Internetanschluss und Tarife 23.295 Themen, 97.550 Beiträge

Häufige Unterbrechung der Internetverbindung

Houellebecq / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe P166, Win 95, t-online-Zugang , ISDN, Karte in der Telefonanlage Teledat USB a/b, Betrieb über Capi1.
Beim Surfen wird gelegentlich die Verbindung unterbrochen, begleitet von dfü-Meldung "Verb. unterbrochen".
Wenn ich sofort danach neu einwähle, erhalte ich die Meldung "Kein Freizeichen, bitte überprüfen sie, ob alles richtig
eingesteckt ist", ca 30sec. lang. Danach geht es dann, gelegentlich mit einem "Der angewählte PC
reagiert nicht"-Zwischenspiel.
Der Anschluß des PC´s und die ISDN-Installation sind ok -- alles überprüft, Telefonanlage ausgewechselt...,
auch die ISDN - Leitung wurde von der Telekom zweimal geprüft.
Es macht keinen Unterschied, ob ich mich mit Decoder oder direkt einwähle, ob ich Ns4.51, Ns4.7 oder IE4 verwende,
auch verschiedene Einstellungen bei Übertragungsrate, Sende-/Empfangspuffer usw. ändern nichts.
Das Problem tritt manchmal stundenlang nicht auf, manchmal im Minutentakt, bei manchen Seiten ziemlich gehäuft.
Auch wenn ich AOE2 in der MSN Game Zone spiele, wird meine Verbindung früher oder später immer gekappt.
WER KANN MIR HELFEN???????
(Houellebecq)

Antwort:
Mögliche Fehlerquelle:
Schau mal auf das Typenschild des NTBA. Wenn er von Philips sein
sollte, ruf die Telekom, dass er ausgewechselt wird.
(arvid)

bei Antwort benachrichtigen
arvid Houellebecq

„Häufige Unterbrechung der Internetverbindung“

Optionen

Mögliche Fehlerquelle:
Schau mal auf das Typenschild des NTBA. Wenn er von Philips sein
sollte, ruf die Telekom, dass er ausgewechselt wird.
(arvid)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Houellebecq

„Häufige Unterbrechung der Internetverbindung“

Optionen

Telekom hat vor einigen Tagen im Update-Server einen neuen Treiber zur Verfügung gestellt (endlich, nach zig Wochen), der das Problem der Verbindungsabbrüche behebt.
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen