Internetanschluss und Tarife 23.290 Themen, 97.513 Beiträge

AVM Fritz Card PCI will nicht FAXEN!!!!! HILFE!!!

Andreas / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hier mein Problem, hoffentlich kann mir jemand helfen!
Karte Eingebaut und installiert.
In der Systemsteuerung unter Modems können die einzelnen Geräte nicht angesprochen werden, Fehlermeldung: Anschluß konnte nicht geöffnet werden.
Jedoch surfe ich gerade im Internet!
Wenn ich ein Fax versenden möchte, kommt nur die Meldung, daß der Druckauftrag nicht gestartet werden konnte.
Im Ordner Drucker kann der Fritzfax Drucker nicht konfiguriert werden, Anschlüsse nicht verfügbar
Das System:
Mainboard QDI iB+
AMD K6 233
Grafik Hercules Stingray 128/3d
Fritz Card PCI
keine Soundkarte
Erfolglose Maßnahmen:
Win95b neu installiert
Patch Mainboard für Intel PCI Chipsatz installiert
Updates von AVM installiert
Wer hat eine Idee, warum die Kiste streikt? Ich bin mit meinen Latein absolut am Ende, bitte schreibt doch mal ein paar Anregungen nieder!
Vielen Dank im Voraus!!!!!!
(Andreas)

Antwort:
Ich hatte vor kurzem auch genau den Effekt. Dabei nicht ganz klar, ob die Installation des Updates 2.08 das verursacht hat oder irgend irgendwelche andere Installationen/Deinstallationen. Gefaxt wird nicht so häufig. Ich habe es nur mit einer Neuinstallationder mitgelieferten Softwareversion hinbekommen. Dann den letzten Controllertreiber fcw95a06.exe installiert, den letzten CAPI-Port Treiber 20200 installiert und dann das Update auf 2.08. Jetzt läufts.
Christian
(Christian Buddeweg)

Antwort:
Ich hatte die gleiche Fehlermeldung !!!
ABER nach einem Anruf bei der Hotline von AVM :
Der Fax-Druckertreiber hat ein Problem, wenn HP- oder Epson-Geräte installiert sind.
Lösung :
einfach einen "stinknormalen" Standarddrucker installieren, der nicht genutzt wird, dann funktioniert's !
(André)

Antwort:
Genau das Problem hatte ich auch. Ich habe es gelöst.
Ich hatte nach der Treiberinstallation sofort das neueste FritzUpdate 2.08 installiert.
Dabei wird man aufgefordert, die original CD einzulegen. Bei dieser Installationsart treten die von Dir genannten Fehler auf. Ich hatte dann Fritz! wieder deinstalliert und habe dann die mitgelieferte Fritz-Software (02/98) installiert und dann das neueste Update (2.08) rübergebügelt. Seit dem klappt es.
Gruß Ufo
(ufo)

bei Antwort benachrichtigen
André Andreas

„AVM Fritz Card PCI will nicht FAXEN!!!!! HILFE!!!“

Optionen

Ich hatte die gleiche Fehlermeldung !!!
ABER nach einem Anruf bei der Hotline von AVM :
Der Fax-Druckertreiber hat ein Problem, wenn HP- oder Epson-Geräte installiert sind.
Lösung :
einfach einen "stinknormalen" Standarddrucker installieren, der nicht genutzt wird, dann funktioniert's !
(André)

bei Antwort benachrichtigen
Christian Buddeweg Andreas

„AVM Fritz Card PCI will nicht FAXEN!!!!! HILFE!!!“

Optionen

Ich hatte vor kurzem auch genau den Effekt. Dabei nicht ganz klar, ob die Installation des Updates 2.08 das verursacht hat oder irgend irgendwelche andere Installationen/Deinstallationen. Gefaxt wird nicht so häufig. Ich habe es nur mit einer Neuinstallationder mitgelieferten Softwareversion hinbekommen. Dann den letzten Controllertreiber fcw95a06.exe installiert, den letzten CAPI-Port Treiber 20200 installiert und dann das Update auf 2.08. Jetzt läufts.
Christian
(Christian Buddeweg)

bei Antwort benachrichtigen
Ufo Andreas

„AVM Fritz Card PCI will nicht FAXEN!!!!! HILFE!!!“

Optionen

Genau das Problem hatte ich auch. Ich habe es gelöst.
Ich hatte nach der Treiberinstallation sofort das neueste FritzUpdate 2.08 installiert.
Dabei wird man aufgefordert, die original CD einzulegen. Bei dieser Installationsart treten die von Dir genannten Fehler auf. Ich hatte dann Fritz! wieder deinstalliert und habe dann die mitgelieferte Fritz-Software (02/98) installiert und dann das neueste Update (2.08) rübergebügelt. Seit dem klappt es.
Gruß Ufo
(ufo)

bei Antwort benachrichtigen