Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

Probleme mit FRITZ PCI, Karte soll im GM deaktiviert sein

Matthias / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
selbst wenn der "tollen" Installationsanleitung Wort für Wort folge, passiert bei meiner PCI unter Win95b folgendes:
1. Beim Hochfahren erkennt Win95 den "Network Controller"
2. Ich installiere die passende Win95 Cardware von CD
3. Zum endgültigen einrichten muß neu gestartet werden.
4. Danach startet Setup wieder und will weitermachen
5. Ich drücke "Installieren"
6. Setup bricht ab und sagt mir, die Karte sei im Gerätemanager deaktiviert und will diesen öffnen...
Das wars ...
- Karte besitzt im GM ein Ausrufezeichen (Dat gelbe)
- Karte ist im GM natürlich NICHT deaktiviert :-(
- Keine IRQ und Speicherkonflikte
- Windwos zeigt "Gerätefehler 02" konsultieren sie ihre Hardware Dokumentation (hoho)
Hab schon alle möglichen und unmöglichen Kombinationen von
IRQs und PCI Slots probiert...Inklusive Demontage aller anderen PCI Karten
So kann man einen echt gemütlichen Abend verbringen...
Matthias (Matthias )

Antwort:
Das ein nettes problem , kenn ich , kannst ruhig bei AVM anrufen nutzt nix .
Helfen sollte sämtliche alten Soundkartentreiber aus der Autoexec.bat rausschmeißen .
mfG Back
(Back )

Antwort:
Hallo Matthias,
ich hatte ähnliche Probleme mit einer PCI-Fritzcard. Kratz die komplette!!! FritzCard-SW von der Platte und versuche einen Interrupt >= 9 freizuschaufeln. Anschließend Booten ohne FritzCard. IRQ werden neu verteilt. Du hast wahrscheinlich ein Problem mit einer PCI-Grafikkarte oder einem PC-SCSI-Controller oder Du hast die Kiste mit zu vielen Karten vollgestopft (evtl. USB deaktivieren)! Anschließend FritzCard rein, booten und Win95 nach Treibern suchen lassen. Jetzt die neuesten Treiber (evtl. Download ftp-Server AVM)anbieten und dann erst neuesten CAPI-Treiber installieren. Übrigens mit Win98 und einem Board mit AGP ist es etwas einfacher. Ich glaube auf der CD-ROM PC-Welt 1 oder 2/99 waren neuere Treiber drauf.
Servus
Thomas
(Thomas)
back Matthias

„Probleme mit FRITZ PCI, Karte soll im GM deaktiviert sein“

Optionen

Das ein nettes problem , kenn ich , kannst ruhig bei AVM anrufen nutzt nix .
Helfen sollte sämtliche alten Soundkartentreiber aus der Autoexec.bat rausschmeißen .
mfG Back
(Back )

thomas Matthias

„Probleme mit FRITZ PCI, Karte soll im GM deaktiviert sein“

Optionen

Hallo Matthias,
ich hatte ähnliche Probleme mit einer PCI-Fritzcard. Kratz die komplette!!! FritzCard-SW von der Platte und versuche einen Interrupt >= 9 freizuschaufeln. Anschließend Booten ohne FritzCard. IRQ werden neu verteilt. Du hast wahrscheinlich ein Problem mit einer PCI-Grafikkarte oder einem PC-SCSI-Controller oder Du hast die Kiste mit zu vielen Karten vollgestopft (evtl. USB deaktivieren)! Anschließend FritzCard rein, booten und Win95 nach Treibern suchen lassen. Jetzt die neuesten Treiber (evtl. Download ftp-Server AVM)anbieten und dann erst neuesten CAPI-Treiber installieren. Übrigens mit Win98 und einem Board mit AGP ist es etwas einfacher. Ich glaube auf der CD-ROM PC-Welt 1 oder 2/99 waren neuere Treiber drauf.
Servus
Thomas
(Thomas)