Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

neues Board - nichts geht

Micha (Anonym) / 7 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
ich habe ein Problem, ich habe ein neues ATX-Board eingebaut und der Rechner macht überhaupt nichts mehr, er läßt sich nicht einschalten. Mein Netzteil liefert 235 W. Das Board braucht 300W. Könnte das der Grund sein?

Fragmaster Micha (Anonym)

„neues Board - nichts geht“

Optionen

Hallo,
das Board braucht 300 Watt??????? Wo steht das?? Glaub ich nicht. Egal welcher Prozessor und welches Board und/oder GraKa, booten sollte er auf jeden Fall mit 235 Watt. Schau mal nach, ob Prozessor und RAM korrekt in ihren Halterungen stecken und ob Du das Power-Switch-Kabel nicht versehentlich verkehrt herum aufs Board gesteckt hast (kann immer mal passieren). Ansonsten könnten noch das Kaltgerätekabel oder das Netzteil schuldig sein im Sinne von total kaputt (oder waren die vorher schon drin?).
CU, F.

Bavarius Fragmaster

„Hallo,das Board braucht 300 Watt??????? Wo steht das?? Glaub ich nicht. Egal...“

Optionen

@ Fragmaster :
Eigentlich ist es wurscht, wie herum das Power-Switch-Kabel
aufgesteckt ist, denn das ist ein Kurzschlußschalter, dem es
völlig egal ist, aus welcher Richtung der Kontakt hergestellt wird... :-)))

@ Micha :
Ansonsten hast der Fragmaster schon recht, kontrolliere den exakten Sitz
aller Komponenten und vergleiche die genauen Positionen im Handbuch
mit der tatsächlichen vorhandenen Situation...manchmal kommt es vor,
daß im Handbuch ganz andere Jumper / Belegungen angegeben werden
als auf dem Board verzeichnet sind, im Zweifelsfall entscheidet der Aufdruck
auf dem Mainboard... Wenn Du alles richtig gemacht hast, dann müßte Dein
System irgendein Lebenszeichen von sich geben, ansonsten ist das Board defekt....

Viel Erfolg !!

cu Bavarius

Micha (Anonym) Bavarius

„@ Fragmaster :Eigentlich ist es wurscht, wie herum das...“

Optionen

Die 300 W stehen im Handbuch - es handelt sich um ein neues Sockel-A-Board von DFI. Die Steckplätze habe ich mehrfach kontrolliert. Der Rechner lief am Anfang mehrmals kurz an, ohne zu booten dann nichts mehr. Kann man um den Schalter zu überprüfen die Power SW kontakte manuell überbrücken?

Bavarius Micha (Anonym)

„Die 300 W stehen im Handbuch - es handelt sich um ein neues Sockel-A-Board von...“

Optionen

Hi !
Klar geht das....
Halte mal kurz die Spitze eine Schraubenziehers auf
diese beiden Pins am Mainboard, und schon müßte das
Board loslegen... Alternativ kannst Du den Reset dafür
zweckentfremden, denn dieser Schalter funktioniert
nach dem gleichem Prinzip..
Viel Erfolg !!

cu Bavarius

Wilpi (Anonym) Micha (Anonym)

„neues Board - nichts geht“

Optionen

Würde mal das Board ausbauen und "fliegend" betreiben, um damit zu checken, ob nicht etwa die Metallabstandsbolzen
einen Kurzschluss verursachen.

Micha (Anonym) Wilpi (Anonym)

„Würde mal das Board ausbauen und fliegend betreiben, um damit zu checken, ob...“

Optionen

danke für den Tip - ich probier es aus.

Micha (Anonym)

Nachtrag zu: „neues Board - nichts geht“

Optionen

Es war das Netzteil, ich bedanke mich bei allen.