Internetanschluss und Tarife 23.252 Themen, 96.982 Beiträge

Windows-Explorer in HTML-Seite aufrufen

Ricco Patty / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Ich schreibe gerade ein HTML-Dokument. Von da aus würde ich gerne den Windows-Explorer in einem ganz bestimmten Pfad aufrufen.
Es soll dann ungefähr so aussehen wie in Start/Settings/TaskBar/StartMenuPrograms/Advanced. Man soll nur in diesem Verzeichnis arbeiten können. D.h. man soll nicht ein Verzeichnis höher sondern nur abwärts springen können.
Für ein paar Tips wäre ich sehr dankbar!!!
CU
Ricco (Ricco Patty )

Antwort:
Probier mal
explorer.exe /e,/root,""
im DOS-Fenster. Das sollte zumindest die Sache mit dem Verzeichnis lösen. Das /e benötigst Du für die Exploreransicht; ohne wird es aussehen wie beim Arbeitsplatz. Das /root legt fest ab welchem Verzeichnis der Explorer die Inhalte anzeigen soll. Mit C:\Windows\System als /root wirst Du nie im Leben in diesem Explorer-Fenster nach C:\ gelangen. Gut, ok. Vielleicht über eine Verknüpfung... *zähneknirsch*
Die Kommata sind auch unbedingt nötig zwischen den Parametern und der Pfadangabe. Außerdem sind die Anführungszeichen sehr zu empfehlen, wenn Du lange Dateinamen (vor allem solche mit Leerzeichen) benutzt. Sonst haut's net hin.
Jetzt mußt Du nur noch versuchen, den Explorer als Shell von Deinem HTML-File aus zu starten. Wie wär's mit VBScript oder JavaScript? ein Klick mich wird wohl nicht funktionieren, weil der Browser die Datei explorer.exe dann auf dem Server sucht, wohingegen Du ihn ja lokal beim User starten möchtest.
Ich hoffe, damit wenigstens zum Teil geholfen haben zu können.
Gruß,
Christian
(Christian)

Antwort:
Um das "Klick mich" war noch ein a-href-Tag drumherum. Scheint das Board verschluckt zu haben...
(Christian)

bei Antwort benachrichtigen
Christian Ricco Patty

„Windows-Explorer in HTML-Seite aufrufen“

Optionen

Probier mal
explorer.exe /e,/root,""
im DOS-Fenster. Das sollte zumindest die Sache mit dem Verzeichnis lösen. Das /e benötigst Du für die Exploreransicht; ohne wird es aussehen wie beim Arbeitsplatz. Das /root legt fest ab welchem Verzeichnis der Explorer die Inhalte anzeigen soll. Mit C:\Windows\System als /root wirst Du nie im Leben in diesem Explorer-Fenster nach C:\ gelangen. Gut, ok. Vielleicht über eine Verknüpfung... *zähneknirsch*
Die Kommata sind auch unbedingt nötig zwischen den Parametern und der Pfadangabe. Außerdem sind die Anführungszeichen sehr zu empfehlen, wenn Du lange Dateinamen (vor allem solche mit Leerzeichen) benutzt. Sonst haut's net hin.
Jetzt mußt Du nur noch versuchen, den Explorer als Shell von Deinem HTML-File aus zu starten. Wie wär's mit VBScript oder JavaScript? ein Klick mich wird wohl nicht funktionieren, weil der Browser die Datei explorer.exe dann auf dem Server sucht, wohingegen Du ihn ja lokal beim User starten möchtest.
Ich hoffe, damit wenigstens zum Teil geholfen haben zu können.
Gruß,
Christian
(Christian)

bei Antwort benachrichtigen
Christian

Nachtrag zu: „Windows-Explorer in HTML-Seite aufrufen“

Optionen

Um das "Klick mich" war noch ein a-href-Tag drumherum. Scheint das Board verschluckt zu haben...
(Christian)

bei Antwort benachrichtigen