Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Abstürze! Brauche Hilfe !!!

(Anonym) / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi all,

ich habe ein AsusA7V133 und eine Asus V7100 graka. So, und unter win98 habe ich immer das problem beim starten von 3d anwendungen usw kackt der rechner ab hängt sich einfach auf und manchmal auch am oberen bildschirmrand grüne striche. Ich habe mittlerweile schon alle möglichen treiber getestet. detonator wie auch asus.

Habe jetzt eine TNT1 eingebaut, funzt einwandfrei bis auf einen absturz in 5 tagen 24std dauerbetrieb.

Ein Kumpel brachte mir seine V7100 vorbei und damit hatte ich dasselbe Problem, also scheint die Karte ja nicht kaputtzusein.

Habe das ganze übrigens mit minimalconfiguration getestet also nur grafikkarte drin und cdrom angeschlossen. keine extra karten - dasselbe ergebnis.

Liegts am Board?
Rams sind 2x256infineon und mit den alten 2x256 noname isses dasselbe problem gewesen.

Was mir allerdings aufgefallen ist wenn ich nur einen ramchip drinhabe is das system ein klein wenig stabiler, aber stürzt trotzdem noch mehr als oft ab!

Gruß,
fragger

gaga7 (Anonym)

„Abstürze! Brauche Hilfe !!!“

Optionen

hmm, vielleicht ist das Netzteil zu schwach, ich mein nur weil die TNT läuft, es sollten bei der Konfig 250 Watt sein, 230 dürften grade so an der Grenze sein (ich meine jetzt net von der Leistung sondern von der Eignung her)
ansonsten mal das hier checken, vielleicht hast was vergessen:
Installreihenfolge:
Win98SE/2K (bei WIN98 die ganzen Zusatzpatches laden und installieren)

dann die Raid-Software und wenn du SCSI hasst auch dafür die Treiber installieren

Bei Win98SE: Microsoft-USB-Patch,
Bei W2K: SP1 und nach nem Restart das SP2
Dann
Via 4IN1-Treiber (und zwar in folgender Reihenfolge: IRQ, INF, AGP kein Busmaster) dann denn VIA-USB-Filter-Driver, dann die Grafikkarte, dann DirectX, dann denn Sound, dann denn Maus-Treiber, Netzwerk vorhanden ?? dann jetzt installieren, dann das Modem/ISDN-Gerät und dann den Rest der Peripherie (also Geräte von außen)

check mal, net das du was vergessen hast, falls doch einfach nachinstallieren
desweiteren würd ich die Temp. der Grafikkarte checken, denn in nem schlecht belüfteten Tower dürfte die passiv gekühltre Karte Probleme bekommen, notfalls nen 486er/Pentium-Cooler mittels Gummibändern oder 2 Schrauben festmachen
ansonsten bleib beim Deto 12.90
bis denne

(Anonym) gaga7

„hmm, vielleicht ist das Netzteil zu schwach, ich mein nur weil die TNT läuft,...“

Optionen

Hoi,
habe auch schon tower aufgelassen, no erfolg.
habe nen 80x80mm lol, cpu cooler CPU Temp im Bigtower 62C bei volllast und MB Temp 41C

Was das komische an der Sache ist das die Graka unter Win2k funzt bis auf ein paar kleine aufhänger...

??

Minimalinstallation hat ja auch nix gebracht, ich kann ja nochma versuchen die treiber so zu installieren.

Gruß,
fragger

(Anonym) gaga7

„hmm, vielleicht ist das Netzteil zu schwach, ich mein nur weil die TNT läuft,...“

Optionen

P.S. Netzteil ist 300W, ich habe die Kiste so beim Händler gekauft, und er meinte wenn du meinst dadran ist was kaputt, schick ich ihn dir ein, aber wenn nichts kaputt ist wirds teuer. Na Super.

Ich bin irgendwie immer noch der festen überzeugung wenn ich nen anderes Board mit ner anderen Graka reinsetze funzt alles.

Das Board oder die Graka, irgendwas passt meiner Meinung glaub ich nicht zusammen.

Oder was soll ich jetzt machen?

gaga7 (Anonym)

„Abstürze! Brauche Hilfe !!!“

Optionen

frag mal deinen Händler ob er ein anderes, baugleiches Board da hat und ob du es damit testen könntest, würde dann auch gleich mit ner baugleichen anderen GraKa versuchen, vielleicht hat ja was nen Schuß
desweiteren: hast du denn PC bei ihm voll konfiguriert und mit Win98 gekauft?? falls ja ist er im Prinzip dazu verpflichtet denn PC lauffähig zu machen, schließlich muß ein Auto ja auch abbiegen können :)
würde, falls er sich sträubt, mal lauthals fragen ob das normal ist das man bei dehnen nen "super" PC mit allem drum und drann kauft der dann net alles kann was die Werbung verspricht
bis denne

(Anonym) gaga7

„frag mal deinen Händler ob er ein anderes, baugleiches Board da hat und ob du...“

Optionen

Hi gaga,

leider habe ich den Rechenr ohne Win98 verkauft :(
Soweit ich weiss hat er leider kein baugleiches board da..

Gruß

gaga7 (Anonym)

„Hi gaga, leider habe ich den Rechenr ohne Win98 verkauft : Soweit ich weiss hat...“

Optionen

hmm, schlecht schlecht, denn somit wird er bei ner Reklamation sagen das es nicht vereinbahrt war das Win drauf läuft, ist zwar ne schwachsinnige Aussage doch leider Gerichtlich haltbar (zumindest hab ich schon von solchen Fällen gehört/gelesen)
tja, da wird dir nichts übrigbleiben als weiter zu testen:
-las die Infineon drinne
-teste alle anderen Komponenten auf überhitzung (Chip-Satz. HDD, Grafikchip, und jedes andere IC mit mehr als 1 x 1 cm, mehr als Handwarm darf nur die CPU, CPU und der Chip-Satz werden, alles ander muß sich darunter halten (20 - 40 °C) sonst wird es kritisch)
-halt dich an die Reihenfolge :), hab ich durch unzählige Neuinstallationen rausgefunden/erkundet, und unser Chip-Satz ist ja fast der gleiche (beides Via, beides KT133 bzw. KT133A, also im Prinzip großer und kleiner Bruder)
-dann mal noch alle Kabel und sonstigen Kontakte auf Wackler checken
-alle Steckkkarten auf richtigen Sitz checken (besonders die AGP/Graka)
-mal vielleicht die V I/O und die VCore je um einen Schritt anheben
(Orig.-VI/O: 3,3 Volt, Orig.-VCore: 1,75 Volt)
bis denne und viel Glück

Holly10 (Anonym)

„Abstürze! Brauche Hilfe !!!“

Optionen

Hy habe auch das problem mit den grünen strichen am oberen Bildschirmrand.Weiß auch nicht mehr was ich machen soll.hab nen 700 duron 2x128mb ,elsa Gladiac geforce2 gts.habe auch alle Treiber durchgetestet nichts.