Internetanschluss und Tarife 23.297 Themen, 97.578 Beiträge

wingate einrichten..

Matthias / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Irgendwie mache ich wohl irgendwo einen denkfehler...auf jeden fall klappt es nicht richtig:
ich habe tcp/ip und netBEUI richtig installiert und kann normal mit windows daten zwischen den rechner austauschen (10BaseT).
Auch das installieren von wingate auf dem proxy-server hat geklappt-ich kann die wingate engine, den gatekeeper etc. starten und es scheint noch alles in ordnung.
nachdem ich allerdings auf dem client die software installiert habe (wird richtig automatisch als client erkannt) kann ich nicht über browser etc. online gehen, noch steht mir auf dem client-rechner irgendeine wingate-anwendung ö.ä. zur verfügung..außer der möglichkeit zu deinstallieren (was auch immer).
was soll ich machen..liegt das an mir-wingate, oder was es doch wieder big gates?
matthias :-)
(Matthias )

Antwort:
Ich habe mir eine andere Software namens Internet Gate bei www.download.com geholt-alles klappt bestens:scheiß auf WinGate!
(Matthias )

Antwort:
Es kommt drauf an welchen Version Du verwendest, ich schätze V2.
Nun wenn Du das nicht schon gemacht hast, musst Du dein Browser mitteilen welchen Proxyserver er verwenden soll.
Die instalation die Du meinst ist nur eine Eventueler Automatischer Konfiguration der Mail und Web Browser auf Client.
Noch etwas: Du darfst nicht Port 80 verwenden die muss der Server selbst als ausgang verwenden. Neme Port 81 oder ein
anderes für die verbindung vom Client zum Server, vom Server wird Por t81 auf Port 80 rausgeschickt (Je nach Modem Konfiguration
Das gleiche gilt für FTP.
Dyntron Computer
www.dyntron.com
(dyntron@telekabel.at)

bei Antwort benachrichtigen
Matthias

Nachtrag zu: „wingate einrichten..“

Optionen

Ich habe mir eine andere Software namens Internet Gate bei www.download.com geholt-alles klappt bestens:scheiß auf WinGate!
(Matthias )

bei Antwort benachrichtigen
dyntron@telekabel.at Matthias

„wingate einrichten..“

Optionen

Es kommt drauf an welchen Version Du verwendest, ich schätze V2.
Nun wenn Du das nicht schon gemacht hast, musst Du dein Browser mitteilen welchen Proxyserver er verwenden soll.
Die instalation die Du meinst ist nur eine Eventueler Automatischer Konfiguration der Mail und Web Browser auf Client.
Noch etwas: Du darfst nicht Port 80 verwenden die muss der Server selbst als ausgang verwenden. Neme Port 81 oder ein
anderes für die verbindung vom Client zum Server, vom Server wird Por t81 auf Port 80 rausgeschickt (Je nach Modem Konfiguration
Das gleiche gilt für FTP.
Dyntron Computer
www.dyntron.com
(dyntron@telekabel.at)

bei Antwort benachrichtigen