Internetanschluss und Tarife 23.291 Themen, 97.525 Beiträge

Eumex 504 USB

Angela / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Seit einigen Wochen besitze ich eine ISDN Anlage mit der Eumex 504 USB. Ziel der Anschaffung war eine schnelle Internetverbindung zu bekommen. Leider ist der Seitenaufbau aber langsamer als mit meinem 56k-Modem zu "analogen Zeiten", obwohl die Statusanzeige immer eine Übertragung von mindestens 64000 bps behauptet. Dazu gibt es hin und wieder Aussetzer in der Datenübertragung. Die dfü-Verbindung läuft über das RSV-Softmodem. Mein PC läuft mit Win98SE als Betriebssystem. Wo ist der Knoten im System??

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Angela

„Eumex 504 USB“

Optionen

Hallo Angela,
hatte die EUMEX 504 auch mal, bis ein Defekt auftrat. Jetzt habe ich die TConcept XI321. Deswegen kann ich mich nicht mehr ganz genau erinnern, wies bei der 504 war. In der DFÜ-Verbindung lasse den Anschluß nicht über das RVS-Softmodem laufen. Ändere dies ab. Du hast da ziemlich viel Auswahlmöglichkeiten. Nimm m.E. den Anschluß wo Internet und Telecom oder Internet und RVS steht.
Dann müßte es klappen
Der Softmodem-Anschluß ist eine Softwarelösung für ganz selten auftrtetende Fälle.
Gib bitte Bescheid ob es geklappt hat.
Gruß
Alois

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Hallo Angela,hatte die EUMEX 504 auch mal, bis ein Defekt auftrat. Jetzt habe...“

Optionen

Nimm den Telekom Capi Treiber .

bei Antwort benachrichtigen
deBracy Angela

„Eumex 504 USB“

Optionen

Nimm als Modem nicht das RVS. Dies brauchst Du nicht. Nimm stattdessen das des Capi Control. Das Modem heißt Telekom ISDN PPP an Telekom Port 1 in der Systemsteuerung. Du mußt nur den DFÜ-Netzwerk Eintrag insofern ändern.
Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Angela

Nachtrag zu: „Eumex 504 USB“

Optionen

Vielen Dank für Eure Tipps. Es hat geholfen!!!

Angela

bei Antwort benachrichtigen