Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Fujitsu Primergy TX1310 M1 Server mit Windows 7

InvisibleBot / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich versuche gerade, Windows 7 Pro 64Bit auf einem Fujitsu Primergy TX1310 M1 Server zu installieren.

Das Problem dabei ist, das die beiden Festplatten darin als Raid1 konfiguriert sind, was auch so bleiben soll. Nun hat Windows 7 bei der Installation allerdings keinen Treiber für den OnBoard Raidcontroller. Auf der Supportseite von Fujitsu gibt es Preinstall-Treiber für Windows Server 2003, 2008 und 2012, aber keinen für Windows 7. Hab alle 3 Treiber probiert, die von Server 2003 und 2012 lassen sich nicht auswählen -> "Keine Hardwareinformationen". Die Treiber von Windows Server 2008 lassen sich auswählen, aber nicht installieren -> " Treiber konnte nicht installiert werden".

Ich blicke auch nicht ganz durch, was für einen Treiber ich eigentlich brauche. Das Mainboard hat einen Intel C226-Chipsatz, aber das RAID-BIOS meldet sich als LSI Embedded MegaRaid - ohne weitere Typangabe. Im Internet gibts Dutzende "Embedded"-Treiber von LSI, aber die scheinen jeweils für bestimmte Controller zu sein. Hab schon ein paar davon auf gut Glück probiert, aber auch die lassen sich nicht installieren.

Auch in den diversen Handbüchern für diesen Server habe ich keine Infos darüber gefunden, was genau das für ein Raid-Controller ist.

Hat jemand einen Tipp für einen funktionierenden Treiber? Anderenfalls muss ich das Raid1 im Betriebssystem einrichten, aber das wollte ich gern vermeiden.

giana0212 InvisibleBot

„Fujitsu Primergy TX1310 M1 Server mit Windows 7“

Optionen

Hi,

hier hast auch schon gesucht?

http://lsi-embedded-megaraid.drivers.informer.com/

InvisibleBot giana0212

„Hi, hier hast auch schon gesucht? http://lsi-embedded-megaraid.drivers.informer.com/“

Optionen

Ja, die hatte ich auch schon probiert. Bei denen meckert Windows 7, das "keine signierten Gerätetreiber gefunden" wurden. Trotzdem vielen Dank.

giana0212 InvisibleBot

„Ja, die hatte ich auch schon probiert. Bei denen meckert Windows 7, das keine signierten Gerätetreiber gefunden wurden. ...“

Optionen

Und hast Du diese Anleitung auch schon gesehen? Ist ein wenig verwirrend, vielleicht hilft es Dir.

https://tinkertry.com/msminstallonwindows

Unsignierte Treiber kann man auch unterschieben.

InvisibleBot giana0212

„Und hast Du diese Anleitung auch schon gesehen? Ist ein wenig verwirrend, vielleicht hilft es Dir. ...“

Optionen

Der Link bezieht sich auf ein bereits installiertes Windows, aber so weit komme ich gar nicht. Ich stehe da, wo man auswählen soll auf welches Laufwerk Windoof installiert wird - vor einem leeren Fenster. ;-)

Wie kann man bei der Installation unsignierte Treiber installieren? Ich kenne das nur von einem schon installieren Windows.

giana0212 InvisibleBot

„Der Link bezieht sich auf ein bereits installiertes Windows, aber so weit komme ich gar nicht. Ich stehe da, wo man ...“

Optionen

Ja, ich verstehe das Problem, is blöd. Ich habe dazu noch nichts anderes finden können.

Alpha13 InvisibleBot

„Fujitsu Primergy TX1310 M1 Server mit Windows 7“

Optionen

https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Erstellen_eines_LSI_Onboard_RAIDs

Da ist auch definitiv ein LSI Software RAID und kein extra Controller integriert und schimpft sich LSI Software RAID on C226!

Der C226 Treiber ist da AFAIK die einzige kleine Chance.

https://downloadcenter.intel.com/download/25751/Intel-RSTe-AHCI-SCU-Software-RAID-driver-for-Windows-

Das hätte dir da das eigentlich auch schon sagen müßen und auch ins Auge gesprungen sein:

http://www.manualslib.com/manual/821733/Fujitsu-Primergy-Tx1310-M1.html?page=55

InvisibleBot Alpha13

„https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Erstellen_eines_LSI_Onboard_RAIDs Da ist auch definitiv ein LSI Software RAID und ...“

Optionen

Das Handbuch hab ich vorher schon gelesen, da steht wenn man den SATA-Controller in den RAID-Modus setzt, müssen weitere benötigte Einstellungen über das "LSI Software Raid Configuration Utility" vorgenommen werden. So weit war ich auch schon, in dem Utility ist ja das Raid1 eingerichtet.

Mir erschließt sich nur nicht, was ein LSI Raid BIOS auf einem Intel-Board verloren hat, wenn da drauf gar kein LSI-Controller ist. Intel hat doch eigene BIOS-Tools für Raid.

Den oben verlinkten Treiber kann ich nicht runterladen, weil das Downloadcenter von Intel bei mir schon den ganzen Tag down ist. Hab einen ähnlichen Treiber auf einer anderen Treiberseite gefunden, der funktioniert aber auch nicht. Ich probiers morgen nochmal, vielleicht funzt die Intel-Seite dann.

Alpha13 InvisibleBot

„Das Handbuch hab ich vorher schon gelesen, da steht wenn man den SATA-Controller in den RAID-Modus setzt, müssen weitere ...“

Optionen
InvisibleBot Alpha13

„http://support.lenovo.com/de/de/downloads/ds041847 ist da ne viel bessere Chance.“

Optionen

Heute ist das Downloadcenter bei Intel wieder erreichbar. Hab diesen Treiber genommen, der von Dir oben verlinkte war nur für Windows Vista.

Und: Läuft! Windows 7 installiert gerade seine Updates.

Danke.

Alpha13 InvisibleBot

„Heute ist das Downloadcenter bei Intel wieder erreichbar. Hab diesen Treiber genommen, der von Dir oben verlinkte war nur ...“

Optionen

LSI Software RAID on Intel C226 halt.

http://www.supportnet.de/faqsthread/2385863

Die Hardware ID verrät übrigens natürlich auch, dass es sich um nen Intel und keinen LSI Controller handelt.