Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

AMD oder P 3

(Anonym) / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

was ist besser ?
ich möchte mir ein neues und vor allen stabieles system kaufen
nun ist natürlich die frage was
ich hatte bis jetzt einen AMD K6/3 450+ein tyan triniti 100 at bord
mit sehr viel proplemen
was ist nun mit den neuen k7(überhitzung u.s.w.)
ist der pentium seine mehrkosten wert
und was noch ganz wichtig ist welches bord soll ich kaufen
hatjemand vieleicht igendwelche erfahrung gemacht

RyoOhki (Anonym)

„AMD oder P 3“

Optionen

Also, die Leistungsunterschiede zwischen dem AMD- Athlon und den neuen Pentium ist, so würde ich sagen, uninteressant.
Nur schein Intel zur Zeit mit den neuen Mainboards viel Probleme zu machen.
AMD hatr mit dem K7 wohl alle alt hergebrachten Vorurteile abgelegt.
Fals du dir einen Athlon kaufen willst, nimm eines der ASUS-Boards, die sind Klasse. Bei Intel solltest du versuchen, bei den alten BX-Boards zu bleiben.
Verkaufst du den K6/3 vielleicht? Wenmnm ja, schreib mal bitte an Ryo.Ohki@gmx.de!

Bomberman (Anonym)

„AMD oder P 3“

Optionen

hi,
also ich würde AMD Athlon(K7-Thunderbird wenn du kriegen kannst) Vorrang geben.

(Anonym)

Nachtrag zu: „AMD oder P 3“

Optionen

P 3 !!!!!

Aaron (Anonym)

„AMD oder P 3“

Optionen

ich wurde dir auch zu Athlon raten
laufen stabiel...ueberhitzne nicht...bei mir laeuft mein AMD K7 700 einwandfrei

RyoOhki Aaron

„ich wurde dir auch zu Athlon ratenlaufen stabiel...ueberhitzne nicht...bei mir...“

Optionen

Ich denke, das ein PentiumIII 700 genauso stabil läuft...
Ich würde sagen, dass das Ganze eine rein Preisliche frage ist

bembi (Anonym) (Anonym)

„AMD oder P 3“

Optionen

wenn man die extremen probleme bei intel betrachetet und den umstand dass es eínfach nur extrem!!! teure rambus speicherbausteine für schnelle systeme gibt ist amd die bessere wahl. was nützt schon ein bx board, das ist ja jetzt schon veraltet und die neuen gehen nur mit rambus und der kostet das 10 fache von sdram. wenn amd dann aber am besten ein sockel A system