Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Partitions-Probleme

pompi / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe ein sehr seltsames Problem.Habe 2 festplatten in meinem Rechner.vor ein paar Monaten hat es dann angefangen.Die erste Fetsplatte,die mit dem Betriebssystem,wurde beom Starten nicht mehr erkannt.Dann war sie wie von Geisterhand wieder da.Vor allem nachdem WindowsME runtergehfahren wurde,war das Problem da und der Neustart funktioniert gar nicht.Dann hab ich beide Festplatten auf Cable-Select gejumpert und das Bios erkannte die erste als zweite Platte und umgekehrt,obwohl die Reihenfolge eigentlich anders sein müsste! Auf einmal war meine letzte Partition weg(der zweiten Festplatte,wird aber unter fdisk korrekt angezeigt)und die erste Partition hat jetzt die Grössenangabe der ersten Partition der ersten Festplatte! Kann jetzt nicht mehr die zweite Partition der zweiten Festplatte formatieren,warum??? Weiss hört sich kompliziert an,ist es vielleicht gar nicht? Hab das neuste Bios (Asus AV333) und auch alle anderen Treiber sind auf dem neuesten Stand. Bitte um Hilfe!

schmidl83 pompi

„Partitions-Probleme“

Optionen

Ich würde es wieder richtig jumpern, falls es dann noch nicht läuft
vielleicht mit dem CD Rom zusammenhängen.
wenn es dann immer noch nicht läuft
von CD Starten, fdisk /mbr ausführen
wenns dann noch nicht läuft:
eine Runde Format spielen!!
Greetings

Tilo Nachdenklich pompi

„Partitions-Probleme“

Optionen

Cable select muss nicht verkehrt sein, wenn Du neues 80-Pol-IDE-Kabel verwendest. Die Master-Festplatte gehört bei 80-Pol-Kabel ans Ende des IDE-Kabels.
Es soll wohl immer noch vorkommen (selten), dass sich Fesplatten nicht vertragen. Vielleicht musst Du Master- und Slave-Platte tauschen oder die Festplatten als Master an getrennte IDE-Kanäle anschließen.

Anonym pompi

„Partitions-Probleme“

Optionen

Blau-----------------Grau (Slave)----------Schwarz(Master)
Controller

So werden die Laufwerke bei CS erkannt.
Ich würde die Platten aber doch als Master und Slave jumpern.

Primary Master: Startfestplatte (Master)
Primary Slave: CD-ROM (Slave)
Secondary Master: Brenner oder CD-ROM (Master)
Secondary Slave: 2. Festplatte für Daten (Slave)

Die Platten müssen irchitg formatiert und Partitionniert sein. Dies kann man z.B. mit FDISK machen (Achtung Festplattenkapazität in % nicht in MB angeben) oder mit Partition Magic 7.
Evtl. könnt ein Bios Update nicht schaden, wenns neue platten sind.
Vorher würde ich aber im Bios IDE HDD Auto Detection durchführen, da werden die erkannten Platten in einer Tabele aufgeführt.
Dei Startplatte muss immer als Master an IDE1 (Master) hängen.
Ins Bios kommt man während des Bootvogangs mit F1 oder Entf-Taste. Evtl. kann man bei Advanced CMOS Features alles auf AUTO stellen, dann müssten die Platten auch gefunden werden.

cutulhu_666 pompi

„Partitions-Probleme“

Optionen

Moin !
Mein Tip Erst mal alles von hand jumpern : Master / Slave
Dann häng erst mal alles ab , bis auf Dein Startlaufwerk (C)
prim. Festplatte .
Wenn dann alles fehlerfrei läuft , nach und nach alles wieder an -
schließen . Dabei vielleicht mal schauen , ob das CD - ROM/RW den selben DMW-Modus macht wie die Platte .
Wenn nicht wäre vielleicht der Modus
Platte prim 1 CD sek 1
Platte prim 2 CD sek 2
der günstigere , weil sonst das CD - Laufwerk die Leistung derHDD
einbremsen kann .
P.S. Nach jedem Neuanschluß muß neu gebootet werden !!!
Schau mal , vielleicht kriegst Du ja dadurch ein bischen Ordnung in Dein System .
mfg
cutulhu

Sven35 cutulhu_666

„Moin ! Mein Tip Erst mal alles von hand jumpern : Master / Slave Dann häng erst...“

Optionen

Danke an Euch,hab von jedem etwas ausprobiert und es geht jetzt wieder,hoffe das bleibt auch so... :)