Internetanschluss und Tarife 23.290 Themen, 97.513 Beiträge

56 k V 90 Modem läuft nicht zufriedenstellend

(Anonym) / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,Vieleicht kann mir jemand einen Tip geben,warum mein Modem obwohl es als v 90 angegeben ist nur eine Übertragungsrate von 44000 bps schafft ,statt 56000 .Gibt es da Möglichkeiten es schneller zu machen??
Bin für jeden Tip dankbar.
((Anonym))

Antwort:
Hi!
Liegt wahrscheinlich an der Telefonleitung, der Telefonanlage oder dem Provider.
Bye
Rainer
(Rainer (Anonym))

Antwort:
die 44.000 sind ein *sehr guter* wert. es gibt definitv keinen provider, der die vollen 56.000 bps schafft - es *kann* ihn nicht geben, da es sich dabei um einen lediglich im labor erreichbaren wert handelt
oder wenn dein rechner per modem direkt im pop - raum steht un mit diesem verbunden ist - eas aber eher unwahrscheinlich ist.
spass beiseite, die uebertragungsrate bei allen 56k - modems ist unter anderem vopn der leitungsqualitaet und von der entfernung des enduser-anschlusses zur vermittlungsstelle abhaengig. das hat zur folge, das die hoechsten Ue-raten nur in absoluter
naehe zur vermittlungsstelle gemessen werden - und auch nur, wenn du eine absolut saubere leitung erwischst.
im schnitt jedoch liegt die ue-rate bei v90 uebertragungen heute bei 48.000bps, mit viel glueck kann man schon mal 51.000k erreichen dann aber ist ende im gelaende.
(neanderix)

Antwort:
mein modem läuft nur mit 31200 ist ein elsa 56k pro v90 ich bekomme eine griese
(giggel111 (Anonym))

Antwort:
Na ,dann danke für die Antworten,ich hatte zwar gehofft ich könnte da noch was machen,aber dann ist das wohl so.
Gruß
Stephan
(palo (Anonym))

Antwort:
Hatte ein ähnliches Problem, kam nicht höher als 33.6. Als ich meine komplette Anlage zu einem Freund trug war ich sofort auf 49000.
Nach einigem hin und her mit der Telekom (die wollten meine Beschwerde erst gar nicht annehmen) haben sie dann in der Vermittlungsstelle eine Softwareupdate durchgeführt, was nichts brachte. Da ich sehr nah an der Vermittlungsstelle wohne ist zusätzlich ein Dämpfungsglied eingebaut um sprachstörungen zu vermeiden, dies wurde als nächster Schritt ausgebaut. Jetzt komme ich ab und zu mal auf 45000 aber meistensliege ich immer noch auf 33.6.
Die Telekomm begründet dies mit Hardwareanlagen von unterschiedlichen Herstellern in den Vermittlungsstellen. Außerdem verweist sie darauf, daß sie nur prachqualität zur Verfügung stellen muß, liegt glaube ich bei 14000. Vielleicht ändert sich was wenn sich viele beschweren.
((Anonym))

Antwort:
Und ewig kriecht das Modem!
Ich habe das selbe Problem mit der Übertragungsgeschwindigkeit.
Mein Modem (ELSA Microlink 56k basic) unterstützt ebenfalls V90, jedoch bekomme ich lediglich einen Connect von 33600bps.
Ich habe mich mit den Support von ELSA in Verbindung gesetzt, mit denen mein Modem neu konfiguriet und siehe da ...?!
Immer noch ein Connetct von 33600bps!!
Das konnten die Herren sich nicht so ganz erklähren und boten mir an das Modem auszutauschen.
Probeweise installierte ich ein Modem von DIAMOND das den V90 Standat unterstützt. Jedoch wieder nur 33600bps!
Daraufhin rief ich die Telekom an. Diese haben mir dan merkwürdige Dinge erzählt, sowas wie :
- Es ist nicht überall die max. Geschwindigkeit möglich
- Die Leitungen sind noch nicht überall auf den neuen Standart??, und diese werden auch nicht mehr ausgebaut!
- irgendwas nuschelte die nette Dame noch von der Vermittlungsstelle ?
Tja, was soll man davon halten?
Will die Telekom etwa ein wenig nachhelfen um ihr ISDN an den Mann/Frau zu bringen ?
Wenn ich doch damals schon gewusst hätte was ich nicht wußte, dann hätte ich ein paar Mark sparen können und hätte mir ein altes 33.6 er Modem gekauft!
Aber da damals nicht heute ist werde ich schon sehr bald auf ISDN umsteigen und auf 64000bps hoffen.
okieh0815
(okieh0815)

Antwort:
576
(ThrillKill (Anonym))

Antwort:
Dieses Problem ist aber auch häufig beim Provider zu suchen.
Mit Net4You habe ich zwischen 38.000 und 42.666bps.
Habe dann auf yLine gewechselt und siehe da...?!
Exakt die selben Werte.
Postet mal eure Erfahrungen mit verschiedenen Providern!
(Gamezocker)

Antwort:
Das ist sc

bei Antwort benachrichtigen
neanderix (Anonym)

„56 k V 90 Modem läuft nicht zufriedenstellend“

Optionen

die 44.000 sind ein *sehr guter* wert. es gibt definitv keinen provider, der die vollen 56.000 bps schafft - es *kann* ihn nicht geben, da es sich dabei um einen lediglich im labor erreichbaren wert handelt
oder wenn dein rechner per modem direkt im pop - raum steht un mit diesem verbunden ist - eas aber eher unwahrscheinlich ist.
spass beiseite, die uebertragungsrate bei allen 56k - modems ist unter anderem vopn der leitungsqualitaet und von der entfernung des enduser-anschlusses zur vermittlungsstelle abhaengig. das hat zur folge, das die hoechsten Ue-raten nur in absoluter
naehe zur vermittlungsstelle gemessen werden - und auch nur, wenn du eine absolut saubere leitung erwischst.
im schnitt jedoch liegt die ue-rate bei v90 uebertragungen heute bei 48.000bps, mit viel glueck kann man schon mal 51.000k erreichen dann aber ist ende im gelaende.
(neanderix)

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
giggel111 (Anonym) (Anonym)

„56 k V 90 Modem läuft nicht zufriedenstellend“

Optionen

mein modem läuft nur mit 31200 ist ein elsa 56k pro v90 ich bekomme eine griese
(giggel111 (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
okieh0815 (Anonym)

„56 k V 90 Modem läuft nicht zufriedenstellend“

Optionen

Und ewig kriecht das Modem!
Ich habe das selbe Problem mit der Übertragungsgeschwindigkeit.
Mein Modem (ELSA Microlink 56k basic) unterstützt ebenfalls V90, jedoch bekomme ich lediglich einen Connect von 33600bps.
Ich habe mich mit den Support von ELSA in Verbindung gesetzt, mit denen mein Modem neu konfiguriet und siehe da ...?!
Immer noch ein Connetct von 33600bps!!
Das konnten die Herren sich nicht so ganz erklähren und boten mir an das Modem auszutauschen.
Probeweise installierte ich ein Modem von DIAMOND das den V90 Standat unterstützt. Jedoch wieder nur 33600bps!
Daraufhin rief ich die Telekom an. Diese haben mir dan merkwürdige Dinge erzählt, sowas wie :
- Es ist nicht überall die max. Geschwindigkeit möglich
- Die Leitungen sind noch nicht überall auf den neuen Standart??, und diese werden auch nicht mehr ausgebaut!
- irgendwas nuschelte die nette Dame noch von der Vermittlungsstelle ?
Tja, was soll man davon halten?
Will die Telekom etwa ein wenig nachhelfen um ihr ISDN an den Mann/Frau zu bringen ?
Wenn ich doch damals schon gewusst hätte was ich nicht wußte, dann hätte ich ein paar Mark sparen können und hätte mir ein altes 33.6 er Modem gekauft!
Aber da damals nicht heute ist werde ich schon sehr bald auf ISDN umsteigen und auf 64000bps hoffen.
okieh0815
(okieh0815)

bei Antwort benachrichtigen
okieh0815

Nachtrag zu: „56 k V 90 Modem läuft nicht zufriedenstellend“

Optionen

Das ist schon so eine Sache mit der Modemgeschwindigkeit.
Wie ich bereits geschrieben habe, hatte ich genau das selbe Problem.
Ich hatte ebenfalls nur ein Connect von 33600 bps bekommen.
Wie erwähnt stelle ich mein Anschluß nun auf ISDN um.
Kurz vor der Umstellung rief mich ein Techniker von der Telekom an und meinte, das er die Leitung für ISDN umstellen müsste. Dies tat er dann auch und schon hatte ich ein Connect von 45333 bps!!! Und das mit meinen ELSA Modem, da erst in ein paar Tagen die Leitung auf ISDN umgestellt wird.
Also haben die Connect-Probleme sehrwohl mit der Telekom und deren Leitungen zu tun.
Ich werde meinen Bekannten auch unterrichten, da er das selbe Problem hat wie wir. Er sollte mal die Telekom anrufen und fragen ob die Leitungen auch ohne ISDN umgestellt werden können.
PS:
Werde euch noch mal über Erfolg und Miserfolg unterrichten und euch schreiben ob es bei meinen Bekannten geklapt hat.
Wünsche Euch einen guten Connect :)
okieh0815
(okieh0815)

bei Antwort benachrichtigen
ThrillKill (Anonym) (Anonym)

„56 k V 90 Modem läuft nicht zufriedenstellend“

Optionen

576
(ThrillKill (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
Gamezocker (Anonym)

„56 k V 90 Modem läuft nicht zufriedenstellend“

Optionen

Dieses Problem ist aber auch häufig beim Provider zu suchen.
Mit Net4You habe ich zwischen 38.000 und 42.666bps.
Habe dann auf yLine gewechselt und siehe da...?!
Exakt die selben Werte.
Postet mal eure Erfahrungen mit verschiedenen Providern!
(Gamezocker)

bei Antwort benachrichtigen