Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

Upgrade 233 MMX auf K6-2?

Jürgen / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe derzeit ein Sockel 7-Board mit 233 MMX-CPU laufen und überlege, auf K6-2 hochzurüsten.
Hat irgendjemand Erfahrung, ob ein Upgrade auf z.B. K6-2 mit 333 MHz das Geld wert ist? Diverse PC-Zeitschriften haben mich durch Aussagen bezüglich der Nachteile der AMD-Prozessoren gegenüber Intel im FPU-Bereich verunsichert! Ich kann die Wichtigkeit nicht einschätzen: ist das Tech-Talk, oder merke ich das wirklich (ich habe Office-Anwendungen und einige Spiele auf dem Rechner)?
Danke, Leute! (Jürgen )

Antwort:
ich bin zwar kein amd fetischist, aber ich finde das teil seinen preis
wert...(333@416) auch auf normaltakt werkelt er ganz nett bei office
sachen. bei spielen brauchst du eh 3d unterstützung und dann kommt
auch die sache mit der schwachen (sprich 30% schwächeren als intel)
fpu zum tragen. nur mit direkter 3dnow unterstütung in allen bereichen
(graphikkartentreiber, game selbst) kannst die intel'er abhängen sonst
kriechst du hinterher. im direkt vergleich (gleicher takt) ist der 350
400 und 450 (k3) sogar schneller als die intelbrüder bei office benchs
wenn du dein altes board weiterverwenden willst ist es von vorteil wenn
dieses 75/83 mhz fsb hat. (auch wenn du den externen takt nicht hochtreiben
willst, bringt es bis 25% den inneren takt hochzutreiben)
greetingx rACErX
ps ich hoffe du bist nun deinem entschluss ein wenig näher gekommen
und nicht umgekehrt...
(rACErX)

Antwort:
Hi !
Habe einen Intel Pentium 166er auf 210 laufen lassen und mir jetzt einen AMD 350er gekauft, den ich mit 412 laufen lasse. Ich finde, kein vergleich.
Alles läuft viel schneller und das für den Preis (ca. 200,-)
Unreal und Quake2 laufen sogar mit einer alten miro Highscore 6MB ganz vernünftig.
Versuche doch, Deinen alten 233er zu verscherbeln und leg 60,- drauf, dann hast Du ein gutes Geschäft gemacht.
Ich hoffe, ich hab Dich überzeugt.
Viel Spaß
Sven
(Sven )

racerX Jürgen

„Upgrade 233 MMX auf K6-2?“

Optionen

ich bin zwar kein amd fetischist, aber ich finde das teil seinen preis
wert...(333@416) auch auf normaltakt werkelt er ganz nett bei office
sachen. bei spielen brauchst du eh 3d unterstützung und dann kommt
auch die sache mit der schwachen (sprich 30% schwächeren als intel)
fpu zum tragen. nur mit direkter 3dnow unterstütung in allen bereichen
(graphikkartentreiber, game selbst) kannst die intel'er abhängen sonst
kriechst du hinterher. im direkt vergleich (gleicher takt) ist der 350
400 und 450 (k3) sogar schneller als die intelbrüder bei office benchs
wenn du dein altes board weiterverwenden willst ist es von vorteil wenn
dieses 75/83 mhz fsb hat. (auch wenn du den externen takt nicht hochtreiben
willst, bringt es bis 25% den inneren takt hochzutreiben)
greetingx rACErX
ps ich hoffe du bist nun deinem entschluss ein wenig näher gekommen
und nicht umgekehrt...
(rACErX)

Sven Jürgen

„Upgrade 233 MMX auf K6-2?“

Optionen

Hi !
Habe einen Intel Pentium 166er auf 210 laufen lassen und mir jetzt einen AMD 350er gekauft, den ich mit 412 laufen lasse. Ich finde, kein vergleich.
Alles läuft viel schneller und das für den Preis (ca. 200,-)
Unreal und Quake2 laufen sogar mit einer alten miro Highscore 6MB ganz vernünftig.
Versuche doch, Deinen alten 233er zu verscherbeln und leg 60,- drauf, dann hast Du ein gutes Geschäft gemacht.
Ich hoffe, ich hab Dich überzeugt.
Viel Spaß
Sven
(Sven )