Homepage selbermachen 7.838 Themen, 35.512 Beiträge

Webdesign lernen

adeschle / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich möchte meine Homepage selber machen . Wird modernes Weddesign mit Photoshop gemacht , oder welche Software und Lernhilfen

beschaffe ich mir am besten.

Danke für die Rückantwort!

Alfred Deschler

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_4512 adeschle

„Webdesign lernen“

Optionen

CMS (Joomla, Typo3, Plone,...)ist heutzutage angesagt

das find ich auch ganz ok http://de.jimdo.com/eigene-homepage/

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 gelöscht_4512

„CMS Joomla, Typo3, Plone,... ist heutzutage angesagt das find ich ...“

Optionen
CMS (Joomla, Typo3, Plone,...)ist heutzutage angesagt

Mit der Verwendung eines CMS "lernt" man kein WebDesign!

Das wäre ja in ungefähr so, wie wenn man beim Fernsehgucken den Beruf eines Kameramanns, Regisseurs oder Schauspielers "erlernen" würde.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
ObelixSB adeschle

„Webdesign lernen“

Optionen

Hi,

ein wenig html und css sollte man meiner Meinung nach sich schon aneignen, schau mal hier: 

Selfhtml

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 adeschle

„Webdesign lernen“

Optionen
Wird modernes Weddesign mit Photoshop gemacht , oder welche Software und Lernhilfen beschaffe ich mir am besten.

Es gibt unendlich viele Quellen und unendlich viel Software zu diesem Thema.

Eine wichtige Quelle hat ObelixSB schon genannt (SELFHTML).

Ich würde Dir empfehlen, Dich zunächst voll auf HTML5 zu konzentrieren (, später kommt CSS3 dazu). Du benötigst einen guten Texteditor (z.B. Notepad++) und einen oder mehrere WebBrowser. Mit dem Texteditor erstellst Du HTML-Dateien, mit dem Browser testest Du sie.

Wenn Bilder ins Spiel kommen, brauchst Du eine ordentliche Bildbearbeitungssoftware. Das kann natürlich Photoshop sein, darf aber gern auch ein Nummer kleiner ausfallen. Hier wäre die Frage, ob Du schon Erfahrungen in Bildbearbeitung hast oder ob Du das jetzt in diesem Moment auch erst erlenen willst? (Das ist nämlich eine weitere - nicht besonders kleine - Baustelle.)

Viel Erfolg!

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 mawe2

„Es gibt unendlich viele Quellen und unendlich viel Software zu ...“

Optionen
und einen oder mehrere WebBrowser.

Am besten mehrere, damit man die Ergebnisse jederzeit vergleichen kann. Webseiten fallen auf verschiedenen Browsern mitunter unterschiedlich aus.

CU
Olaf

Zinsen sind wie Dinosaurier: ausgel?scht. Sie waren einmal ziemlich gro? und heute gibt es sie nicht mehr. (aus einem Werbeplakat der Sparda-Bank)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Olaf19

„Am besten mehrere, damit man die Ergebnisse jederzeit vergleichen ...“

Optionen
Am besten mehrere, damit man die Ergebnisse jederzeit vergleichen kann. Webseiten fallen auf verschiedenen Browsern mitunter unterschiedlich aus.

Für den Anfang sollte auch erstmal ein Browser genügen. Es geht ja zu Beginn kaum um die Feinheiten, bei denen sich die Darstellungen der Browser (deutlich) unterscheiden. Aber später sollte man die Ergebnisse natürlich auf mehreren Browsern und auch auf unterschiedlichen Betriebssystemen (incl. mobile Systeme) testen.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
schoppes adeschle

„Webdesign lernen“

Optionen

Hallo Alfred,

wenn du klein und bescheiden dich in die Materie einarbeiten willst, dann probiere doch einfach mal "Seamonkey" aus, eine Programmansammlung aus Firefox, Thunderbird, Composer (den brauchst du für die Webseitenerstellung) und einigen weiteren Zusatzprogrammen:
http://de.wikipedia.org/wiki/SeaMonkey

http://www.seamonkey.at/

Ansonsten ... jeder Webhoster (Strato, 1&1, und wie sie alle heißen) bieten fertige Lösungen an, die man nur noch mit Inhalt füllen muss. Um die eigentliche "Programmiererei" muss man sich gar nicht kümmern, hier am Beispiel von Strato (soll keine Werbung für diese Firma sein, das bieten die meisten Konkurrenten auch an):
https://www.strato.de/homepage-baukasten/

MfG
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
Elo adeschle

„Webdesign lernen“

Optionen

Hallo,

schau mal bei KnowWare da gibt es für ca 6 € Hefte z.B auch HTML 5 und CSS 3 da wirste genau an die Hand genommen da wird es schritt für schritt erklärt und die Hafte sind ca. 70 Seiten das kann man schnell durcharbeiteb damit du erstmal grundkentnisse hast

mfg

elo

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 adeschle

„Webdesign lernen“

Optionen

http://selfhtml.org/

oder/und

https://www.video2brain.com/de/web-design

Video2Brain kostet allerdings

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
tannenbaum torsten40

„http://selfhtml.org/ oder/und ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Werbung ist in den Nickles-Foren unerwünscht und wird deshalb entfernt.