Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Schlechte Luftzirkulation?

Kadino / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich habe eine Frage und zwar:

ist es wie auf dem Bild zu sehen, nicht schlecht das der obere Gehäuselüfter nach oben weg zieht während der Noctua u14s gleichzeitig diese Luft zu ziehen versucht?

https://cdn.pcpartpicker.com/static/forever/images/userbuild/99660.dd4026aa6dcf31b8b83f31bf5331c3de.712c85930cefa7629f07c8e0b6d554c1.1600.jpg

Sollte ich den oberen Gehäuselüfter der die Warme Luftabzieht nicht lieber abstecken bzw. gleich ausbauen?

Freundliche Grüße

jueki Kadino

„Schlechte Luftzirkulation?“

Optionen

Sowohl der obere, wie auch der untere (orange) Lüfter ziehen Luft aus dem Gehäuse ab.
Ich würde den unteren umdrehen, das dieser kalte Luft ansaugt und ins Gehäuse bläst.

Jürgen

fakiauso Kadino

„Schlechte Luftzirkulation?“

Optionen
Sollte ich den oberen Gehäuselüfter der die Warme Luftabzieht nicht lieber abstecken bzw. gleich ausbauen?


Idealerweise blasen die Lüfter beide in dieselbe Richtung. Dann nimmt der Gehäuselüfter nämlich die Abwärme des CPU-Kühlers mit aus dem Gehäuse und es wird von vorne über die Festplatten kühle Luft angesaugt und Du hast einen gleichmässigen Luftstrom im Gehäuse.

Kadino fakiauso

„Idealerweise blasen die Lüfter beide in dieselbe Richtung. Dann ...“

Optionen

Vergessen anzumerken, dass dies nicht mein Gehäuse ist, also meine Konfiguration, ich habe das Zalman Z9 Plus ebenfalls, und habe nur ein Bild gesucht wo der Noctua u14s auch drauf ist, ich habe exakt die gleiche Konfiguration, nur dass ich unten keinen Gehäuselüfter habe.

Also soll ich den ersten oberen drin lassen, das ist also egal ob der mit dem CPU Lüfter mitzieht oder nicht?

Weil so wie ich das sehe, kann der auch nicht von Heatsink an wärme mitabsaugen da er dafür zu weit rechts liegt.

Freundliche Grüße

fakiauso Kadino

„Vergessen anzumerken, dass dies nicht mein Gehäuse ist, also ...“

Optionen
Also soll ich den ersten oberen drin lassen, das ist also egal ob der mit dem CPU Lüfter mitzieht oder nicht?
Weil so wie ich das sehe, kann der auch nicht von Heatsink an wärme mitabsaugen da er dafür zu weit rechts liegt.


Nein, das ist eben nicht egal, sondern beide sollten in die gleiche Richtung blasen. Der CPU-Kühler Richtung Gehäuselüfter und der dann ergo die Luft Richtung Rückwand aus dem Gehäuse.
Der CPU-Kühler erzeugt dann zwar keinen direkten Luftstrom Richtung Mainboard und CPU-Umgebung. Durch den entstehenden Luftstrom werden diese Komponenten trotzdem besser gekühlt als wenn die beiden Miefquirle gegeneinander arbeiten und nur die Luft im Gehäuse verwirbeln.

luttyy Kadino

„Schlechte Luftzirkulation?“

Optionen

Wenn du jetzt noch die eine S-ATA-Festplatte in eine SSD umwandelst, kannst du dir alle Gehäuselüfter ersparen!

Habe ich schon lange gemacht und seitdem ist Ruhe im Karton!

Meine SSD kommen auf  38° und die Graka auf 54°...

Gruß

Kadino luttyy

„Wenn du jetzt noch die eine S-ATA-Festplatte in eine SSD ...“

Optionen

Meine Samsung SATA HDD kommt auf Maximum 28 C° bei ca. 21 Grad Raumteparatur.

luttyy Kadino

„Meine Samsung SATA HDD kommt auf Maximum 28 C bei ca. 21 Grad ...“

Optionen
gelöscht_323897 luttyy

„Zu kalt ist auch nix.. ...“

Optionen

Hallo lutty,

irgendwie versteh ich die beschriebene Problematik bei den SSDs nicht. Warum baut man nicht Herstellerseitig einen Li- Ionen Akku in diese Dinger ein, der max. 2 Jahre o. länger hält, dann wäre die Geschichte mit dem Datenverlust vom Tisch...

Ist doch alles schon da Eprom BIOS z.Bleistift...

Gruss, Ralf

gelöscht_323897 Kadino

„Schlechte Luftzirkulation?“

Optionen

Hallo Kardino,

wie wäre es, wenn Du im Frontbereich von deinem Case 1 oder 2 ansaugende Lüfter einbauen würdest, dann müßtest Du dir über den Rest keinen Kopf mehr machen...

In der Regel hat man so ein Teil immer noch irgendwo herumliegen...

Gruss, Ralf

Kadino gelöscht_323897

„Hallo Kardino, wie wäre es, wenn Du im Frontbereich von deinem ...“

Optionen

Es geht vorne nur 1 120er rein, ansonsten habe ich noch 2 seitliche die reinpusten, der eine unmittelbar unter der Grafikkarte und der eine direkt in Richtung Arbeitsspeicher.

Ansonsten noch die 2 oben halt die Warme Luft raussaugen und einen hinten der auch raussaugt.

Alles 120er

Und das alles ist in Kombination mit dem Boxed Lüfter von meinem noch 965 BE extrem kühl.

Die machen schon einiges aus.

Ironischerweise ist es ziemlich idiotisch sich einen Noctua u14s da reinzuhauen wenn ich 5 Gehäuselüfter laufen habe die das 3 - 4 fache übertönen, und einer davon richtig realtiv laut ist.

Aber ich fand den Noctua u14s ganz gut, der ist babyleicht einzubauen. Den will ich für den fx 8350 benutzen den ich mir demnächst hole.

Freundliche Grüße

fishermans-friend Kadino

„Schlechte Luftzirkulation?“

Optionen
Sollte ich den oberen Gehäuselüfter der die Warme Luftabzieht nicht lieber abstecken bzw. gleich ausbauen?

Würde ich so beibehalten, sind ja auf "saugend" montiert. Die Lüfter erzeugen einen Sog, der die warme Luft aus dem Gehäuse drückt. Wenn nötig die Drehzahl anpassen. 
Kannst dir mal den hwmonitor von cpuid installieren und schauen, wie sich die Werte bei entspechenden Lastverhalten ändern.

Den unteren Lüfter erachte ich als unnütz, würde ich rausschmeißen / abklemmen. Bringt zwar bei "blasend" Luft in das Gehäuse, aber wenn kein Flilter dabei ist, zusätzlichen Staub. Darüber kann man geteilter Meinung sein. Ich habe bis jetzt nur einen Lüfter ans Bodenblech geklemmt, wenn ein Festplatten-Käfig mit Inhalt vorhanden war.

Da die Festplatte oben und unten genug Luft hat, ist der vordere Lüfter an sich auch verzichtbar. Sollten mehrere Festplatten mal reinkommen, dann ist der vordere Lüfter Pflicht. 
Der SSD macht das auch nichts aus. Die Dinger sind weitesgehend schmerzfrei.

Einfach mal verschiedene Kombinationen durchtesten.

Grüße ff

       

BlackEdition Kadino

„Schlechte Luftzirkulation?“

Optionen

Ich würde in der Front noch einen Lüfter einsetzen der kühle Luft einsaugt. Wenn die gleiche graka hast wie auf dem Bild vielleicht nicht sinnvoll aber ein System profitiert am ehesten von einem gleichbleibenden Airflow.

Vorn einsaugend richtung Graka / CPU-Kühler und hinter dem CPUkühler heraussaugend ist besser als wenn Du noch Lüfter im Deckel hast die seitlich einsaugen. Das gibt Verwirbelungen die die Kühlung verschlechtern können. Zudem würde ich Kabel-Chaos im Case vermeiden das die von vorn eingesogene Luft unnötig verwirbelt oder behindert. Die überen Lüfter..Hm... so eine Sache.. ich würde die Lüfter im Deckel nicht mitlaufen lassen bzw. diese in die Front verbauen.

Einen unten, für Graka und Soundkarte und einen oben unter den Laufwerken so dass der Luftstrom eine gerade Line bildet. Und zwar auch wieder vorn einsaugend richtung Noctua , den dahinter in der Rückseite aussaugend. damit kühlst Du effektiver als wenn die Lufft in "alle Richtungen" gezogen wird.

peterrr Kadino

„Schlechte Luftzirkulation?“

Optionen

Damit die Luft zirkulieren kann, muss die Luft irgendwo angesaugt und am anderen Ende weggeblasen werden. Wenn beide Lüfter die Luft rausblasen, kann im Inneren keine gute Luftzirkulation zusammenkommen.