Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

SCSI-Platine wird von WIN98 nicht im Gerätemanager erkannt

Skip / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Fred,
Vielen Dank für Dein Hilfsangebot. Ich habe jetzt im AWARD-BIOS „OnChip USB“ disabled. Damit ist automatisch beim Gerätemanager herausgeflogen: „VIA Tech 3038 PCI/USB Universal Host Controller“. Ich brauche also im Gerätemanager den USB gar nicht mehr zu löschen. Dann habe ich vorsichtshalber die für mich ganz wichtige Tripledat-Platine (für Dia-Shows) installiert, die sich prompt den IRQ 10 belegt hat. Leider komme ich jetzt mit der SCSI-Platine für den Scanner nicht weiter, d.h. ich kann den Treiber Adaptec „AHA-294x/AIC-78xxPCI SCSI Controller“ nach wie vor nicht installieren. Eine serielle Maus habe ich bisher nicht gekauft. Nach diesen Änderungen sind die Interruptus jetzt wie folgt belegt:
00 Systemzeitgeber
01 Standard (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard
02 Programmierbarer Interrupt-Controller
03 COM-Anschluss (COM2)
04 COM-Anschluss (COM1)
05 IRQ-Holder für PCI-Steuerung
05 YAMAHA DS-XG PCI Audio CODEC
05 Teledat 150 PCI
06 Standard-Diskettenlaufwerk-Controller
07 ECP-Druckeranschluss (LPT1)
08 CMOS-/Echtzeitsystemuhr
09 YAMAHA DS-XG PCI Audio CODEC
10 Tripleboard SN #62304736
11 ATI Rage 128XPERT 2000 AGP (Deutsch)
11 IRQ-Holder für PCI-Steuerung
12 PS/2-kompatibler Mausanschluss
13 Numerischer Coprozessor
14 VIA Bus Master PCI IDE Controller
14 Erster IDE Controller (Dual FIFO)
15 VIA Bus Master PCI IDE Controllefr
15 Zweiter IDE Controller (Dual FIFO)
Bitte sage mir, was ich jetzt tun soll. Ciao, Skip
(Skip)

Antwort:
Schau weiter unten
Ciao
Fred
(Fred)

Fred Skip

„SCSI-Platine wird von WIN98 nicht im Gerätemanager erkannt“

Optionen

Schau weiter unten
Ciao
Fred
(Fred)