Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

PC friert ein

mawie / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,ich habe ein Problem.
Mein PC:AMD-Athlon 2700+,1GBRAM,Geforce5200 FX 256MB,Asus A7N8X-X und Windows XP PRO SP1 friert ständig ein,wenn ich z.B. Musik höre,einen Film ansehe,oder einen umwandeln möchte.Auch zocken kann ich garnicht.
Ich dachte,das es am RAM liegt und habe beide Riegel gewechselt,aber es hat sich nichts geändert.
Die Temperatur kurz vorm einfrieren liegt bei 50°,also nicht zu hoch.
Habt ihr noch einen Tip für mich,ich bin am verzweifeln.
Mein 2.PC mit AMD-Athlon 2000+,1GB RAM,MSI FX5700 TD128,Epox-EP8RDA3 und ebenfalls WIN XP läuft ohne Probleme.
Bitte dringend um Hilfe.

HeideUwe mawie

„PC friert ein“

Optionen

Treiberkonflikte, Viren, Trojaner, Würmer, defektes Netzteil. Wenn der Rechner sauber ist, würde ich zuerst mal ein anderes Netzteil ausprobieren.

Greetz!!

mawie

Nachtrag zu: „PC friert ein“

Optionen

Danke für die Antwort.
Viren etc. schließe ich aus,Netzteil auch,ist ein neues Q-Tec PSU 550W Dual Fan Gold.
Aber wie bekomme ich raus,ob es sich um Treiberkonflikte handelt?


Gruß mawie

marcsen mawie

„PC friert ein“

Optionen

Einfrieren klingt stark nach Temperatur, aber das schließt du ja aus! Trotzdem mal testhalber den PC offen lassen.

Hast du eine TV-Karte drin? Kenne das Phänomen bei TV-Karten älterer Bauart. Die Dinger sind/waren einfach mist und ständig mit anderen geräten im Konflikt!

...XP Pro SP1...I versuche es mal mit SP2. Ausserdem solltest du einfach mal alle Treiber checken und ggf. updaten. Zumindest für Chipsatz, Grafikkarte und Sound.

...XP Pro SP1...II versuche es mal mit SP2. Wieso schließt du Viren & Co. aus? Sicher keine drauf?! Ach so, du bist nicht im Internet, dann ok! Ansonsten nen Kumpel fragen, ob er die letzte C´T gekauft hat und dir die Koppicillin-CD leiht.

AnTi

mawie

Nachtrag zu: „PC friert ein“

Optionen

Treiber sind gerade neu raufgekommen und Virenmäßig habe ich mehrere Programme durchlaufen lassen.Standardmäßig hab ich Kaspersky drauf.
Der PC läuft auch 10 Tage am Stück durch,ohne Probleme.Aber sobald ich einen Film umwandle,oder Musik höre,bleibt er nach 10 min. stehen.
Kann es am Board liegen,habe allerdings keine Einstellung im Bios gefunden,das die CPU z.B. bei 50° abschaltet oder so.
Habe jetzt auch mal die Graka gewechselt,aber keine Änderung.
Ich versuche es nochmal mit einem anderen Netzteil und dann mal sehen.
Gibt es ein Prog,mit dem ich die CPU testen kann,vielleicht liegts ja daran.

mawie

Nachtrag zu: „PC friert ein“

Optionen

So,hab noch mal alles getestet,außer dem Grafikbios ist alles auf dem neuesten Stand.Hat noch irgendjemand eine Idee,dann bitte melden.Ich möchte endlich wieder einen funktionierenden PC haben.

Gruß mawie