Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Chipsatz nicht kompatibel zu Lexmark X7170

as73770 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Nach über 4 Stunden und unzähligen Installationsversuchen eines Lexmark X7170 auf einem Rechner (Fujitsu-Siemens Scaleo 6 mit WIN XP)ergab ein Anruf bei der Servicehotline von Fujitsu-Siemens das der verbaute SIS-Chipsatz 645DX angeblich nicht kompatibel zum Drucker ist.

Was kann ich jetzt noch tun?

Kann man einen Chipsatz umrüsten/updaten?

apollo4 as73770

„Chipsatz nicht kompatibel zu Lexmark X7170“

Optionen

Hi

Nein, den Chipsatz kann man nicht umrüsten.
Mit den Treiber hat das auch nichts zu tun.

Du benötigst ein neues Mainboard mit den Chipsatz der den Lexmark Drucker akzeptiert.

Gruß
apollo4

misterxl21 apollo4

„Nein geht nicht!!!!“

Optionen

Hallo

sollte es sich zufälliger weiße um ein MSI Mainbord Handeln > Pentium 4
Und sorry Apollo4 und dann gebe es immer noch nach rüst möglichkeit mittels USB Karte wäre billiger als Neues Mainbord , wenn es sich umn das MSI der 645 serie handelt hat er eines der woll besten uns stabilsten Mainbord das ohne fehler errors oder abstürze läuft .

mfg Mister x

apollo4 misterxl21

„Hallo sollte es sich zufälliger weiße um ein MSI Mainbord Handeln Pentium 4...“

Optionen

Hi

@Mister X

Das ist schon klar. Ich weis auch, dass man mittels einer USB Karte das nachrüsten kann.
Für mich ist sowas aber Flickwerk weil keiner weis ob die Teile gut zuammen spielen.
Solche Tipps gebe ich nicht.
Ob hier aber ein MSI Mainboard zu einsatz gekommen ist, wage ich mal zu bezweifeln.

Ein SIS Chipsatz und Intel Prozessor ?
Es könnte sich hier nur um einen AMD Przozessor handeln.

@as73770
Kannst Du mal sagen was Du da für ein Prozessor und Mainboard da drin ist?
Das solltest Du mit EVEREST Home Edition raus bekommen.

Kannst Du hier http://www.lavalys.com/ runterladen und installieren.

Gruß
apollo4

ChrE apollo4

„Hi @Mister X Das ist schon klar. Ich weis auch, dass man mittels einer USB Karte...“

Optionen

Hallo!

Was soll der Mist?
Was haben Board und Prozessor mit dem Drucker zu tun?
Wenn hier was faul ist, dann beim USB-Interface.

Alpha13 hat das schon richtig erkannt.
Ich hoffe, es wurdem mehrere USB-Ports ausprobiert.
Meldet sich denn Windows, wenn der Drucker eingesteckt wird?

Chipsatz nicht kompatibel zum Drucker, so ein Quark...

Gruss

ChrE

Alpha13 as73770

„Chipsatz nicht kompatibel zu Lexmark X7170“

Optionen

http://driver3.sis.com/agp/agp121.zip

installieren und neustarten.

Dann den Druckertreiber installieren.

Das der Chipsatz nicht kompatibel ist, das ist definitiv Humbug!

Wenns dann nocht nicht klappt, ist dein Windows total verhunzt.

Dann ist ne Neuinstallation angesagt.