Internetanschluss und Tarife 23.290 Themen, 97.513 Beiträge

Teledat USB 2a/b Fliege ständig raus!

(Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe seit einer Woche ISDN und das TELEDAT USB 2a/b.
Ich habe das Problem, daß ich seitdem oft aus dem Internet fliege.
Das automatische Trennen im DFÜ - Netzwerk ist ausgeschaltet.
Was mich interessieren würde ist, ob es normal ist , daß beim TELEDAT USB in regelmäßigen
Abständen die Lampe T-ISDN 2-3 mal blinkt, was ja eigentlich bedeutet, daß die Verbindung zum ISDN
verloren geht.
Könnte das Problem daran liegen?
Ich wäre wirklich dankbar, wenn jemand eine Lösung wüßte.
Vielen Dank
T.W. ((Anonym))

Antwort:
Hallo,
die T-ISDN-Lampe MUSS immer brennen, sonst ist entweder ein Wackelkontakt in einer Leitung (Schrauben, Klemmkontakte auf festen Sitz
prüfen und alle Steckverbindungen (TAE-Stecker, RJ45-Stecker) des ISDN-Busses kontrollieren; bei der Telekom gibt es ein kleines ISDN-
Testgerät, das die korrekte Verkabelung des ISDN-Busses anzeigt) oder in der Vermittlungsstelle der Telekom sitzt der Wurm. Bringt die Kontrolle
in den eigenen 4 Wänden nichts, dann die Störungsstelle der Telekom anrufen: 08003302000.
Otto
((Anonym))

Antwort:
Wie schon in der ersten Antwort erwähnt, muss die ISDN-Anzeige ständig leuchten. Ich hatte anfangs das Problem, dass die Anzeige ständig blinkte. Ursache:
Der ( neue ) NTBA war defekt. Nach Austausch lief alles Bestens.
((Anonym))

Antwort:
Ich hatte auch das Problem, aber bei mir funzt es jetzt.
Ich betreibe mein Teledat USB 2ab jetzt mit der USB Schnittstelle. Vorher habe ich es mit der V.24 Schnittstelle betrieben und da bin ich auch immer rausgeflogen.
Dazu brauchst du natürlich Win98, leider!!! Egal ob du den USB Patch für Win95 installiert hast, die Software für USB funzt bloß bei 98.
(RazorII)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Teledat USB 2a/b Fliege ständig raus!“

Optionen

Hallo,
die T-ISDN-Lampe MUSS immer brennen, sonst ist entweder ein Wackelkontakt in einer Leitung (Schrauben, Klemmkontakte auf festen Sitz
prüfen und alle Steckverbindungen (TAE-Stecker, RJ45-Stecker) des ISDN-Busses kontrollieren; bei der Telekom gibt es ein kleines ISDN-
Testgerät, das die korrekte Verkabelung des ISDN-Busses anzeigt) oder in der Vermittlungsstelle der Telekom sitzt der Wurm. Bringt die Kontrolle
in den eigenen 4 Wänden nichts, dann die Störungsstelle der Telekom anrufen: 08003302000.
Otto
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Teledat USB 2a/b Fliege ständig raus!“

Optionen

Wie schon in der ersten Antwort erwähnt, muss die ISDN-Anzeige ständig leuchten. Ich hatte anfangs das Problem, dass die Anzeige ständig blinkte. Ursache:
Der ( neue ) NTBA war defekt. Nach Austausch lief alles Bestens.
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
RazorII (Anonym)

„Teledat USB 2a/b Fliege ständig raus!“

Optionen

Ich hatte auch das Problem, aber bei mir funzt es jetzt.
Ich betreibe mein Teledat USB 2ab jetzt mit der USB Schnittstelle. Vorher habe ich es mit der V.24 Schnittstelle betrieben und da bin ich auch immer rausgeflogen.
Dazu brauchst du natürlich Win98, leider!!! Egal ob du den USB Patch für Win95 installiert hast, die Software für USB funzt bloß bei 98.
(RazorII)

bei Antwort benachrichtigen