Internetanschluss und Tarife 23.289 Themen, 97.502 Beiträge

Meine ISDN-Karte funktionierte bis ich eine Netzwerkkarte e

WAGENER / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Meine ISDN-Karte (Eine US Robotics ISDN TA ISA) funktionierte ganz normal, bis ich eine Netzwerkkarte in den PC einbaute.
Anschließend war es unmöglich mit der ISDN-Karte eine Verbindung herzustellen. Im Gerätemanager (Windows ME) sind beide
Karten richtig erkannt, und es liegt kein Konflikt vor.
Netzwerkkarte hat IRQ 9, die ISDN-Karte IRQ 11. Auch der E/A Bereich ist weit entfernt. Sobald ich die Netzwerkkarte ausbaue,
läuft mein ISDN wieder normal.
Ich habe die neuesten Treiber installiert.
Ich habe drei verschiedene Modelle Netzwerkkarten versucht, darunter eine ISA und zwei verschiedene PCI-Karten.
Ich habe den PCI-Slot der Netzwerkkarte vertauscht.
Ich habe den ISA-Slot des ISDN-Adapters gewechselt.
Die Netzwerkkarten funktionierten jeweils normal, aber meine ISDN-Karte funktioniert nicht. Nach dem Start der
DFÜ-Verbindung erhalte ich nach 3-4 Sekunden wählen, die Meldung, dass die Verbindung getrennt wurde. Das
Diagnosetool das zum Treiber der Karte gehört, meldet dass keine Verbindung hergestellt werden kann, und dass ich
die Kabel und die Telefonanlage überprüfen soll. Um nun mein lokales Netzwerk, welches ich zuhause mit den 2 PCs
meiner Kinder eingerichtet habe, benutzen zu können, muss ich jedes Mal zuerst meine Netzwerkkarte einbauen,
um diese nachher wieder zu entfernen.
Auch sollten meine Kinder später über das Netzwerk auf meine ISDN-Karte zugreifen können.
Was könnte ich sonst noch versuchen um mein Problem zu lösen???

Vorab vielen Dank

bei Antwort benachrichtigen