Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Festplatte und CD-ROM an einem IDE Controller???

Hacker2000 (Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo! Ich habe eine Frage die die Performance meines Rechners betrifft. Genauergesagt weiss ich nicht, ob mein System langsamer wird, wenn ich meine Festplatte (U-66) zusammen mit einem CD-Rom Laufwerk (U-33) an einen IDE Anschluss (U-33) hänge. (Primary/Secondary) Was meint ihr dazu???

Fragmaster Hacker2000 (Anonym)

„Festplatte und CD-ROM an einem IDE Controller???“

Optionen

Hallo Hacker,
das kann individuell recht verschieden sein und hängt auch von der Qualität des Controllers ab. Da aber beide Geräte UDMA können und Du sowieso "nur" über einen UDMA33-Port verfügst, sollten keine negativen Effekte auftreten. Was anderes wäre eine UDMA33 oder 66 Festplatte mit einem NoName-CDROM, das nur PIO-Mode 4 kann.
Falls Du nur über diese beiden Laufwerke verfügst und auf absehbare Zeit nix dazukommt, würde ich aber beide als Standalone laufen lassen, also das CDROM am zweiten IDE-Port. Aber wahrscheinlich macht das keinen Unterschied.
CU, Fragmaster

Dani Hacker2000 (Anonym)

„Festplatte und CD-ROM an einem IDE Controller???“

Optionen

...also ich würde CD-ROM und Festplatten immer "sauber" trennen, ich glaube schon dass die sich gegenseitig ausbremsen.

Gruss Dani