Internetanschluss und Tarife 23.252 Themen, 96.982 Beiträge

Fragen zum US-Robotics Message Plus

No / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Problem 1: Nach dem Update auf V.90 (hat einwandfrei funktioniert) habe ich wie empfohlen das Modem aus dem System entfernt und neu installiert.
Funktionierte genau wie beschrieben. Als ich Win-95 (OSR2) neu startete wurde eine neue Hardwarekomponente gefunden, wieder das Modem.
System meldete 'Standardmodem gefunden' und verweigerte die Treiber auf der USR-Diskette. Nun habe ich 2-Modems?? im System. Lösche ich das
Standardmodem wird es bei jedem Neustart neu installiert. Lösche ich beide Modems wird beim Neustart wieder das Standardmodem installiert und
die Treiber der USR-Diskette werden wieder verweigert :-((
Problem 2: Wenn ich zu meinem Provider verbinden möchte bekomme ich jedesmal die Fehlermeldung - Modem bereits in Verwendung oder kein Modem installiert.
Daraufhin muss ich den Modem-Manager beenden (zuerst muss ich den unabhängigen Modus beim Verlassen des Programms beenden), danach funkt. das
Modem. Nach Ende des Internetverb. muss ich wieder den Modem-Manager starten und den unabhängigen Modus aktivieren um die Anrufbeantworterfunkt.
zu nutzen. Schit - muss das so kompliziert sein oder mache ich was falsch :-((
Frage 1 : Obwohl ich auf V.90 upgedatet habe verbindet mein Modem mit 33.600 zu meinem Provider. Welche Fehlerquellen gibt es und was kann ich unternehmen die
volle Leistung meines Modems zu nutzen.
Frage 2 : Nach dem Connect mit 33.600 zu meinem Provider habe ich testweise eine Datei vom Server www.elsa.de geladen (mein Grafikkartenhersteller). Dabei erreiche ich
Downloadgeschwindigkeiten zw. 2 und 3 kb/sec. mit meinem alten 0-8-15 Modem (V.34+) erreichte ich zw. 3 und 4 kb/sec. Ist das USR-Message Plus ein Sch....Modem
oder wo könnte der Fehler liegen
Mit der Bitte um Hilfe freue ich mich scon auf eure Antworten
m.f.G Norbert
(No )

Antwort:
Hi Norbert,
zu Frage 1 :Solange Dein Provider V.90 nicht unterstützt ( nachfragen!!),
nützt Dir V.90 nicht viel .
zu Frage 2 :Downloadgeschwindigkeiten sind immer auch von der jeweiligen
Internetauslastung abhängig und somit schwer vergleichbar.
Hast Du schon mal die MaxMTU-Werte verändert? (Siehe Nickles
PC-Report 98 )
Für dein Problem mit den 2 Modems weiß ich eine zuverlässige Lösung,
das Standard-Modem loszuwerden.
Da dies ein längerer Text ist,schick mir bei Interesse doch einfach ne Mail.
Thommy
(Thommy)

Antwort:
zu Punkt2: habe das gleiche Problem,einfacher geht es mittels Modemnetzschalter.Laut Auskunft vom 3com Service ist das zur Zeit die einzige Lösung oder eben der besagte Modemmanager.Fazit:Nie wieder USR!
(Klaus)

Antwort:
Oh, Leute,
holt euch doch den MessageManager von Gerhard Steinwedel:
http://www.uni-mainz.de/~steinwed/sportster/download.shtml
Es ist ein relativ frisches Programm, deswegen noch ein wenig roh, aber Steinwedel arbeitet ziemlich fleissig daran und bald soll es eine fehlerfreie Version geben.
Dem Programm liegt auch ein modifizierter Treiber von USR bei, welcher euer Problem behebt.
Good luck,
Rudolph
(RR )

Antwort:
Hallo Rudolph!
DeinTip(steinwed-Message Manager)war leider nur teilweise hilfreich,
nach wie vor muss nach einer Onlineverbindung der unabhängige Modus
(Anrufbeantworter)von Hand über das Terminalprogramm oder eben durch
den Netzschalter des Modems aktiviert werden.Trotzdem Danke für den Tip!
(Klaus)

Antwort:
Hi,
hast Du auch den Treiber von Steinwedel installiert? Bei mir ging´s (momentan habe ich einen LAN-Zugang)
Ansonsten kannst Du Steinwedel auch direkt anmailen und fragen.
Viel Spass, Rudolph
(RR )

Antwort:
Hallo Rudolph!
Treiber habe ich installiert,wenn ich über das DFÜ-Netzwerk gehe
klappt es auch, aber wenn T-Online benutze eben nicht.Habe es auch probehalber mit AOL getestet,das gleich Problem. Das lässt laut Servicesupport auch nicht ändern(USR,T-Online, AOL).
Gruss Klaus
(Klaus)

bei Antwort benachrichtigen