Internetanschluss und Tarife 23.247 Themen, 96.927 Beiträge

Netscape & Win98

michael / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Stimmes, das win98 den Internetzugang verlangsamt, wenn man mit Nertscape arbeitet? (Michael)

Antwort:
Hi
Nickles sagt es ! Ich benutze 4.05 und subjektiv kann ich zwar nichts
feststellen aber gemessen habe ich es auch nicht.
PQ
(PQ)

Antwort:
Win 98 lädt Teile des IE 4.0 selbst dann resident in den Speicher, wenn IE nicht als Standardbrowser genutzt wird.
Das heißt, bei einem anderen Browser werden Ressourcen vergeudet, die, wenn sie insgesamt knapp bemessen, das System verlangsamen können.
(Aussage aus den Newsgroups, habe selbst kein Win 98.)
Gruß Jörg
(Jörg)

Antwort:
Hi
Da hilft nur eine Radikalkur: entferne alle Dateien des IE, durchsuche die
Registry und eliminiere den Rest.
PQ
(PQ )

Antwort:
das stimmt. bei jedem start von win98 wird ein teil vom ie4.01 in den speicher geladen, weil die ordner usw. ja alle mit ie4.01 geöffnet
werden. habe entsprechenden artikel in der c't und in der chip gelesen. ich selbst hatte win98 auf meinen pc installiert, und nach zwei
tagen wieder runtergeschmissen, denn obwohl ich 64MB habe, ging das ganze system doch ab und an sehr in die knie (pentium mmx 233). und
das kann nicht sein. ich will bei einem neuen betriebssystem einen geschwinigkeitssteigerung, und kein solchen verlust.
win 95b mit servicepack 1 und netscape ist sicher die bessere lösung!
mfg
carsten
(carsten)

bei Antwort benachrichtigen
PQ michael

„Netscape & Win98“

Optionen

Hi
Nickles sagt es ! Ich benutze 4.05 und subjektiv kann ich zwar nichts
feststellen aber gemessen habe ich es auch nicht.
PQ
(PQ)

bei Antwort benachrichtigen
Jörg PQ

„Netscape & Win98“

Optionen

Win 98 lädt Teile des IE 4.0 selbst dann resident in den Speicher, wenn IE nicht als Standardbrowser genutzt wird.
Das heißt, bei einem anderen Browser werden Ressourcen vergeudet, die, wenn sie insgesamt knapp bemessen, das System verlangsamen können.
(Aussage aus den Newsgroups, habe selbst kein Win 98.)
Gruß Jörg
(Jörg)

bei Antwort benachrichtigen
PQ Jörg

„Netscape & Win98“

Optionen

Hi
Da hilft nur eine Radikalkur: entferne alle Dateien des IE, durchsuche die
Registry und eliminiere den Rest.
PQ
(PQ )

bei Antwort benachrichtigen
Carsten Jörg

„Netscape & Win98“

Optionen

das stimmt. bei jedem start von win98 wird ein teil vom ie4.01 in den speicher geladen, weil die ordner usw. ja alle mit ie4.01 geöffnet
werden. habe entsprechenden artikel in der c't und in der chip gelesen. ich selbst hatte win98 auf meinen pc installiert, und nach zwei
tagen wieder runtergeschmissen, denn obwohl ich 64MB habe, ging das ganze system doch ab und an sehr in die knie (pentium mmx 233). und
das kann nicht sein. ich will bei einem neuen betriebssystem einen geschwinigkeitssteigerung, und kein solchen verlust.
win 95b mit servicepack 1 und netscape ist sicher die bessere lösung!
mfg
carsten
(carsten)

bei Antwort benachrichtigen