Internetanschluss und Tarife 23.311 Themen, 97.791 Beiträge

Frage zur DSL Neubeauftragung bei Arcor

soulseeker93 / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, bin nun soweit und habe gerade den Vertrag von Arcor in den Händen.
Komischerweise habe ich zwei Aufträge bekommen von dem ich natürlich nur einen zurückschicken werde.

Folgende einzelheiten sind beantragt:
Arcor DSL 2000Flat mit ISDN Anschluss
Telefon abrechungstakt: 60 sek.
Ntba und DSL splitter als startpaket dabei.
Arcor DSL Modem o€

und der andere(aus versehen bestellt)
Arcor DSL 2000Flat mit ISDN
sekundengenaue Taktung*
AVM Fritz Card DSL
interne Netzwerkkarte DLink DFE 528 TX

* bei sekundengenauer Taktung fällt je verbindung ein verbindungspreis von 2cent bei Inland und 4cent bei ausland oder mobilrufnummern an!


Meine Frage nun an euch:
Normalerweise(bei Handy) ist eine sekundentaktung besser als 60 sekunden taktung.
BSP 20 freiminuten, du rufst 20 mal wen an und sprichst nur 20 sekundenlang und trotzdem ist alles weg, obwohl noch gute 16 minuten über wären!

Da nun bei Arcor zusätzliche Gebühren anfallen die sonst bei 60er nicht anfallen weiss ich grad nicht welchen Vertrag ich bestätigen soll, klingt nicht gerade danach als ob sich die sekundengenaue abrechnung hier lohnt, oder?

Dann noch ein Dorn im Auge, Fritz Card DSL und Netzwerkkarte, ist da nicht einer zuviel?

Erhalte doch den splitter und NTBA Buchse und von da geht ein DSL kabel doch dann nur noch in die Fritz DSL karte die dann in den PC eingebaut werden muss, richtig?

Für eine Antwort bedanke ich mich schonmal!!!:)

bei Antwort benachrichtigen
idefix1968 soulseeker93 „Frage zur DSL Neubeauftragung bei Arcor“
Optionen

Ich habe auch gerade bei Arcor abgeschlossen. Ich habe die sekundengenaue Abrechnung nicht genommen. Du kannst bei Arcor kostenlos Pakete hinzunehmen. Nur keine Abwählen. Also probiere ich es erst mal ohne. Fürst Du nur Kurztelefonate lohnt sich das nicht. Bei langen Gesprächen schon. Die Karte brauche ich eh nicht, daher habe ich eine normale 1000'er Flat + ISDN + Modem + Splitter ... für 39,90 Euro. Letzten Monat gab es noch ein Angebot mit 30 Euro Freibetrag beim Telefonieren, mit Volumenvertrag. Ist jetzt nicht mehr gültig. Da kamen die Unterlagen mit AGB 11/04 und trotzdem nicht mehr akzeptiert... Was solls. Deswegen gehe ich nicht vor Gericht.
Gruß. Henning

bei Antwort benachrichtigen
soulseeker93 Nachtrag zu: „Frage zur DSL Neubeauftragung bei Arcor“
Optionen

Ok, danke.
habe 60 taktung genommen und karte noch zuhause.
also kommt erstmal das modem für o € mit.
Danke für die info das man nicht abwählen kann!
werde es also auch erstmal so probiere :)

bei Antwort benachrichtigen