Internetanschluss und Tarife 23.289 Themen, 97.502 Beiträge

14000 Verbindung ok. ; aber mit 28000 hält Computer Winterschlaf

timo / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
ich wähle mich von zu Hause über die UNI-Hannover ins Internet ein und es hängt vom Zufall ab, ob ich mit einem 14000 oder einem 28000-Modem verbunden bin.
Bei einer 14000 Verbindung gibt es keine Probleme, aber sobald die Verbinung mit 28000 steht, dauert es Ewigkeiten, bis Befehle (z.B. Fenster öffnen, oder Seiten runterladen) ausgeführt weren.Der Computer rührt sich kaum noch und verfällt in Apathie.
Gehe ich dann nach einiger Zeit off-line, werden innerhalb einer Sekunde alle zuvor gegeben Befehle ausgeführt und runtergeladene Seiten erscheinen (die vorher nicht zu sehen waren). Ich habe daher das Gefühl, als wenn der Computer für sich selber keine Kapazitäten mehr frei hat, wenn die 28000 Verbindung steht.
Ich besitze die windows 95 4.00.950a version, benutze den Explorer4.0 und habe mein Kernel32 upgedatet (was nichts geholfen hat). Die maximale Verbindung ist auf 115200 eingestellt.
Eine Wardwareanalyse zeigt an, daß wohl Modem-Datein fehlen(Farbe blau = Warnung). Echte rote Errors werden aber nicht angegeben. Ich habe ein PCtel HSP 336 DELUX MODEM (Chyenne Bitware)deshalb nochmal neu installiert, was leider auch nichts half. Mein Verbindungskabel vom Computer zum Telefon ist ca. 15 m lang. Aber daran wird es wohl kaum liegen , oder?!
Also gibt es wen da draußen, der meine Schnarchkiste wieder zum Leben erwecken kann ? Bin dankbar für jeden Tip !!
timo (timo)

bei Antwort benachrichtigen