Internetanschluss und Tarife 23.264 Themen, 97.148 Beiträge

Telekom drosselt - BEWEIS HIER !!!!

Erdrosselter (Anonym) / 21 Antworten / Baumansicht Nickles

KEIN WITZ Leutz,
und bitte keine faulen Sprueche....

wer viel online ist, wird gedrosselt.
das kann jeder leicht mit dem systemmonitor
nachmessen.
Wer eh schon staendig online ist, kennt das:
sysmon läuft immer mit

und der gibt unter anderem auch durchschnittswerte
(RAS, bytes/s erhalten):

und die zeigen das an: im Schnitt 2000 Byte über
10 Stunden gemessen, is ja wohl echt der witz...

die ganze polemik will ich jetzt nicht hören:
2000 Bytes/Sekunde NACHGEWIESEN -
DAS IST JA WOHL DER HOHN!

tja....

doitschland 2000

oder gibts da noch irgend eine rettung?

PS: bite nicht mit dem kram kommen, ich kann
mein system nich einstellen...
das hab ich an 100 (in WORTEN HUNDERT!!!) PCs
ausprobiert ..... same thing....
am PC liegts nich....

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Erdrosselter (Anonym)

„Telekom drosselt - BEWEIS HIER !!!!“

Optionen

?!

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „?!“

Optionen

genau das sag ich auch immer zu meiner frau..

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Erdrosselter (Anonym)

„Telekom drosselt - BEWEIS HIER !!!!“

Optionen

hi

bevor du hier irgendeinen mist verzapfst. die telekom stellt im moment viele server um und erhöht!!! die kapazitäten. (o.k. lt. aussage telekom). ich habe auch schon deswegen angerufen. aber: auch rechner die nicht lange oder wenig online sind (z.b. auf der arbeit oder kollegen, auch mit t-online) haben dieselben probleme. ich habe denen auch schon gesagt, das es vielleicht nicht schlecht wäre, dieses auf der homepage mal anzuzeigen.
also: erst schlaumachen, dann dummschwätzen ;-)

bis dann

cu

frank

bei Antwort benachrichtigen
Born to be wild (Anonym) Erdrosselter (Anonym)

„Telekom drosselt - BEWEIS HIER !!!!“

Optionen

Kann nur von folgenden Erfahrungen berichten :

Telekom Internet Standleitung - Hamburg - 60 PC´s am Netz,

vormittags bis 11.00 geht in Sachen Geschwindigkeit noch etwas über die Leitung, aber exakt ab 11.00 Uhr ist die Luft raus.

Wahrscheinlich werden dann die "Energien" im Netz woanders hingeleitet. Prinzip : Giesskanne, hier mal ein bisschen, dort mal ein wenig, damit alle Anschluss haben.

Und die o.g. Zeit der "Drosselung" ist wie vorprogrammiert, kommt immer zur gleichen Zeit, das kann kein Zufall oder eine Netzschwankung sein.

DEUTSCHLAND ist untervernetzt, alle User wissen´s, der Kanzler wünscht unter anderem auch (gib mir noch ´ne flasche bier), dass es beser wird, überdurstige MP3 Sauger machen unsere Flatrates platt, Anwälte machen Honorar-Jagd im Internet auf harmlsoe Home Page Besitzer, aber sonst ist ja wohl alles in bester Ordnung.

Also einziges Mittel : TAKE IT EASY

bei Antwort benachrichtigen
Reignhead Erdrosselter (Anonym)

„Telekom drosselt - BEWEIS HIER !!!!“

Optionen

Deutschland ist nicht untervernetzt, habt ihr schon jemals Bauarbeiter gesehen die DSL-Leitung verlegen? Nein! Wahrscheinlich liegen die schon alle... Aber ich denke man hat schon recht wenn man sagt: die Telekom nutzt ihr Monopol aus!

Reign

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Reignhead

„Deutschland ist nicht untervernetzt, habt ihr schon jemals Bauarbeiter gesehen...“

Optionen

das Monopol ist schon lange gefallen!
da hast du wohl was verschlafen

bei Antwort benachrichtigen
IDE-ATAPI (Anonym)

„das Monopol ist schon lange gefallen!da hast du wohl was verschlafen “

Optionen

Uff...

Ich denke dass eher du was verschlafen hast, das Monopol
der Telekom ist nur TEILWEISE "gefallen" - Die "last Mile" (Ortsnetz) ist immer noch in festen Händen von der Telekom, was ja an sich nicht schlimm wäre; aber sie nutzt dieses Monopol gnadenlos aus

IDE-ATAPI

bei Antwort benachrichtigen
Wumpchild Erdrosselter (Anonym)

„Telekom drosselt - BEWEIS HIER !!!!“

Optionen

100 PC's ... aber der gleiche Standort (gleiche Vermittlungsstelle) ... oder ?

So ein Test wär sicher überzeugender wenn die Tests Deutschlandweit verstreut wären .
Und somit auch unabhängig von einer einzigen Vermittlungsstelle.

eventuell liegt es ja an einer momentan (?) erschöpften Leitungskapazität dieser einen Vermittlungsstelle, das Telekom aus diesem Grund die "Vielsurfer" drosselt.

Tschüß
Wumpchild

p r o s tWumpchild
bei Antwort benachrichtigen
Apache (Anonym) Erdrosselter (Anonym)

„Telekom drosselt - BEWEIS HIER !!!!“

Optionen

Fact ist doch wohl folgendes: die " Telekotz " hat nun mal das " Monopol ", wer ist denn die " Telekotz " ? Ist es nicht die ehemalige " POST " ?
Wer hat denn seinerzeit die Leitungen in die Erde gebracht ? - War das nicht die Post ? - Wer wundert sich denn da noch über die " Abzocke ", die heute von der " EX-Post " ( Telekotz " )
betrieben wird. Es ist doch sonnenklar das die " Telekotz " - bewusst die Leistungen drosselt. Wer das noch nicht begriffen hat, lebt auf einem anderen " Medienplaneten " , als auf der Erde.
Willkommen auf dem " Blauen " ( heute -rot/beige - oder so ... ) Planeten.

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Erdrosselter (Anonym)

„Telekom drosselt - BEWEIS HIER !!!!“

Optionen

hi leute

also ich glaube das ihr auf etwas rumreitet, was ihr gerne sehen wollt, aber nicht so ist! habt ihr euch schon mal gedanken gemacht, das es nicht rechtens wäre, wenn man eingebremst wird. die telekom stellt neue server auf. das heisst, das div. server abgeschaltet sind und umgeleitet werden. die, über einen "abgeschalteten" gehen, haben natürlich die gleichen probleme wie die, die jetzt noch die "umgeleiteten" surfer in der leitung haben. wartet doch mal ein bis zwei wochen ab. ich denke mal, dann wird es sich erledigt haben.

cu

frank

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Erdrosselter (Anonym)

„Telekom drosselt - BEWEIS HIER !!!!“

Optionen

Die Telekom baut ihre Kapazitäten aus, das merkt man hier bei uns schon, in den letzten Wochen komme ich wieder mit dem ersten Einwahlversuch in T - Online rein.

Das die Telekom nun mal ihre vorhandenen Netze erstmal für sich in Anspruch nimmt und ihre Vorteile daraus zieht, das ist doch ihr gutes Recht!

Warum unternehmen denn die anderen Firmen nichts, um mal z.B. ein eigenes Netz aufzubauen ?

Die denken wahrscheinlich, laßt es mal die Telekom machen und dann sollen die uns für ein paar Pfennige das Netz nutzen lassen.

bei Antwort benachrichtigen
joe (Anonym) (Anonym)

„Die Telekom baut ihre Kapazitäten aus, das merkt man hier bei uns schon, in den...“

Optionen

Sehe ich auch so !

bei Antwort benachrichtigen
Mr. President (Anonym) joe (Anonym)

„Sehe ich auch so !“

Optionen

Finde ich gut! bei mir würde AOL grundsätzlich nur herausfliegen.
Wenn ich schon T-Online nutze, möchte ich auch einen Vorteil haben.

bei Antwort benachrichtigen
IDE-ATAPI (Anonym)

„Die Telekom baut ihre Kapazitäten aus, das merkt man hier bei uns schon, in den...“

Optionen

Das Zitat des lieben Herrn Anonyms:
"Das die Telekom nun mal ihre vorhandenen Netze erstmal für sich in Anspruch nimmt und ihre Vorteile daraus zieht, das ist doch ihr gutes Recht!"

Hallo !!?? Niemand daheim?? Die TELEKOM ist NICHT GLEICH T-ONLINE.
Die Telekom nimmt ihre Netze nicht zuerst für sich selbst in Anspruch, sondern bevorzugt T-Online damit - Und das ist nicht rechtens.

und:
"Warum unternehmen denn die anderen Firmen nichts, um mal z.B. ein eigenes Netz aufzubauen ?"

Lieber T-Online-fan, das ist quatsch! T-Online gehört wirtschaftlich nicht zu Telekom, DESHALB IST ES REINES GESCHWÄTZ den Begriff "die anderen Firmen" zu benutzen.

Es ist so:
Die Telekom ist verpflichtet ihre Leitungen zu vermieten:
Mieter sind z.B. AOL, Freenet UND T-Online.
ALLE MIETER MÜSSEN GLEICH BEHANDELT WERDEN - ansonsten verstösst die Telekom gegen deutsches Wettbewerbsgesetz - das ist doch logisch, oder?
Die Telekom bevorzugt T-Online aber ENORM - die Folgen: Andere Anbieter haben gegen T-Online keine Chance mehr und sterben weg ! (Stichwort:Flatratesterben).
FOLGE: T-Online hat keine Konkurrenz mehr und kann die Preise willkürlich festsetzen - Dann aber kriegt ihr alle große Augen, wenn die 64k-Flat aufeinmal wieder 250,-/Monat kostet!!


Sorry dass ich das jetzt ein bisschen emotional geschrieben habe, aber wenn ich sowas zum x-ten Mal lesen muss, dann krieg ich soooooooooooooo 'nen Hals !!

IDE-ATAPI


bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) IDE-ATAPI

„Das Zitat des lieben Herrn Anonyms: Das die Telekom nun mal ihre vorhandenen...“

Optionen

Warum, weil die Telekom und / oder T-Online ihre Möglichkeiten voll ausschöpft, man überleg doch mal.

Die anderen bringen es einfach nicht.

Ist nunmal so.

bei Antwort benachrichtigen
IDE-ATAPI Erdrosselter (Anonym)

„Telekom drosselt - BEWEIS HIER !!!!“

Optionen

@Mr.President: Du verstehst wohl gar nix, oder?

bei Antwort benachrichtigen
deBracy Erdrosselter (Anonym)

„Telekom drosselt - BEWEIS HIER !!!!“

Optionen

Die Telekom und auch T-Online sind nun mal streng kapitalistische Unternehmen. Nach kap. Regeln handeln beide!!! Und haben momentan damit Erfolg. Momentan gibt es nämlich nur noch eine Flat, nämlich T-Online. Alle anderen sind nur Reseller.
Das ist hier wie mit MC Donalds. Woher die Ihre Kunden bekommen weiß auch niemand, denn keiner geht hin. Und es benutzt auch keiner Windows. Diese Firmen haben nun mal Erfolg, Tricks hin oder her!!
Ich benutze auch T-Online, da diese Flat nun mal momentan die einzige ist. Und die Preise für selbige stehen fest, zumindest für ein Jahr, es sei denn sie fallen!
Ach ja, seit dem ich T-Online benutze hatte ich noch nicht ein mal Probleme. Noch nicht einmal mit der Einwahl -> immer beim ersten Vedrsuch drin!
Also, wer meckert soll erst einmal etwas besseres auf die Beine stellen!!!!

bei Antwort benachrichtigen
Willi (Anonym) deBracy

„Die Telekom und auch T-Online sind nun mal streng kapitalistische Unternehmen....“

Optionen

da hast du aber glueck gehabt....
bei uns geht oft *nichts*. die heben nicht ab oder
legen gleich wieder auf. sogar morgens um 3!
das das normal sein soll kann mir keiner mehr
erzaehlen.

bei Antwort benachrichtigen
IDE-ATAPI Erdrosselter (Anonym)

„Telekom drosselt - BEWEIS HIER !!!!“

Optionen

Hi deBracy,
Niemand macht der Telekom Vorwürfe weil sie versucht den größtmöglichen Erfolg zu erreichen - Nur, wenn man Gesetze dabei
bricht hört der Spass auf.

Noch was Allgemeines:

Wieso bringen's die anderen nicht? Weil die Telekom es verhindert
dass sie es bringen können ! Hätte die Telekom das Monopol nicht, dann
würdet ihr jetzt mit großer Wahrscheinlichkeit für 19,95DM statt für 79,-DM im Monat surfen;

Sprich: Die Telekom zockt euch ab und ihr seid noch glücklich und
zufrieden damit. Prost.

Euer
IDE-ATAPI

bei Antwort benachrichtigen
Schrotti (Anonym) IDE-ATAPI

„Hi deBracy,Niemand macht der Telekom Vorwürfe weil sie versucht den...“

Optionen

WENN WIRD DIESE SCHEISS BUDE ENDLICH DICHT GEMACHT???

bei Antwort benachrichtigen
lui Erdrosselter (Anonym)

„Telekom drosselt - BEWEIS HIER !!!!“

Optionen

Hoffentlich wird bald das Kabelnetz verkauft und rückkanaltauglich gemacht. Das ist in naher Zukunft die einzige Möglichkeit, Internet zu nutzen, oder auch zu telefonieren, ohne daß die DTAG ihre Finger im Spiel hat. Mal abgesehen von z.B. Mobilcom, Arcor, otelo und einige City-Carrier, die schon ortsanschlüsse anbieten und daher ihre eigenen Leitungen zum Kunden ins Haus legen oder kaufen mußten. Aber das ist z.Zt. und wohl auch in den nächsten paar Jahren nur in größeren Städten möglich. Hinzu kommt noch, daß die max. Übertragungsrate beim Kabel bei 50MBit/sek liegt, und das ist das 65fache von DSL !!
Mehr sog i ned !

bei Antwort benachrichtigen