Homepage selbermachen 7.840 Themen, 35.515 Beiträge

Nochmal `ne Frage zu FP98 ....

Hauke / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Tja, auch auf den Verdacht hin, daß ich nerve. Ich arbeite immer noch mit FP98 und habe ein Problem. Ich habe ein Formular erstellt und möchte es als E-Mail zugesandt bekommen ... o.k. So weit so gut, aber ich bekomme die Meldung: „(1) Formularergebnisse können nicht als E-Mail versendet werden, wenn keiner der Serverkonfigurationsparameter „SMTPHost“ oder „SendmailCommand“ angegeben ist.“ Häääh ? Was will der ? Und wo stelle ich das ein? Wenn ich das Teil im Netz auf einem Server gestellt habe, ist das Problem dann vielleicht weg ? Jedem Helfendem wird mein Dank auf immer hinterher schleichen! (Hauke)

Antwort:
damit der inhalt eines formulares per email versendet werden kann braucht es irgendeine software die das versenden auch tatsaechlich uebernimmt. das ganze funktioniert so, das der inhalt des formulares an den server geschickt wird - da muss nun jemand den inhalt verarbeiten und dann weiterschicken: als resultat muss eine webseite geliefert werden. frontpage will hier offensichtlich von dir wissen, welches denn das programm auf dem server ist, mit dem die mail dann tatsaechlich verschickt wird.
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
(thomas woelfer)

Antwort:
unter welchem URL kann man deine Homepage erreichen?
Um was geht es da?
nice week & bestreg!
(AK_CCM --Frage)

Antwort:
Halt, halt Mißverständnis,
ich habe auf meinem Rechner den WebServer laufen (im Hintergrund) um einen Internetserver zu simulieren !! D.H. ich habe die Seite noch gar nicht im Netz! Ich werde die Seite aber dieser Tage uploaden und dann möchte ich natürlich nicht das gleiche Problem haben. Ich bin übrigens 1&1 Kunde .... wahrscheinlich gibt es jetzt wieder einen Aufschrei. Muß ich die Fragen?
(hauke)

Antwort:
Halt, halt Mißverständnis,
ich habe auf meinem Rechner den WebServer laufen (im Hintergrund) um einen Internetserver zu simulieren !! D.H. ich habe die Seite noch garnicht im Netz! Ich werde die Seite aber dieser Tage uploaden und dann möchte ich natürlich nicht das gleiche Problem haben. Ich bin übrigens 1&1 Kunde .... wahrscheinlich gibt es jetzt wieder einen Aufschrei. Hab ich da das gleiche Problem ? Ansonsten wird meine Adresse www.hrwebdesign.de lauten.
(hauke)

Antwort:
Hmm...du weisst schon dass das Gebiet WebDesign von einem sehr starken Konkurrenzkampf geprägt ist? Nachdem ich deine Fragen ein bisserl verfolgt habe, bist du auf dem Gebiet noch ziemlich unerfahren; Falls du mal einen guten Kurs suchst: www.akademie.de. Das sind wenigstens keine überteuerten Schrott-Angebote.
Hast du mal ein paar Examples, was du schon kreativ vollbracht hast?
(Sorry nochmals - Frontpage ist für mich ein unbeschriebenes Blatt; ich benutze ONLY Dreamweaver und Ultraedit)
thx4re & bestreg!
(AK_CCM --Bemerkung)

Antwort:
Danke für Dein Interesse, in der Tat bin ich noch unerfahren, aber ich stell keinen Anspruch der Meister zu sein. Mein Stärke liegt darin, daß ich seit 10 Jahren Einkäufer bin. Meine Kunden kaufen also mein Können auf der Seite professioneller Kunde und das technische muß ich lernen. Umgekehrt gibt es tausende ...sehr gute Grafiker und Designer ...aber vom kaufmännischen nicht so sehr erfahren. Ein Konzept, welches ich probeweise (noch nicht fertig) im Netz habe ist unter www.voss-edelstahl.de zu finden. Die Bilder dort sind zu groß, der Rest wird wahrscheinlich so bleiben und nur ergänzt.
Konstruktive Kritik ist herzlich willkommen.
(hauke)

Antwort:
der 'personal' webserver der bei frontpage dabei ist kann m.w. kein smtp (und sendmail schon gar nicht - sendmail ist ein voellig separates programm aus dem unix-bereich...).
ob 1&1 sowas anbietet kann ich dir leider nicht sagen - da wirst du die fragen muessen. (vermute aber mal das die irgendwas anbieten um inhalte von formularen per mail zu versenden; normalerweise hat jeder isp da ein cgi-sys script dafür.) - allerdings wird dann die frontpage-methode nicht so ohne weiteres funktionieren.
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
(thomas woelfer)

Antwort:
Tach auch,
die erforderlichen Eintraege musst Du in der Datei FRONTPG.INI machen
bei mi

bei Antwort benachrichtigen
thomas woelfer Hauke

„Nochmal `ne Frage zu FP98 ....“

Optionen

damit der inhalt eines formulares per email versendet werden kann braucht es irgendeine software die das versenden auch tatsaechlich uebernimmt. das ganze funktioniert so, das der inhalt des formulares an den server geschickt wird - da muss nun jemand den inhalt verarbeiten und dann weiterschicken: als resultat muss eine webseite geliefert werden. frontpage will hier offensichtlich von dir wissen, welches denn das programm auf dem server ist, mit dem die mail dann tatsaechlich verschickt wird.
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
(thomas woelfer)

this posting contains no tpyos.
bei Antwort benachrichtigen
Hauke thomas woelfer

„Nochmal `ne Frage zu FP98 ....“

Optionen

Halt, halt Mißverständnis,
ich habe auf meinem Rechner den WebServer laufen (im Hintergrund) um einen Internetserver zu simulieren !! D.H. ich habe die Seite noch gar nicht im Netz! Ich werde die Seite aber dieser Tage uploaden und dann möchte ich natürlich nicht das gleiche Problem haben. Ich bin übrigens 1&1 Kunde .... wahrscheinlich gibt es jetzt wieder einen Aufschrei. Muß ich die Fragen?
(hauke)

bei Antwort benachrichtigen
thomas woelfer Hauke

„Nochmal `ne Frage zu FP98 ....“

Optionen

der 'personal' webserver der bei frontpage dabei ist kann m.w. kein smtp (und sendmail schon gar nicht - sendmail ist ein voellig separates programm aus dem unix-bereich...).
ob 1&1 sowas anbietet kann ich dir leider nicht sagen - da wirst du die fragen muessen. (vermute aber mal das die irgendwas anbieten um inhalte von formularen per mail zu versenden; normalerweise hat jeder isp da ein cgi-sys script dafür.) - allerdings wird dann die frontpage-methode nicht so ohne weiteres funktionieren.
WM_HOPETHISHELPS
thomas woelfer
(thomas woelfer)

this posting contains no tpyos.
bei Antwort benachrichtigen
AK_CCM --Frage Hauke

„Nochmal `ne Frage zu FP98 ....“

Optionen

unter welchem URL kann man deine Homepage erreichen?
Um was geht es da?
nice week & bestreg!
(AK_CCM --Frage)

bei Antwort benachrichtigen
Hauke AK_CCM --Frage

„Nochmal `ne Frage zu FP98 ....“

Optionen

Halt, halt Mißverständnis,
ich habe auf meinem Rechner den WebServer laufen (im Hintergrund) um einen Internetserver zu simulieren !! D.H. ich habe die Seite noch garnicht im Netz! Ich werde die Seite aber dieser Tage uploaden und dann möchte ich natürlich nicht das gleiche Problem haben. Ich bin übrigens 1&1 Kunde .... wahrscheinlich gibt es jetzt wieder einen Aufschrei. Hab ich da das gleiche Problem ? Ansonsten wird meine Adresse www.hrwebdesign.de lauten.
(hauke)

bei Antwort benachrichtigen
AK_CCM --Bemerkung Hauke

„Nochmal `ne Frage zu FP98 ....“

Optionen

Hmm...du weisst schon dass das Gebiet WebDesign von einem sehr starken Konkurrenzkampf geprägt ist? Nachdem ich deine Fragen ein bisserl verfolgt habe, bist du auf dem Gebiet noch ziemlich unerfahren; Falls du mal einen guten Kurs suchst: www.akademie.de. Das sind wenigstens keine überteuerten Schrott-Angebote.
Hast du mal ein paar Examples, was du schon kreativ vollbracht hast?
(Sorry nochmals - Frontpage ist für mich ein unbeschriebenes Blatt; ich benutze ONLY Dreamweaver und Ultraedit)
thx4re & bestreg!
(AK_CCM --Bemerkung)

bei Antwort benachrichtigen
armin Hauke

„Nochmal `ne Frage zu FP98 ....“

Optionen

Tach auch,
die erforderlichen Eintraege musst Du in der Datei FRONTPG.INI machen
bei mir funktioniert es mit folgenden Eintraegen.
SMTPHost=xxx.xxx.xxx.xxx = IP Addresse meines Mailservers
MailSender=200TH@WEBSITE = Dient als Parameter fuer den Absender.
Das ganze ist Teil der Frontpage Extensions Du solltest Das auf der CD finden unter Setting Up you E-Mail Transport.
:-) Armin
(Armin)

bei Antwort benachrichtigen
armin Hauke

„Nochmal `ne Frage zu FP98 ....“

Optionen

Tach nochmal,
wenn Du 1&1 Kunde bist solltest Du ersmal fragen ob die auch die Frontpage Extensions unterstuetzen.
Dann auf jedenfall die EiPi (IP) fuer den Mailsvr (siehe anderes Posting) falls es sich dabei um einen UNIX Rechner handelt.
Hier noch mal das Format fuer das SendMailCommand.
SendMailCommand:/usr/lib/sendmail &r
Pfad und comand entsprechend anpassen.
:-) Ade Armin
(Armin)

bei Antwort benachrichtigen