Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Voodoo3-3000 (AGP) und USB --> IRQ-Probleme?

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe Probleme mit Voodoo3-3000 AGP TV-out!
Und zwar läßt sich der TV-out nicht mehr aktivieren!
Mir ist folgendes aufgefallen:
IRQ11 : Voodoo3
IRQ11 : VIA Tech PCI to USB Universal Host Controller
IRQ11 : IRQ-Holder für PCI-Steuerung
Könnte dort ein IRQ-Konflikt liegen?
Ich kann den IRQ bei beiden nicht manuell ändern!
Wer weiß Rat?
Danke von "BIGMANNE"
im voraus! ((Anonym))

Antwort:
Hast Du schon nachgeschaut ob man den IRQ vom USB im BIOS ändern kann?
Achja: was haste denn für ein Mainboard weil ich gerade mit gemischten Gefühlen das Wort "VIA" gesehen habe...?
thx4re & bestreg!
(AK_CCM)

Antwort:
Du kannst die IRQ im Bios manuel zuweisen. Im PNP Menü deines Bios die Option PNP OS installes auf NO stellen, dann den Slots die IRQ´s manuell zuweisen. Der AGP Port ist mit dem ersten PCI Slot IRQ-mässig gekoppelt, also dem Slot1 den IRQ, z.b. 10 zuweisen - neustarten - fertig. Nun sollte in Windows der IRQ der V3000 auf 10 eingestellt sein.
Der IRQ-Holder ist nur ein Windowstreiber, der das IRQ-Sharing (mehrere Geräte teilen sich einen IRQ) erlaubt. Er ist normal und kann ignoriert werden, Du solltest allgemein drauf achten, dass IRQ´s nur einfach belegt sind, auch wenn Windows keine Probleme meldet.
Habib
(Habib)

AK_CCM (Anonym)

„Voodoo3-3000 (AGP) und USB --> IRQ-Probleme?“

Optionen

Hast Du schon nachgeschaut ob man den IRQ vom USB im BIOS ändern kann?
Achja: was haste denn für ein Mainboard weil ich gerade mit gemischten Gefühlen das Wort "VIA" gesehen habe...?
thx4re & bestreg!
(AK_CCM)

Habib (Anonym)

„Voodoo3-3000 (AGP) und USB --> IRQ-Probleme?“

Optionen

Du kannst die IRQ im Bios manuel zuweisen. Im PNP Menü deines Bios die Option PNP OS installes auf NO stellen, dann den Slots die IRQ´s manuell zuweisen. Der AGP Port ist mit dem ersten PCI Slot IRQ-mässig gekoppelt, also dem Slot1 den IRQ, z.b. 10 zuweisen - neustarten - fertig. Nun sollte in Windows der IRQ der V3000 auf 10 eingestellt sein.
Der IRQ-Holder ist nur ein Windowstreiber, der das IRQ-Sharing (mehrere Geräte teilen sich einen IRQ) erlaubt. Er ist normal und kann ignoriert werden, Du solltest allgemein drauf achten, dass IRQ´s nur einfach belegt sind, auch wenn Windows keine Probleme meldet.
Habib
(Habib)