Internetanschluss und Tarife 23.290 Themen, 97.513 Beiträge

Okay.net : Ist der Provider zu empfehlen?

Anonymer Poster / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Okay.net ist einer der günstigsten Provider für vielsurfer, nur 3pf die Minute. Ist er auch gut? Hat einer Erfahrung mit denen. T-Online ist zwar genauso günstig, aber die wollen einen 1 Jahr per vertrag binden.
Gruß Bernd

(Anonymer Poster)

Antwort:
Hallo,
bin seit einer ganzen Weile bei Okay.net. War damals der günstigste. Mittlerweile gibt es billigere, aber ich bin ganz zufrieden. Jedenfalls habe ich nur äußerst selten eine verstopfte Leitung vorgefunden und die Geschwindigkeit ist auch in Ordnung (bei meinem ISDN). Allerings gibt es (noch ?) keinen Platz für eine Website.
Viele Grüße
Michael
(Anonymer Poster)

Antwort:
hi
habe myokay.net seit 3 Wochen
Meine Meinung zu diesem Provider: In die Tonne treten
Wenn ich mich über okaynet ins Battle.net einlogge, um SC zu zocken, hab ich grundsätzlich 5 rote Balken. Man merkt es auch an dem Aufbau der Seiten, die ich immer wieder aufrufe - Grottenlangsam
ich hab daher meine Konsequenzen gezogen und zum 30.11. gekündigt
habe übrigens auch ISDN
(xRommel)

Antwort:
Ich habe gerade Okay.net gekündigt,allerdings nur weil keine Homepage zur verfügung steht. War zufrieden die ganze Zeit(1Jahr).Es gibt ja noch my.okay.net (icl.Homepage).Alles von Gigabell.Bin jetzt erstmal bei T-online,zwecks Service SMS(Handy)D1 etc.(kostet nix wenn man Online Kunde ist.
Gruss Wolle
(wolle (Anonym))

Antwort:
Ich würde an deiner Stelle zu Planet-Interkom wechseln für DM 18,90.- im Monat kannst du für 3pf in der Minute surfen inkl. Telefongebühren.
Wenn du keine Grundgebühr zahlen willst, kostet es dich 5pf in der Minute.
Binn selber schon seit einem Jahr dabei und sehr zufrieden.
Die Verbindung über ISDN oder MODEM ist übrigens auch sehr schnell.
Grüße
TomiMuc
(TomiMuc (Anonym))

Antwort:
Ich habe okay.net nach fast einem Jahr gekündigt. Die Übertragungsgeschwindigkeiten wurden immer langsamer und der Service war grauenhaft. Der beste Provider (in meinen Augen) ist TALKNET 1000.
Sensationelle 3,5 Pf. für die Minute und keine 6Pf. für die Einwahl.
((Anonym))

Antwort:
Habe selber seit 2 Monaten myOkay.ne. Ich hatte davor einige andere Provider ausprobiert, und halte nach vielen Reinfällen okay.net für
so ziemlich das schnellste im analogen Bereich (im Vergleich mit T-Online, AOL, CompuServe, 01019Freenet, Superconnect...)
was es gibt. Habe bei den Nickles-Seiten oft konstante 6,5 KB/sek (analog) und bin auch sonst ganz zufrieden mit der
Performance.
Gruß
Mirko
(Mirko (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
Anonymer Poster

Nachtrag zu: „Okay.net : Ist der Provider zu empfehlen?“

Optionen

Hallo,
bin seit einer ganzen Weile bei Okay.net. War damals der günstigste. Mittlerweile gibt es billigere, aber ich bin ganz zufrieden. Jedenfalls habe ich nur äußerst selten eine verstopfte Leitung vorgefunden und die Geschwindigkeit ist auch in Ordnung (bei meinem ISDN). Allerings gibt es (noch ?) keinen Platz für eine Website.
Viele Grüße
Michael
(Anonymer Poster)

bei Antwort benachrichtigen
xRommel Anonymer Poster

„Okay.net : Ist der Provider zu empfehlen?“

Optionen

hi
habe myokay.net seit 3 Wochen
Meine Meinung zu diesem Provider: In die Tonne treten
Wenn ich mich über okaynet ins Battle.net einlogge, um SC zu zocken, hab ich grundsätzlich 5 rote Balken. Man merkt es auch an dem Aufbau der Seiten, die ich immer wieder aufrufe - Grottenlangsam
ich hab daher meine Konsequenzen gezogen und zum 30.11. gekündigt
habe übrigens auch ISDN
(xRommel)

bei Antwort benachrichtigen
wolle (Anonym) Anonymer Poster

„Okay.net : Ist der Provider zu empfehlen?“

Optionen

Ich habe gerade Okay.net gekündigt,allerdings nur weil keine Homepage zur verfügung steht. War zufrieden die ganze Zeit(1Jahr).Es gibt ja noch my.okay.net (icl.Homepage).Alles von Gigabell.Bin jetzt erstmal bei T-online,zwecks Service SMS(Handy)D1 etc.(kostet nix wenn man Online Kunde ist.
Gruss Wolle
(wolle (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
TomiMuc (Anonym) Anonymer Poster

„Okay.net : Ist der Provider zu empfehlen?“

Optionen

Ich würde an deiner Stelle zu Planet-Interkom wechseln für DM 18,90.- im Monat kannst du für 3pf in der Minute surfen inkl. Telefongebühren.
Wenn du keine Grundgebühr zahlen willst, kostet es dich 5pf in der Minute.
Binn selber schon seit einem Jahr dabei und sehr zufrieden.
Die Verbindung über ISDN oder MODEM ist übrigens auch sehr schnell.
Grüße
TomiMuc
(TomiMuc (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Anonymer Poster

„Okay.net : Ist der Provider zu empfehlen?“

Optionen

Ich habe okay.net nach fast einem Jahr gekündigt. Die Übertragungsgeschwindigkeiten wurden immer langsamer und der Service war grauenhaft. Der beste Provider (in meinen Augen) ist TALKNET 1000.
Sensationelle 3,5 Pf. für die Minute und keine 6Pf. für die Einwahl.
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
Mirko (Anonym) Anonymer Poster

„Okay.net : Ist der Provider zu empfehlen?“

Optionen

Habe selber seit 2 Monaten myOkay.ne. Ich hatte davor einige andere Provider ausprobiert, und halte nach vielen Reinfällen okay.net für
so ziemlich das schnellste im analogen Bereich (im Vergleich mit T-Online, AOL, CompuServe, 01019Freenet, Superconnect...)
was es gibt. Habe bei den Nickles-Seiten oft konstante 6,5 KB/sek (analog) und bin auch sonst ganz zufrieden mit der
Performance.
Gruß
Mirko
(Mirko (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen