Internetanschluss und Tarife 23.291 Themen, 97.525 Beiträge

Findet Ihr den IE 7.0 auch so toll ?

Susanna2 / 26 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe mir den IE 7.0 Beta 3 installiert und finde diesen ganz toll.
Habe bis jetzt noch nichts negatives gefunden. Er ist auf jeden Fall schneller als der Firfox. Wie ist Euere Meinung ?

bei Antwort benachrichtigen
neanderix Susanna2

„Findet Ihr den IE 7.0 auch so toll ?“

Optionen

Der IE ist per definitionem Schlecht weil latent unsicher.... *duck*
Daran ändert auch das neue Release nix, da MS wiedereinmal nur optische und Feature-kosmetik betrieben hat, um dem IE endlich zumindest ansatzweise angedeihen zu lassen, was Mozilla/Firefox und Opera schon lange können.

Ich nutze nach wie vor Opera und sehe keinen Grund (und auch nur eingeschränkt Möglichkeiten) zum Wechsel zum IE, zumal ich dessen Bedienung schlicht nicht mag.

Volker

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
mr.escape Susanna2

„Findet Ihr den IE 7.0 auch so toll ?“

Optionen
Habe bis jetzt noch nichts negatives gefunden.
Er ist von MS, noch nicht erschienen und schon veraltet und den echten browsern in sicherheit, leistungsfähigkeit und ausstattung krass unterlegen. Das ist absoluter overkill in "negatives"!

mr.escape
"The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin"Wer seine Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu erreichen, wird beides verlieren." - Georg Christoph Lichtenberg
bei Antwort benachrichtigen
Susanna2 mr.escape

„ Er ist von MS, noch nicht erschienen und schon veraltet und den echten browsern...“

Optionen

Deine Bemerkung ist doch Bla..Bla.. von gewissen Medien welche immer wieder versuchen bei MS herumzusticheln. Ich möchte nur bemerken das in der gesammten PC Welt 78% mit dem IE von MS arbeiten.
Da kann er doch gar nicht so schlecht sein !
Nur 12% arbeiten mit Mozilla/Firefox und die restlichen 10% verteilen sich auf den Rest wie u.a. auch Opera.
Das besagt eigentlich alles. Ich kenne kein Unternehmen welches z.B. mit Firefox oder Opera arbeitet.
Unsicherheiten sind im Netz mit jedem Browser gegeben. Und den perfekten Browser wird es wohl auch nie geben.
Von der Bedienung her hätte man sich beim IE 7.0 sicher etwas besseres einfallen lassen können.
Ansonsten hatt er eigentlich alles was man so benötigt.Auch gewisse Zusatztools z.B. Plusbar, Copernic um nur einige zu nennen laufen hervorragend. Leistungsfähig ist er auf alle Fälle auch. .......In der Ausstattung krass unterlegen ? Ich vermisse nichts ! Man benötigt auch nicht jeden Schnickschnack. Mich würde mal interessieren
was du an schwerwiegender Austattung vermisst.
Ich denke der Unterschied zum IE 6 ist schon gegeben.

bei Antwort benachrichtigen
Simon6754 Susanna2

„Deine Bemerkung ist doch Bla..Bla.. von gewissen Medien welche immer wieder...“

Optionen
Mich würde mal interessieren
was du an schwerwiegender Austattung vermisst.

Bin zwar nicht Mister Escape, aber ich darf ja auch antworten:
Das:

und das:
bei Antwort benachrichtigen
Susanna2 Simon6754

„Mich würde mal interessieren was du an schwerwiegender Austattung vermisst. Bin...“

Optionen

Ich habe u.a. auch 2 Jahre den Feuerfuchs auf einen anderen PC. Ich arbeite beruflich als auch privat sehr viel mit Computern. Ich persöhnlich habe die meisten zusätzlichen Anwendungen nie benötigt. Ich möchte sie jetzt nicht alle durchgehen, es gibt noch viele mehr. Ich kann nur sagen die meisten benötigt kein Mensch, weil man diese eben nicht unbedingt braucht.

bei Antwort benachrichtigen
mr.escape Susanna2

„Ich habe u.a. auch 2 Jahre den Feuerfuchs auf einen anderen PC. Ich arbeite...“

Optionen
Ich kann nur sagen die meisten benötigt kein Mensch, weil man diese eben nicht unbedingt braucht.
Kann es sein, dass ein suppenteller deinen horizont darstellt? Nur weil du etwas nicht brauchst, braucht es auch sonst niemand?
Dass diese sachen nicht lebenswichtig sind, ist klar, aber wenn sie einem das leben erleichtern (d.h. bequemer und schneller zum ziel führen) und aktuell günstig (i.a. praktisch kostenlos) und ohne schaden anzurichten zur verfügung stehen, dann kann man sich natürlich trotzdem dagegen entscheiden, aber man muss nicht!

mr.escape
"The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin"Wer seine Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu erreichen, wird beides verlieren." - Georg Christoph Lichtenberg
bei Antwort benachrichtigen
Susanna2 mr.escape

„ Kann es sein, dass ein suppenteller deinen horizont darstellt? Nur weil du...“

Optionen

Wenn du den IE 7.0 noch gar nicht auspropiert hast solltest du hier nicht solchen "Mist" schreiben.
Ich kenne die Zusatzfunktionen vom Firefox sehr wohl.......und wenn man wie ich seit fast 25 Jahren beruflich mit Computern zu tun hat, weiß ich auch wovon ich spreche. Es gibt heute genügend zusätzliche Anwendungen welche man in den IE einbinden kann und welche besser sind als die des FF. Natürlich kosten die dann zusätzlich Geld.
Du solltest mir nicht mitteilen wie gut der FF ist und was der alles kann, denn das weiß ich selbst.
Ich wollte lediglich wissen wie der neue IE 7.0 beurteilt wird, doch dazu muß man ihn schon wenigstens ausprobieren. Übrigens viele welche mit dem IE arbeiten u.a. auch führende Unternehmen sind mit Sicherheit nicht zu faul oder gar unfähig auf eine andere Alternative umzusteigen, nein denn sie wollen damit eigentlich nur arbeiten
und das tun sie schon seit vielen Jahren. Kennst Du größere Unternehmen welche nicht den IE anwenden ?
Ich nicht, obwohl ich mit meinen fast 60 Jahren schon viel rumgekommen bin,

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Susanna2

„Wenn du den IE 7.0 noch gar nicht auspropiert hast solltest du hier nicht...“

Optionen

> Es gibt heute genügend zusätzliche Anwendungen welche man in den IE einbinden kann und welche besser sind als die des FF. Natürlich kosten die dann zusätzlich Geld.

Na, so natürlich ist das nicht. Die Firefox-Erweiterungen kosten keinen Cent, Opera auch nicht. Welche Anwendungen meinst du?

> Wenn du den IE 7.0 noch gar nicht auspropiert hast solltest du hier nicht solchen "Mist" schreiben.

Solange die Browser aus dem Hause Microsoft immer noch an ActiveX festhalten, solange werde ich sie nicht (freiwillig) benutzen. Um zu diesem Schluss zu kommen, muss man den IE 7 nicht ausprobiert haben.

CU
Olaf
"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
mr.escape Susanna2

„Wenn du den IE 7.0 noch gar nicht auspropiert hast solltest du hier nicht...“

Optionen
Wenn du den IE 7.0 noch gar nicht auspropiert hast solltest du hier nicht solchen "Mist" schreiben.
Man muss nicht alles ausprobieren um zu wissen, dass man es nicht mag. Ganz besonders dann nicht, wenn es nicht den geringsten hinweis darauf gibt, dass selbst ein winziger vorteil vorhanden sein könnte.

Ich kenne die Zusatzfunktionen vom Firefox sehr wohl.
Gut für dich, ich habe mit keiner silbe vom FF geschrieben, das war "Simon6754".

Du solltest mir nicht mitteilen wie gut der FF ist und was der alles kann, denn das weiß ich selbst.
Ich wollte lediglich wissen wie der neue IE 7.0 beurteilt wird

... und hast die frage gestellt:
Zitat: In der Ausstattung krass unterlegen ? Ich vermisse nichts ! Man benötigt auch nicht jeden Schnickschnack. Mich würde mal interessieren
was du an schwerwiegender Austattung vermisst.

Einen teil davon (den, der mit auf anhieb einfiel und ich die vermutung habe, dass der IE7 so etwas nicht hat) habe ich aufgeführt, in der frage-form allerdings, weil ich mir eben nicht sicher bin, dass die genannten funktionen im IE7 wirklich nicht vorhanden sind. Und nach wie vor keine silbe vom FF!

Übrigens viele welche mit dem IE arbeiten u.a. auch führende Unternehmen sind mit Sicherheit nicht zu faul oder gar unfähig auf eine andere Alternative umzusteigen, nein denn sie wollen damit eigentlich nur arbeiten und das tun sie schon seit vielen Jahren. Kennst Du größere Unternehmen welche nicht den IE anwenden ?
Wir sollten uns mal einigen, ob es um objektive/subjektive eigenschaften des IE7 geht oder doch eher um pseudodemokratische mehrheitsentscheide (da kommen wir dann wieder zu den fliegen).

und wenn man wie ich seit fast 25 Jahren beruflich mit Computern zu tun hat, weiß ich auch wovon ich spreche.
... obwohl ich mit meinen fast 60 Jahren schon viel rumgekommen bin,

Wenn man nur mit "alle machen es, also kann es nicht schlecht sein" (und das bezieht sich ja überwiegen auf den IE6, also dem sicherheits- und ausstattungs-GAU) und dem alter/berufsjahren argumentieren kann, statt mit harten fakten, ist das nicht gerade überzeugend. Eher erweckt es den eindruck, da wäre jemand nicht an den folgen seiner handlungsweise interessiert (stützung eines monopols, förderung von malware/botnetzen/internetkriminalität) und zudem zu unbeweglich um neues zu probieren. Ich sage nicht, dass es so ist.

mr.escape
"The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin"Wer seine Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu erreichen, wird beides verlieren." - Georg Christoph Lichtenberg
bei Antwort benachrichtigen
neanderix Susanna2

„Wenn du den IE 7.0 noch gar nicht auspropiert hast solltest du hier nicht...“

Optionen
Wenn du den IE 7.0 noch gar nicht auspropiert hast solltest du hier nicht solchen "Mist" schreiben.

Welchen Mist? Zeige doch den doch bitte mal auf.

Ich wollte lediglich wissen wie der neue IE 7.0 beurteilt wird, doch dazu muß man ihn schon wenigstens ausprobieren.

Um zu wissen, dass der IE immernoch ActiveX will, und um zu wissen, dass ActiveX gefährlicher IT-sondermüll ist, muss ich den IE nicht ausprobieren.

Übrigens viele welche mit dem IE arbeiten u.a. auch führende Unternehmen sind mit Sicherheit nicht zu faul oder gar unfähig auf eine andere Alternative umzusteigen,

sondern?
Übrigens will ich mit meinem Browser auch "nur arbeiten". Aber das kann /ich/ mit Opera deutlich besser und vor allem sicherer als mit IE.

Kennst Du größere Unternehmen welche nicht den IE anwenden ?

Nochmal: was genau besagt das?

Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 neanderix

„Wenn du den IE 7.0 noch gar nicht auspropiert hast solltest du hier nicht...“

Optionen

> Kennst Du größere Unternehmen welche nicht den IE anwenden ?
> Nochmal: was genau besagt das?

Hmm... vielleicht dass in größeren Unternehmen künstlich aufgeblähte Hierarchien existieren, die aus risikoscheuen, spießigen, dem platten Mainstream verhafteten "Entscheidern" bestehen, die es nicht gebacken kriegen, über ihren kleinkarierten Suppenteller(TM2006 by mr.escape)-Horizont hinauszuschauen??

*SCNR*... und 100% ACK
Olaf

P.S. kann es sein, dass wir ein recht verwandtes Thema gerade erst am Wickel hatten?! *bg*

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
mr.escape Susanna2

„Deine Bemerkung ist doch Bla..Bla.. von gewissen Medien welche immer wieder...“

Optionen
Ich möchte nur bemerken das in der gesammten PC Welt 78% mit dem IE von MS arbeiten.
Da kann er doch gar nicht so schlecht sein !

Das ist ein argument des kalibers "Fresst scheiße, milliarden fliegen können nicht irren!"

Nur 12% arbeiten mit Mozilla/Firefox und die restlichen 10% verteilen sich auf den Rest wie u.a. auch Opera.
Das besagt eigentlich alles.

Das besagt lediglich, dass (nach dieser rechnung) 78% zu faul/unfähig/nicht ermächtigt/unflexibel/teilnahmslos/ignorant zum probieren eines richtigen browsers sind.

Unsicherheiten sind im Netz mit jedem Browser gegeben.
Richtig, aber wenn statt eines browsers der IE zum einsatz kommt, wird aus unsicherheiten die sicherheits-apokalypse. Ob das nun die ganzen bugs (besonders gefährlich wegen der starken systemintegration) oder "broken by design"-probleme (nach dem motto: könnten wir u.u. zwar ändern, dann laufen aber viele seiten nicht mehr [und können wir nicht so ungeniert unsere nase überall hineinstecken], stichwort IE-"optimiert") sind.

Ich vermisse nichts !
Weil du vermutlich bei einer reihe von möglichkeiten gar nicht weißt, dass es anderswo so etwas gibt. Wenn man aber mal von den süßen möglichkeiten der echten browser gekostet hat, dann wird die beschäftigung mit dem IE zur bitteren und brechreizenden angelegenheit.
Welche das nun genau sind, kann ich nicht sagen, denn dazu müsste ich mich intensiv mit dem IE7 beschäftigen und dazu ist mir meine zeit nicht unwichtig genug. Von irgendwelchen innovativen fähigkeiten des IE7 habe ich aber nichts gehört, bin mir aber sicher, dass die ganzen MS-speichellecker das sicher schon breit getreten hätten. Oder was von user.css, user.js, maus-gesten, notizenfunktion, content-blocker, seitenspezifische einstellungen, umfassende optische- und bedienungs-anpassbarkeit, inline suche, direkte suche von der adressleiste, full-screen anzeige, cookie-editor, passwort-verwaltung, blitzartiges vor und zurück blättern, umfangreiche möglichkeiten für das öffnen einer seite, "un-close" von seiten (inkl. history), linkliste, besondere zwangsstyles(user mode), ordentlicher downloadmanager (resume, quick und instant-download, etc.) schnelloptionen und echtes-zoom (ist wohl in einer art in IE7 vorhanden) habe ich beim IE7 übersehen (und das sind nur die funktionen, die ich gelegentlich bis ständig verwende)?

Man benötigt auch nicht jeden Schnickschnack.
Das ist allerdings wahr.

mr.escape
"The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin"Wer seine Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu erreichen, wird beides verlieren." - Georg Christoph Lichtenberg
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 mr.escape

„ Das ist ein argument des kalibers Das besagt lediglich, dass nach dieser...“

Optionen

> Von irgendwelchen innovativen fähigkeiten des IE7 habe ich aber nichts gehört, bin mir aber sicher,
>
dass die ganzen MS-speichellecker das sicher schon breit getreten hätten.

(((((-:

Der IE 7 ist äußerst innovativ. Er beherrscht sogar Tabbed Browsing!

*LOL*
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
neanderix Susanna2

„Deine Bemerkung ist doch Bla..Bla.. von gewissen Medien welche immer wieder...“

Optionen
eine Bemerkung ist doch Bla..Bla.. von gewissen Medien welche immer wieder versuchen bei MS herumzusticheln. Ich möchte nur bemerken das in der gesammten PC Welt 78% mit dem IE von MS arbeiten.
Da kann er doch gar nicht so schlecht sein !


Das ist eine Antwort nach dem Motto "fresst scheisse, leute - Millarden Fliegen können nicht irren!"

Bedenke bitte, dass sich am Markt, nicht nur bezüglich Software, nicht unbedingt das Bessere Produkt durchsetzt, sondern meist dasjenige, für das am aggressivsten geworben wird. Konnte man besonders gut beim Wettbewerb der Video-Systeme sehen; Video 2000 war, bis auf Betamax, allen anderen Systemen *haushoch* überlegen -- rotzdem hat sich VHS durchgesetzt.
Und MS hat den Vorteil, dass sie den IE mit ihrem OS gleich mitliefern können.


Nur 12% arbeiten mit Mozilla/Firefox und die restlichen 10% verteilen sich auf den Rest wie u.a. auch Opera.


Und?


Das besagt eigentlich alles.


Was genau besagt das?


Unsicherheiten sind im Netz mit jedem Browser gegeben.


Aber die meisten und vorallem auch die größten Lücken hat definitiv der IE.

.In der Ausstattung krass unterlegen ?

Opera war der erste Browser, der Tabbed Browsing konnte und der erste Browser, der Mousegestures hatte. Und er ist bis heute der einzige, der Mousegestures serienmäßig hat, denn beim Mozilla/Firefox müssen diese per Browser-Extension nachgerüstet werden.

Opera hat ebenfalls einen integrierten Downloadmanager, der mehrere Dowmloads verwalten kann und der auch in der Lage ist, einen abgebrochenen DL wieder aufzunehmen - selbst nach Browser- oder Systemabsturz.

Bei Opera sind viele Konfigurations-einstellungen über ein Schnellmenü zu errreichen, welches bis 8.54 über die Funktionstaste F12 erreichbar war. Da konnte ich wie ich es gerade bnötige Java, Java Script "mal eben" ein-/ausschalten, PlugIns aktivieren/deaktivieren, einen eingestellten Proxy aktivieren/deaktivieren usw.
Und auch einstellen, ob sich Opera einer Site gegenüber als Opera, mozilla oder IE ausgeben soll - uvm.

Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
mr.escape neanderix

„eine Bemerkung ist doch Bla..Bla.. von gewissen Medien welche immer wieder...“

Optionen

Hui! Ich habe ein déjà vu!
Ein fehler in der matrix? ;)

mr.escape

"The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin"Wer seine Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu erreichen, wird beides verlieren." - Georg Christoph Lichtenberg
bei Antwort benachrichtigen
Simon6754 Susanna2

„Findet Ihr den IE 7.0 auch so toll ?“

Optionen

Schlechtes:
- Betaversion
- Unsicher
- böse MS-Software^^
- Keine Erweiterungen möglich (darauf will ich nicht verzichten)
- Wer weiß, was und wie er nach Hause telefoniert?

Schneller als der Firefox? Klar, ist ja fest im OS verankert (->schwerwiegender Nachteil). Muss demnach schneller sein.

Nenn doch mal was positives darüber!

bei Antwort benachrichtigen
jayray Simon6754

„Schlechtes: - Betaversion - Unsicher - böse MS-Software - Keine Erweiterungen...“

Optionen

ich find ihn auch klasse - super Druckvorschau,Phishing-Wächter,Poppup-Blocker,schnell .Wer hier schreibt der IE sei unsicher der ist der Zeit hinterher.Laut Herstellern von AV-Software ist er sicherer als FF - und wenn bei einem Browser überhaupt etwas unsicher ist,ist es der User der ihn bedient.

bei Antwort benachrichtigen
Simon6754 jayray

„ich find ihn auch klasse - super...“

Optionen

Was will ich mit einer Druckvorschau? Wer heute noch Sachen ausdruckt, ist "der Zeit hinterher". Phishing-Wächter->Lässt sich meistens durch die reine Anwesenheit eines Users ersetzen. Popup-Blocker-> Hat der Firefox seit Monaten integriert. Nun, ein Browser den nur ca. 0,5 % aller User bedienen, weil er eine BETA-Version ist, ist nun mal nicht das vorrangige Ziel von Angriffen.

bei Antwort benachrichtigen
neanderix jayray

„ich find ihn auch klasse - super...“

Optionen
ich find ihn auch klasse - super Druckvorschau,

Seit wann lassen sich HTML-Seiten *vernünftig* drucken?

Poppup-Blocker,schnell

Hat Opera seit jahren, liess sich schon bei Mozilla per Extension nachrüsten. Da hinkt IE seit Jahren hinterher.

.Wer hier schreibt der IE sei unsicher der ist der Zeit hinterher.Laut Herstellern von AV-Software ist er sicherer als FF -

ROFL. Die C'T bzw. der Heise-Verlag hat also keine Ahnung. Jedenfalls stehen dort im Archiv immernoch deutlich mehr IE Lücken/Exploits, als soclhe für andere Browser. Das Verhältnis dürfte in etwa 20:1 sein.
Und: gibt es

und wenn bei einem Browser überhaupt etwas unsicher ist,ist es der User der ihn bedient.

Nochmal ROFL. Dass es beim IE oft ausreicht, eine Seite nur anzusurfen um sich Malware einzufangen, ist dir entweder entgangen oder du ignorierst es wissentlich.
Ein derartiger Bug ist mir erst seit gestern für den Firefox bekannt - und bei dem ist er schon gepatcht.

Volker
Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
mr.escape neanderix

„ich find ihn auch klasse - super Druckvorschau, Seit wann lassen sich...“

Optionen

Beachte, es geht um den IE7. Alle IEs davor sind zweifellos das letzte.

mr.escape

"The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin"Wer seine Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu erreichen, wird beides verlieren." - Georg Christoph Lichtenberg
bei Antwort benachrichtigen
altvater Susanna2

„Findet Ihr den IE 7.0 auch so toll ?“

Optionen

Wenn du nen künstlich aufgeblähten Browser willst, der auch noch sicher ist, hole Dir Opera 9.01 :-) Der hat viel unnützes drinnen und ist aber sicher

bei Antwort benachrichtigen
Zaphod Susanna2

„Findet Ihr den IE 7.0 auch so toll ?“

Optionen

Ich kann ihn nicht testen, da er auf keinem OS läuft, mit dem ich mich ins Netz traue.
HTH, Z.

bei Antwort benachrichtigen
altvater Zaphod

„Ich kann ihn nicht testen, da er auf keinem OS läuft, mit dem ich mich ins Netz...“

Optionen

Theoretisch gehts "http://www.das-netzbuch.de/article/1352/internet-explorer-6-unter-linux" aber wer ist so wahnsinnig - Windows ist schon von Hause aus unsicher genug

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 altvater

„Theoretisch gehts...“

Optionen

> Wine ist kein "Windows-Emulator", wie der Volksmund gerne mal behauptet,
> sondern stellt einen Layer für die Ausführung von Windows-Programmen unter Linux zur Verfügung.


Und was ist da jetzt der Unterschied, ich meine, was anderes macht ein Emulator, als dass er Programme vom System X unter System Y laufen lässt?

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Zaphod Olaf19

„Internet Explorer unter WinE“

Optionen

Ein Emulator stellt eine simulierte virtuelle Umgebung zur Verfügung.
Wine setzt lediglich Windows-Sytemaufrufe in Linux-Systemaufrufe um.
HTH, Z.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Zaphod

„Ein Emulator stellt eine simulierte virtuelle Umgebung zur Verfügung. Wine...“

Optionen

Okay - rein technisch ergibt das sicherlich einen Unterschied. Aber wie macht es sich für den Anwender bemerkbar, ob er ein Windows-Programm unter Linux auf einem Windows-Emulator laufen hat, oder unter einer Umgebung wie WinE?

THX
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen