Internetanschluss und Tarife 23.252 Themen, 96.982 Beiträge

T-Online über DFÜ - was mache ich verkehrt ???

Uwe / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe unter NT 4.0 SP3 mit dem Verbindungsassistenten des Internet Explorer
eine DFÜ-Verbindung zu T-Online erstellt, wie ich es auch unter WIN 95 schon
oft gemacht habe. Unter NT funktioniert jedoch die Anmeldung über DFÜ nicht:
Beim Überprüfen der Zugangsdaten wird die Verbindung jedesmal abgebrochen.
Außer dem Hinweis, daß keine Verbindung hergestellt werden konnte, gibt es
keine Fehlermeldung. Das Modem scheint mir auch richtig konfiguriert zu sein.
Wo kann der Fehler liegen, gibt es Unterschiede bei der Erstellung einer DFÜ-
Verbindung zu WIN95 oder muß ich ein Anwahl-Skript benutzen ?
Bin für jede Hilfe dankbar, Uwe
(Uwe )

Antwort:
Das Problem hatte ich vor kurzem auch mal, allerdings bei unserem eigenen Einwahlknoten. Mit Win 95/98 hatte immer alles hervorragend geklappt, nur NT machte Mucken.
Die Lösung war, das am Einwahlrouter zur Authentisierung die Protokolle CHAP und PAP eingestellt waren, M$ aber anscheinend bei NT eine eigene Abart von CHAP nämlich MS-CHAP verwendet. Nachdem am Router dieses zusätzlich eingestellt war, ging's ohne Probleme.
An deiner Stelle würde ich mich mal an den Tel-Support von T-Online wenden. Wenn die dir nicht weiterhelfen können oder wollen, such dir einfach einen anderen Provider - mittlerweile gibt's viele, die günstiger sind als T-O.
(Hartmut Ruf)

Antwort:
Weiter unten habe ich schon einmal folgendes zu Bedenken gegeben:
Hast Du denn auch im Netwerk das TCP/IP Protkoll installiert ?
Ausserdem musst Du eine Bindung zu Deinem DFUE-Adapter haben!
(Heavy C )

bei Antwort benachrichtigen
Hartmut Ruf Uwe

„T-Online über DFÜ - was mache ich verkehrt ???“

Optionen

Das Problem hatte ich vor kurzem auch mal, allerdings bei unserem eigenen Einwahlknoten. Mit Win 95/98 hatte immer alles hervorragend geklappt, nur NT machte Mucken.
Die Lösung war, das am Einwahlrouter zur Authentisierung die Protokolle CHAP und PAP eingestellt waren, M$ aber anscheinend bei NT eine eigene Abart von CHAP nämlich MS-CHAP verwendet. Nachdem am Router dieses zusätzlich eingestellt war, ging's ohne Probleme.
An deiner Stelle würde ich mich mal an den Tel-Support von T-Online wenden. Wenn die dir nicht weiterhelfen können oder wollen, such dir einfach einen anderen Provider - mittlerweile gibt's viele, die günstiger sind als T-O.
(Hartmut Ruf)

bei Antwort benachrichtigen
Heavy C Uwe

„T-Online über DFÜ - was mache ich verkehrt ???“

Optionen

Weiter unten habe ich schon einmal folgendes zu Bedenken gegeben:
Hast Du denn auch im Netwerk das TCP/IP Protkoll installiert ?
Ausserdem musst Du eine Bindung zu Deinem DFUE-Adapter haben!
(Heavy C )

bei Antwort benachrichtigen