Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Neuer Rechner friert immer ein 1200 TB A7V133 !!!!

(Anonym) / 11 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe mir einen neuen Rechner zugelegt.AMD 1200 TB A7V133 mit KT133A,2x128 MB PC 133 Infineon,Asus V7700 Pure,SB 512,IBM 45 GB,300 Watt Netzteil im Bigtower.

Wer kann mir helfen !!! Der Rechner friert immer wieder ein.Via 4 in 1
und Asus Treiber 6,31 sind installiert.Den Speicher habe ich auf 133 eingestellt.Bei 100 war das selbe Problem.Temperatur vom Proz. ist meistens so um die 50°C ( Titan Kühler ).Wer kann mir jetzt weiterhelfen.Es ist nichts übertaktet.Ich bin schon am verzweifeln...
Danke im vorraus....

[MrNice] (Anonym)

„Neuer Rechner friert immer ein 1200 TB A7V133 !!!!“

Optionen

Ist doch alles SCH.... Du hast das gleiche Problem wie ich, habe dazu auch ein Posting laufen:
http://www.nickles.de/forum2/forum2.php3?cmd=view&id=181963
schaus Dir einfach mal an und verat mir irgendeiner eine Lösung BITTE, denn auch ich bin am verzweifeln. *heul* :)))
[MrNice]

[MrNice] (Anonym)

„Neuer Rechner friert immer ein 1200 TB A7V133 !!!!“

Optionen

Ist doch alles SCH.... Du hast das gleiche Problem wie ich, habe dazu auch ein Posting laufen:
http://www.nickles.de/forum2/forum2.php3?cmd=view&id=181963
schaus Dir einfach mal an und verat mir irgendeiner eine Lösung BITTE, denn auch ich bin am verzweifeln. *heul* :)))
[MrNice]

(Anonym) [MrNice]

„Ist doch alles SCH.... Du hast das gleiche Problem wie ich, habe dazu auch ein...“

Optionen

Soviel Geld für so eine Ka..e

(Anonym)

Nachtrag zu: „Neuer Rechner friert immer ein 1200 TB A7V133 !!!!“

Optionen

A7V133A,TB1200 unlocked,Micron 133 2-2-2, 27.01.01 verbaut, Taisolkühler + spacer ob 100/12,5 oder 133/9 läuft ohne probleme.
nehme an die Infinions sind schuld!! die taugen nichts!! kauf gescheite rams!! :)

(Anonym)

Nachtrag zu: „Neuer Rechner friert immer ein 1200 TB A7V133 !!!!“

Optionen

schaut mal nach www.teccentral.de, dort gibts nen guide in welcher reihenfolge man alles installieren muss, welche einstellungungen man im bios macht usw. vor allem wird euch dort wirklich geholfen. mein tb 800@1050 läuft erste sahne. du solltest dir dort auch das bios 1003 von frank schicken lassen - mit oder ohne promis.
haltet euch dran und alles sollte funkt.
zu den infinions, holt dir mal das prog ctspd (von c't) und teste die mal durch. km verkauft infinions und die sind totaler schrott (brand on third) chips von inf. und riegel was weiss ich was.

mfg
crashee

KKND2 (Anonym)

„Neuer Rechner friert immer ein 1200 TB A7V133 !!!!“

Optionen

nur 133 Mhz Virtual Channel Memory von NEC rulezzzzzzzzz....

miguel (Anonym)

„Neuer Rechner friert immer ein 1200 TB A7V133 !!!!“

Optionen

Hatte das selbe Problem, das Bios 1004d verursachte bei mir die Einfrierer. Seit 1005b+c läufts rund! Aber Achtung, bei mir ist das Ding 2x beim Updaten mit Asus Update 32706.exe nach 1% Vortschrittsanzeige eigefroren. Zum Glück hat der Händler mir auf Garantie das Board auch 2x gewechselt. Mit der Bootdiskette und aflash.exe ging der Update dan problemlos. Viel Glück!

(Anonym) miguel

„Hatte das selbe Problem, das Bios 1004d verursachte bei mir die Einfrierer. Seit...“

Optionen

Ich habe ein A7V 133 Und kein A7V.Ich kann doch nicht das Bios von einem anderen Mainboard nehmen.

[MrNice] (Anonym)

„Neuer Rechner friert immer ein 1200 TB A7V133 !!!!“

Optionen

Also ich habe auch das A7V 133 und soweit mir bekannt ist gibts da auch kein anderes BIOS und bei mir funzt zumindest das BIOS
[MrNice]

(Anonym)

Nachtrag zu: „Neuer Rechner friert immer ein 1200 TB A7V133 !!!!“

Optionen

Wechsle vom AGPx4 in den AGPx2 Modus (im Bios). Dann solte es gehen.
Wir müßen wohl alle auf neue Treiber/Patches warten.

Gruß
René

(Anonym)

Nachtrag zu: „Neuer Rechner friert immer ein 1200 TB A7V133 !!!!“

Optionen

Hallo, ich hatte ähnliche Probleme mit meinem Duron 700 und meinem Epox 8KTA2. Bei mir hing es zum einen mit einem noch nicht ganz ausgereiften Bios und mit diversen Einstellungen zusammen, die er nicht mochte. So z.B. nur AGP 2x, kein FastWrite... Wenn die bei www.teccentral.de nicht helfen können dann hilft erst mal nur experimentieren mir dem neuesten Bios und den Einstellungen.
Es kann allerdings auch dran liegen, dass der RAM nix taugt. Bei mir wars allerdings so, dass er nur unter WIn98SE - nicht aber unter Win2K hängengeblieben ist ?!?