Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Problem mit doppelt belegtem IRQ von AGP Graphikkarte und onboar

Seppi / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

System:
Gigabyte GA-6BXU (U2W on Board)
AGP Elsa Erasor II 16MB SGram
Im BIOS kann ich nur den einzelnen IRQ's "PNP PCI/ISA" oder "Legacy ISA" zuweisen, aber nicht direkt eine PCI-steckplatz! - Bios Update erfolglos (ver 2.3)
Wenn ich jetzt beispielsweise 4 IRQ mit "PNP PCI/ISA" reserviere und nur den SCSI-Kont.. und die AGP-Gr.. im BIOS aktiviere d.h. alle anderen IRQ-Reservierungen (z.B.: USB,COm,LPT,..) weglasse (disabled) bleibt mir fogendes Problem:
Das sich der onboard SCSI-Kontroller und die AGP Graph.. einen IRQ teilen!!!!
Was kann ich tun????
Besten Dank im voraus Seppi (Seppi )

Antwort:
unter Windoof 98 oder aunch späteren 95ziger Versionen ist das eigentlich kein problem,da diese Systeme Interruptsharing zulassen. das funktioniert sogar automatisch. Allerdings nur bei PCI Komponenten. Aber AGP und onbord-SCSI hängen eh`an der PCI-Bridge.Ich haabe jedenfalls keine Probleme damit, bei mir teilen sich 3 Komponenten INT.11
(Gerald )

Antwort:
Interupt-Sharing fin dest du in der Systemsteuerung unter System/Geräte Manager/Systemkompenenten/. Der Eintrag heisst dann IRQ-Holder für PCI-Steuerung
(heinz)

gerald Seppi

„Problem mit doppelt belegtem IRQ von AGP Graphikkarte und onboar“

Optionen

unter Windoof 98 oder aunch späteren 95ziger Versionen ist das eigentlich kein problem,da diese Systeme Interruptsharing zulassen. das funktioniert sogar automatisch. Allerdings nur bei PCI Komponenten. Aber AGP und onbord-SCSI hängen eh`an der PCI-Bridge.Ich haabe jedenfalls keine Probleme damit, bei mir teilen sich 3 Komponenten INT.11
(Gerald )

Heinz gerald

„Problem mit doppelt belegtem IRQ von AGP Graphikkarte und onboar“

Optionen

Interupt-Sharing fin dest du in der Systemsteuerung unter System/Geräte Manager/Systemkompenenten/. Der Eintrag heisst dann IRQ-Holder für PCI-Steuerung
(heinz)