Internetanschluss und Tarife 23.284 Themen, 97.372 Beiträge

ISDN FritzCard PCI (Übertragungsrate)

Rudolf Dehmel / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Bei meinem bisher verwendeten Modem USRobotics 33.6 Fax/Voice
hatte ich bestenfalls eine Übertragungsrate von 31800 bits/sec,
manchmal sogar nur 28000 bits/sec.
Bei meiner jetzt verwendeten ISDN-Karte FritzCard PCI wird mir
eine Datenübertragungsrate von 115000 bits/sec angezeigt.
Ich war immer der Ansicht hier wären maximal 64000 bits/sec
zu erreichen (wohlgemerkt ohne Kanalbündelung!!).
Wo liegt mein Trugschluss?
(Rudolf Dehmel)

Antwort:
Hi,
das ist wohl ein Fehler im DFÜ-Monitor von Win95 (ich nehme jedenfalls an, daß Du dieses drauf hast). Er zeigt hierbei anscheinend
die in der Modemliste unter "PPP over ISDN" eingetragene Maximal-geschwindigkeit an. Probier mal testhalber und auch sonst für die DFÜ-Verbindung "AVM NDIS WAN" aus; dann wird die korrekte Geschwindigkeit angezeigt.
(Ralf )

Antwort:
Der ersten Antwort kann ich nur zustimmen, möchte aber noch hinzufügen,
daß immer zwei Übertragungsgeschwindigkeiten gelten. Einmal die auf der
Leitung zum Provider und dann die zwischen Computer und Modem bzw.
Karte oder externen ISDN-Adapter. Oft gibt es hier Verwechselungen,
weil die Geschwindigkeit zwischen Computer und Modem e.t.c. durchaus
über 115000 bps liegen kann.
MfG Matthias
(Matthias)

bei Antwort benachrichtigen
Ralf Rudolf Dehmel

„ISDN FritzCard PCI (Übertragungsrate)“

Optionen

Hi,
das ist wohl ein Fehler im DFÜ-Monitor von Win95 (ich nehme jedenfalls an, daß Du dieses drauf hast). Er zeigt hierbei anscheinend
die in der Modemliste unter "PPP over ISDN" eingetragene Maximal-geschwindigkeit an. Probier mal testhalber und auch sonst für die DFÜ-Verbindung "AVM NDIS WAN" aus; dann wird die korrekte Geschwindigkeit angezeigt.
(Ralf )

bei Antwort benachrichtigen
Matthias Rudolf Dehmel

„ISDN FritzCard PCI (Übertragungsrate)“

Optionen

Der ersten Antwort kann ich nur zustimmen, möchte aber noch hinzufügen,
daß immer zwei Übertragungsgeschwindigkeiten gelten. Einmal die auf der
Leitung zum Provider und dann die zwischen Computer und Modem bzw.
Karte oder externen ISDN-Adapter. Oft gibt es hier Verwechselungen,
weil die Geschwindigkeit zwischen Computer und Modem e.t.c. durchaus
über 115000 bps liegen kann.
MfG Matthias
(Matthias)

bei Antwort benachrichtigen