Internetanschluss und Tarife 23.297 Themen, 97.578 Beiträge

ich möchte eine standleitung haben !!!!

darius / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

ich will mir demnächst eine standleitung anschaffen aber da diese sehr teuer sind bin ich am überlegen habt ihr vielleicht ein paar tips wo es nicht so teure leitungen gibt danke
p.s. ab ISDN aufwärt's (darius)

Antwort:
Hi Darius,
die ersten Fragen, die sich stellen, sind:
Welche Art Traffic willst Du übertragen?
Welche (gesicherte) Bandbreite benötigst Du?
Wer oder was befindet sich auf der anderen Seite der Leitung?
Wo befindet sich das andere Leitungsende (im Ort, im Haus nebenan oder in xy km Entfernung außerhalb Deines Ortsnetzes)?
Welche physikalische Schnittstelle benötigst Du leitungsseitig (I.430->NTBA, X.21, V.24) / mit welchem Gerät willst Du auf die Leitung (Router, Kommunikationskarte eines Rechners)?
Curly
(Curly)

Antwort:
vermute mal du meinst mit 'standleitung' eine internet-festanbindung. in diesem fall ist das m.w. zur zeit guenstigste ein ca. 1000,- dm angebot von uunet und eines fuer ca. 900,- von germany.net. (beide fuer single channel isdn inkl. traffic.)
MW_L8R
thomas woelfer
(thomas woelfer)

Antwort:
Wenn das gemeint war, dann bietet auch die Telekom z.B. einen T-InterConnect Classic 64kbit/s - Anschluß zum Preis von 1.032,40 DM inkl. MWSt an.
Wichtig bei der Entscheidung, welcher ISP denn letztendlich ausgewählt wird, ist, daß die wirklich priorisierten persönlichen Aspekte von dem jeweiligen ISP so gut wie möglich abgedeckt werden. Wenn ein Unternehmen tolle Gimmicks anbietet, die man aber selbst auch in abesehbarer Zeit nicht nutzen kann, dann sind diese für einen persönlich erst einmal wertlos.
Wichtige Leistungsmerkmale sind hingegen der zugesicherte Datendurchsatz und der eingeschlossene Service (nach wievielen Stunden die Wiederherstellung des Anschlußes garantiert wird).
Bieten mehrere Anbieter tatsächlich identische Leistungsumfänge an, kann eigentlich nur noch der Preis der entscheidende Faktor sein. Ein weiterer Aspekt ist die Mindestvertragslaufzeit, sofern diese gefordert wird. Sie verhindert u.U., wenn sich in näherer Zukunft ein ganz neues Preisgefüge ergibt, daß man sich kurzfristig (kostenneutral) umorientieren kann.
Curly
(Curly)

Antwort:
Ich auch!!!!!!!!
;-))))))
(Christian)

Antwort:
praktisch alle standleitungsanbieter (64/128 k) sicher die bandbreite der leitung zu. bei 2mbit und groesser gibt es da auch eher zwefelhafte angebote (2mbit leitung mit 1mbit gesicherter bandbreite...). jeder mir bekannte ernstzunehmende anbieter hat darueber hinaus ein noc mit 24x7 betrieb. was den preis betrifft sind auch noch die initialen kosten relevant - viele anbieter haetten auch bei vertragslaufzeiten von 12monaten gern eine 'installationsgebuehr' von 2-5000 dm - auf 12 monate gerechnet treibt da die monatliche gebuehr teilweise erheblich in die hoehe.
WM_L8R
thomas woelfer
(thomas woelfer)

bei Antwort benachrichtigen
Curly darius

„ich möchte eine standleitung haben !!!!“

Optionen

Hi Darius,
die ersten Fragen, die sich stellen, sind:
Welche Art Traffic willst Du übertragen?
Welche (gesicherte) Bandbreite benötigst Du?
Wer oder was befindet sich auf der anderen Seite der Leitung?
Wo befindet sich das andere Leitungsende (im Ort, im Haus nebenan oder in xy km Entfernung außerhalb Deines Ortsnetzes)?
Welche physikalische Schnittstelle benötigst Du leitungsseitig (I.430->NTBA, X.21, V.24) / mit welchem Gerät willst Du auf die Leitung (Router, Kommunikationskarte eines Rechners)?
Curly
(Curly)

Curly
bei Antwort benachrichtigen
Christian darius

„ich möchte eine standleitung haben !!!!“

Optionen

Ich auch!!!!!!!!
;-))))))
(Christian)

bei Antwort benachrichtigen