Internetanschluss und Tarife 23.284 Themen, 97.372 Beiträge

Modem Inter Speed

thomas / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich benutze ein 56 k Inter Speed V90. Außer der Installationsdiskette ist keine zusätzliche Software vorhanden gewesen. Kann mir jemand sagen welches Program ich benutzen muß, um die Geschwindigkeit beim meiner Internetsitzung zu meinem Provider zu erfahren. Hier wird ständig etwas von Zugangsgeschwindigkeiten von 47000 KB geschrieben, aber wo kann ich diese Geschwindigkeit ablesen!?? (Thomas )

Antwort:
Hallo Thamos was meinst Du genau ?
Willst Du wärend des surfens die Übertragungsrate messen ?
gruß edding
(edding)

Antwort:
Moin Thomas ,
na, ich denke dem Manne kann geholfen werde !
Das Ziel deiner Begierde heißt: Systemmonitor
Das Programm findest Du unter Start>Programme>Zubehör>Systemprogramme. Schau mal nach
ob Du `s hast.
Nicht zu finden ? ! Dachte ich mir. Also CD von WIN 95 hervorkramen und es nachinstallieren:
Einstellungen>Systemsteuerung>Software>WindowsSetup>Zubehör(doppelklick)>Systemmonitor
anhaken.
So, das ist schon die halbe Miete ! (Folgendes gilt für ANALOG, nicht ISDN)
Jetzt müssen wir deinen Computer veranlassen, sich die Internetdaten auch zu notieren.
Dazu gehst Du Einstellungen>Systemsteuerungen>Modem (Eigenschaften für Modem
erscheint)>Eigenschaften (Eigenschaften für blablabla modem erscheint)>Einstellungen>Erweitert.
Jetzt müßte "Erweiterte Eigenschaften für Modem" oden stehen. Hier hackst Du jetzt "Protokolldatei
aufzeichnen" an. OK drücken und Computer-Neustart.
Jetzt ist der Systemmonitor in der Lage die Übertragungsleistung deines Monitors zu überwachen.
Rufe als nächstes deinen Systemmonitor auf (s.o) und lösche unter BEARBEITEN in der
DATENQUELLE ENTFERNEN erstmal alle Einträge. Du willst ja am Ende nur deine
Internetverbindung messen.
DATENQUELLE HINZUFÜGEN aktivieren und im linken Fenster dein Modem markieren. Ich
hoffe es erscheint. Falls nicht probier es nochmal, nachdem du online bist.
So, im linken Kasten ist also dein Modem zu sehen und rechts im Kasten: byts received/sek
und byts sent/sek. Anklicken und jweils hizufügen.
Jetzt kannst Du unter Ansicht "Numerische Anzeige" und unter Option "Immer im Vordergrund"
einstellen. Verkleinere das Fenster und surfe. Wie beim richtigen Wellenreiten, geht es auch beim
online surfen rauf und ruter. Mal kein Datenfluß, dann wieder ganz viel. Es simd also immer nur
Momentaufnahmen, der Datenfluß variert ständig.
Aber nach einiger Zeit im Netzkannst Du die durchschnittliche Übertragungsgeschwindigkeit der
Verbindung (entscheident ist ja die byts received/sek - Messung) feststellen.
Ansicht "Liniendiagramm" eignet sich dazu auch gut.
Viel Spass und melde Dich mal ob`s geklappt hat.
timo
(timo)

bei Antwort benachrichtigen
edding thomas

„Modem Inter Speed“

Optionen

Hallo Thamos was meinst Du genau ?
Willst Du wärend des surfens die Übertragungsrate messen ?
gruß edding
(edding)

bei Antwort benachrichtigen
timo thomas

„Modem Inter Speed“

Optionen

Moin Thomas ,
na, ich denke dem Manne kann geholfen werde !
Das Ziel deiner Begierde heißt: Systemmonitor
Das Programm findest Du unter Start>Programme>Zubehör>Systemprogramme. Schau mal nach
ob Du `s hast.
Nicht zu finden ? ! Dachte ich mir. Also CD von WIN 95 hervorkramen und es nachinstallieren:
Einstellungen>Systemsteuerung>Software>WindowsSetup>Zubehör(doppelklick)>Systemmonitor
anhaken.
So, das ist schon die halbe Miete ! (Folgendes gilt für ANALOG, nicht ISDN)
Jetzt müssen wir deinen Computer veranlassen, sich die Internetdaten auch zu notieren.
Dazu gehst Du Einstellungen>Systemsteuerungen>Modem (Eigenschaften für Modem
erscheint)>Eigenschaften (Eigenschaften für blablabla modem erscheint)>Einstellungen>Erweitert.
Jetzt müßte "Erweiterte Eigenschaften für Modem" oden stehen. Hier hackst Du jetzt "Protokolldatei
aufzeichnen" an. OK drücken und Computer-Neustart.
Jetzt ist der Systemmonitor in der Lage die Übertragungsleistung deines Monitors zu überwachen.
Rufe als nächstes deinen Systemmonitor auf (s.o) und lösche unter BEARBEITEN in der
DATENQUELLE ENTFERNEN erstmal alle Einträge. Du willst ja am Ende nur deine
Internetverbindung messen.
DATENQUELLE HINZUFÜGEN aktivieren und im linken Fenster dein Modem markieren. Ich
hoffe es erscheint. Falls nicht probier es nochmal, nachdem du online bist.
So, im linken Kasten ist also dein Modem zu sehen und rechts im Kasten: byts received/sek
und byts sent/sek. Anklicken und jweils hizufügen.
Jetzt kannst Du unter Ansicht "Numerische Anzeige" und unter Option "Immer im Vordergrund"
einstellen. Verkleinere das Fenster und surfe. Wie beim richtigen Wellenreiten, geht es auch beim
online surfen rauf und ruter. Mal kein Datenfluß, dann wieder ganz viel. Es simd also immer nur
Momentaufnahmen, der Datenfluß variert ständig.
Aber nach einiger Zeit im Netzkannst Du die durchschnittliche Übertragungsgeschwindigkeit der
Verbindung (entscheident ist ja die byts received/sek - Messung) feststellen.
Ansicht "Liniendiagramm" eignet sich dazu auch gut.
Viel Spass und melde Dich mal ob`s geklappt hat.
timo
(timo)

bei Antwort benachrichtigen