Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Wie formatiert man eigentlich seine Harddisk?

(Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo
Wie kann ich meine Harddisk formatieren, so dass da wirklich alles darauf gelöscht wird? Geht das im MS-Dos Modus mit 'format c:/q' oder muss man das gründlicher angehen?
Vielen Dank für eure Hilfe

uwe

Dani (Anonym)

„Wie formatiert man eigentlich seine Harddisk?“

Optionen

;)

also mit FORMAT C: /U wird keine sogenannte "Mirror" erstellt und eine Wiederherstellung vom Datenträger ist fast unmöglich. Noch besser wäre natürlich Low Level. Aber ich denke FORMAT C: /U sollte genügen ;)

Gruss Dani

(Anonym)

Nachtrag zu: „Wie formatiert man eigentlich seine Harddisk?“

Optionen

Hi Uwe!

Solltest Du Norton Utilities besitzen kannst Du mit Speed Disk auch freie Bereiche auf einer Festplatte "löschen". So kannst Du auch Daten gänzlich überschreiben lassen (zumindest die gerade gelöschten Dateien, wenn sie noch nicht von anderen Dateien durch Windows überschrieben wurden und somit unzugänglich sind), ohne die Festplatte neu formatieren zu müssen. (funktioniert nur unter Windows)
Das kommt natürlich nicht an eine Low Level Formatierung heran, bei der die Strukturen der Festplatte neu festgelegt werden.

Hab irgendwo gelesen, das 16maliges Überschreiben erst alle Daten unzugänglich macht, sprich gänzlich löscht.
Alles andere kann durch Datenrettungsfirmen wieder hergestellt werden.

cya Robert

(Anonym)

Nachtrag zu: „Hi Uwe! Solltest Du Norton Utilities besitzen kannst Du mit Speed Disk auch...“

Optionen

Nachtrag:

Low Level Programme gibts beim Hersteller der Festplatte, wenn nicht schon im Lieferumfang enthalten, oder bei Ontrack (Diskmanager, für jeden Hersteller anderes Programm!).

Robert