Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Probleme mit IRQ

Brother Tak (Anonym) / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Nach dem Einbau einer Netzwerkkarte in mein Asus P2B kommt folgende belegung der IRQ zustande:
0 Systemzeitgeber
1 Standard (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard
2 Programmierbarer Interrupt-Controller
3 COM-Anschluss (COM2)
4 COM-Anschluss (COM1)
5 Creative AWE64 Gold 16-bit Audio (SB16 kompatibel)
6 Standard-Diskettenlaufwerk-Controller
7 Druckeranschluss (LPT1)
8 CMOS-/Echtzeitsystemuhr
9 (frei)
10 Allied Telesyn AT-2400T/BT PCI 10Mb Ethernet Adapter
10 Intel 82371AB/EB PCI/USB Universal Host Controller
10 IRQ-Holder für PCI-Steuerung
10 IRQ-Holder für PCI-Steuerung
11 All-in-Wonder PRO AGP 2X (English)
11 IRQ-Holder für PCI-Steuerung
12 PS/2-kompatibler Mausanschluss
13 Numerischer Coprozessor
14 Erster IDE Controller (Dual FIFO)
14 Intel 82371AB/EB PCI Bus Master IDE Controller
15 Zweiter IDE Controller (Dual FIFO)
15 Intel 82371AB/EB PCI Bus Master IDE Controller

Die Netzwerkkarte liegt also auf 10. Wenn ich nun mit der Software von ATI Bilder des TV grabben will meldet diese mir einen IRQ
Konflikt. Versteh ich nicht, denn die Grafikkarte hat IRQ 11 und steckt im AGP. Der PCI-Platz daneben ist frei. Dann kommt die Netzwerkkarte, dann wieder frei und danach die Soundkarte, dann wieder frei (ISA) und zuletzt der SCSI Controller (ISA).
Keine Konflikte im Sys oder so. Keine Geschwindigkeitseinbußen bei Dr. Hardware. Ich stehe vor einem Rätsel ?
wie kann ich USB deaktivieren. Im Bios ist es deaktiviert ist aber fest eingebaut auf der Platine und vielleicht dehalb nicht deaktivierbar ? Es ist ja auch auf IRQ 10. IRQ 9 soll man ja wohl in Ruhe lassen.

BT

Anonym Brother Tak (Anonym)

„Probleme mit IRQ“

Optionen

IRQ 9 muss man nicht in Ruhe lassen.
Kannst noch die COM-Ports deaktivieren. Dann hast Du noch was frei.
Wo ist denn der SCSI-Controller in der Interupt-Liste? Ich seh ihn nicht.
Da Du den IRQ9 noch frei hast, kannst Du ihn ja auf "Assign for ISA" stellen. Dann sollte die SCSI-Karte ihn bekommen.