Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Dexxa Optic-Mouse

(Anonym) / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

hängt sich eure Maus auch ab und zu mal auf? teilweise geht sie stundenlang und dann ist fertig. die Maus ist dann tot und nur die Tastatur geht noch. nach einem Reset geht alles wieder einwandfrei. weiß einer, wovon das kommt und wie man das beheben kann? der Stecker ist richtig drin und das Auge ist auch nicht verstaubt oder so

(Anonym)

Nachtrag zu: „Dexxa Optic-Mouse“

Optionen

Habe selbe Maus und ab und zu das selbe Problem. In windows hilft es manchmal kurz zu warten. Bei Half-Life geht es häufig nur wenn ich den Stecker rausziehe und dann wieder reinstecke. Dann kann ich weiterspielen.

Geronimo (Anonym) (Anonym)

„Dexxa Optic-Mouse“

Optionen

Das gleiche Problem habe ich auch. Ich habe mal die Software deinstalliert. Danach wurde der Treiber nur mit der .inf datei wieder installiert. Das Programm, daß immer im Hintergrund läuft, habe ich seitdem nicht mehr benutzt. Seit 2 Tagen habe ich keine Ausfälle mehr. Nur die 5 Tasten sind jetzt nicht mehr zu programmieren. Aber immer noch besser als plötzliche Ausfälle beim Halflife spielen.

Außerdem muß ich bei jedem Windows Neustart die Zeigergeschwindigkeit neu einstellen, die setzt sich jedesmal wieder zurück. Ist das bei Euch auch so?

Ich habe schon eine deftige e-mail an info@buydexxa.de geschrieben. Leider kam sie zurück: diese Adresse gibt es leider nicht mehr! Saftladen!
Neue Treiber sucht man natürlich auch vergeblich, die Optical ist auf der deutschen Page noch nicht mal bei den Produkten aufgelistet!

(Anonym) Geronimo (Anonym)

„Das gleiche Problem habe ich auch. Ich habe mal die Software deinstalliert....“

Optionen

-Habe auch an Dexxa geschrieben, Email Adresse war richtig, aber keine Antwort.

-mit der Software ging das Mousewheel in zu vielen Anwendungen nicht, deswegen habe ich gar nicht mehr installiert. Ich verzichte lieber auf die Tasten als auf das Wheel. Aber auch ohne Software habe ich die Aussetzer. (Könnte vielleicht an meiner Unterlage liegen[?])

- in Counter Strike ist das echt nicht lustig wenn die Maus aussetzt ;)

-Das Prob mit der Zeigergeschwindigkeit habe ich nicht

-Habe mir mal die Software von der Microsoft Maus runtergeladen, habe ich aber noch nicht probiert. Habe gehört dsa sollte evtl gehen

Geronimo (Anonym)

„-Habe auch an Dexxa geschrieben, Email Adresse war richtig, aber keine Antwort....“

Optionen

die software von nicrosoft habe ich auch installiert: Intellimouse. Danach war alles durcheinander, die Maus funktionierte gar nicht mehr. Es hat mich 2 Stunden gekostet, daß alles wieder läuft.
der treiber für die maus ist ja eh von MS, den hat dexxa nicht gemacht, nur die software für die tasten ist von dexxa.
Ich mußte direkt in der registry die werte für mouse sensitivity ändern. Jetzt weiß ich nich, ob sie so sind wie vorher, es war alles verstellt, nachdem ich die MS Software drauf hatte.
Könntest Du mal in deiner registry nachsehen, was da für werte eingetragen sind?
Der Schlüssel wäre:
HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Mouse
Die werte für mouse sensitivity, speed, threshold1und treshold2 wären interessant.

(Anonym) Geronimo

„die software von nicrosoft habe ich auch installiert: Intellimouse. Danach war...“

Optionen

Habe in der Registry keine Einträge dazu.

mfg

Geronimo (Anonym)

„Habe in der Registry keine Einträge dazu.mfg“

Optionen

schade! aber wußtest Du, das Logitech die Dexxa Mäuse herstellt?
Das habe ich auf dieser Site gelesen: http://www.dansdata.com/dexowm.htm

Sehr verwunderlich, oder?

Ellilon (Anonym)

„Dexxa Optic-Mouse“

Optionen

Hi auch,

habe ganz genau das selbe Problem mit der Dexxa-Maus. Manchmal schmiert sie einfach ab und die Maus geht gar nicht mehr
oder aber der Mauszeiger fängt an, wie wild durch die Gegend zu springen und beliebige Buttons zu drücken, wenn man die Maus
bewegt. Ziemlich scheisse das...

Also noch mal für alle, was scheinbar nicht hilft, ist es, andere Treiber zu benutzen. Ich habe die von MS ausprobiert. Das
Problem bleibt gleich, auch wenn ich jetzt bei Qu*ke mein wheel benutzen kann.. ;) Bei mir gab´s übrigens keine Probleme beim
Installieren der Treiber. Vielleicht werde ich mal andere Logitech-Treiber ausprobieren....

Wieso hat eigentlich CHIP die Maus so gut bewertet? Und wieso läuft die bei uns so schlecht? Ich habe einen Duron 650 im
Asus-KT-Board und ne Geforce2 MX. Vielleicht mögen die sich ja irgendwie nicht, soll´s ja geben.. ;)

Geronimo Ellilon

„Hi auch, habe ganz genau das selbe Problem mit der Dexxa-Maus. Manchmal schmiert...“

Optionen

die logitech treiber wären vielleicht wirklich eine Alternative. Werde ich heute auch ausprobieren!

schnodderegiege und Chuchichaschtli (Ano (Anonym)

„Dexxa Optic-Mouse“

Optionen

Ich hab auch noch eine Lösung gefunden. Ich mußte bisher immer Win neu starten, wenn sich die Maus aufgehängt hat. Ich habe mir ein Programm gezogen, mit dem man die Abtastrate nom PS2-Port verändern kann. wenn Ich dort was verändere, geht die Maus wieder einwandfrei und ohne Neustart. zum Glück gibt es Multitasking

Geronimo (Anonym)

„Dexxa Optic-Mouse“

Optionen

wie heißt das programm?

Geronimo (Anonym)

„Dexxa Optic-Mouse“

Optionen

ps2rate habe ich gefunden. Welche Abtastrate ist denn normal oder was kann man da einstellen? 80, 100 oder 200Hz?

Rolchen (Anonym)

„Dexxa Optic-Mouse“

Optionen

hab noch ein anders Problem, seit ich diese komische Dexxa-Maus benutze:
unter Win98 im Startmenü (und nur da) geht plötzlich die linke Maustaste nicht mehr - muss immer "return" drücken, um Programme zu starten - hängt das mit der Maus zusammen oder ist was anderes faul ?

Mattes (Anonym)

„Dexxa Optic-Mouse“

Optionen

Bei mir läuft die Maus (mit MS-IntelliMouse Optical Treiber) an verschiedenen PCs einwandfrei. Nur am Laptop (Vaio) bekomme ich nur die linke und die rechte Taste zum laufen (Numpad ist ausgeschaltet). Beim Versuch andere Treiber als den von Dexxa zu installieren werden mir nur 2-Tasten-Mousetreiber ur verfügung gestellt. Wenn ich diese dann installiere geht nichts mehr. Die Mouse macht was sie will.
Hat da vielleicht jemand einen Tip?

(Anonym)

Nachtrag zu: „Dexxa Optic-Mouse“

Optionen

habe da ne frage, welche treiber von M$ nutzt ihr ? ich hab mehrere gesaugt, aber entweder konnte ich den treiber/das proggie nich starten oder es war keine 5-tasten maus da...

Kapitän Nemo (vom Nautilus) (Anonym)

„Dexxa Optic-Mouse“

Optionen

Hallo Leute!

ich habe die Lösung des Problems mit dem Hängenbleiben des Mauscursors von Dexxa Maus gefunden.
Sie alle benutzen bestimmt einen Mainboard mit der folgenden Option im Bios: "USB Legacy Support". Ich selber nutze seit kurzer Zeit den Mainboard von Asus A7V und Bios Award Medallion 6.0/2000 (habe mir einen neuen PC zusammengebaut, zum ersten mal in meinem Leben).
Diese Option "USB Legacy Support" läßt sich einstellen auf "disable,enable und auto".
Wenn ihr diese Option auf "disable" setzen, dann wird der Maus nicht mehr unter Win 98/2000 einfrieren.
Die von euch beschriebenen Probleme hatte ich auch, insb. beim Spielen von aufwendigen 3D-Spielen aus den Jahren 1997-1999, beim Durchblättern von Encarta Enzyklopädie im Abschnitt "Virtuelle REisen" (wenn ich die 360-Ansichten von Sehenswürdigkeiten sehr schnell hin und her geblättert habe, frier die Maus schnell ein und ich startete den PC per Reset-Taste neu), beim Arbeiten mit den Bildbearbeitungsprogrammen und beim mehr als 1 stündigen Surfen im Internet.
Jetzt kann ich das alles machen, ohne dass ich demn Mauscursor durch sein Einfrieren verliere. Übrigens ich konnte vorher sogar die Tastatur nicht mehr bedingen. Jetzt gehört das alles der Vergangenheit.
Diese Option, wie ich einem BIOS-Buch entnehmen konnte, ist für die Geräte wie Maus und Tastatur mit einem USB-Anschluß da. Sie hat mit der USB-Unterstützung des PCs selbst nichts zu tun. Die USB-Anschlüsse, mein Drucker auf einem dieser Anshclüsse funktionieren wie vorher. Sie bleiben also aktiv. Der Dexxa-Treiber und/oder Windows kommen damit offensichlich nicht klar nicht klar, wenn die Option "USB Legacy Support" auf enable steht und ihr in eurem System keine USB-Mäuse oder Tastaturen haben.
Also Leute probier mal damit, 99% muss es auch klappen wie bei mir. Hoffe ich zumindest, soll es eigentlich. Schreib mal, wenn ihr diesen von mir beschriebenen VEesuch unternommen habt und was es sich daraus ergab.
Übrigens die Treiber zu Opticalmaus von Microsft und Logitech funktioniern bei mir bei der Änderung dieser Option im BIOS perferkt. Die gefahlen mir auch wesentlich besser: bieten mehr an Einstellungsmöglichkeiten.

Mit freundlichem Gruß