Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Ärger mit DFI Board und DVD Laufwerk

Mummel / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ein Freund von mir hat Probleme mit dem K6BV3+/66 von DFi das ich nicht lösen kann.

Das Problem ist ich habe ihm mein altes DVD Laufwerk (Panasonic SR-8583)verkauft und ich schaffe es nicht das Teil in den UDMA 66 Modus zu schalten obwohl das Board diesen Modus unterstützt, und auch ein ATA 66 KAbel angeschlossen ist (es lief bei mir ja auch im 66er Modus)
Seine Festplatte (Seagate) läuft laut BIOS im UDMA 66 Modus das DVD Laufwerk im 33er Modus.
Das neueste Bios ist für das Board drauf und auch die VIA Treiber sind installiert.
Ich hab auch schon die Festplatte und das Laufwerk an einen IDE Kanal gesteckt das Problem bleibt das gleiche (Festplatte 66 LW 33)
Wo kann das Problem liegen ??!!!??


sein Rechner

AMD K6 2 450
128 MB RAM
DFI K6DVB3+/66
Geforce 2 MX von Powercolor
WINDVD 2.3 Power DVD 3.0 2.55
Win98

der Mummel

out-freyn Mummel

„Ärger mit DFI Board und DVD Laufwerk“

Optionen

Hi!

Das Problem wird wohl daran liegen, daß das DVD den UDMA 66 nicht beherrscht. Du wirst aber normalerweise keinen Unterschied merken, solange das Laufwerk allein am sekundären IDE angeschlossen ist.
Meines Wissens nach kommen erst jetzt so nach und nach DVD-Laufwerke in den Handel, die UDMA 66 können (z.B, das DVD-116 von Pioneer).

Gruß,
Stefan