Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

PCI USB im Geräte-Manager

(Anonym) / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Tach auch,
mein Rechner ist nicht mehr der allerneueste (PI 166 MMX mit Soyo 5VD5-Board).
Vor einigen Tagen habe ich das CD-LW neu eingebaut und das BIOS neu konfiguriert, weil das Ding vorher als 2. Festplatte angemeldet war. Da gab es erhebliche Probleme mit dem Laufwerk, so konnten z.B. keine Chip-CDs mehr gelesen werden. Aber dieses Problem ist jetzt aus der Welt. Das LW hängt am 2. IDE-Controller und steht auf Master.
Jetzt finde ich im W95 Gerätemanager Unter „Andere Komponenten“ einen PCI Universal Serial Bus, für den kein richtiger Treiber installiert ist. Is‘ auch klar, denn im BIOS ist der USB aktiviert, denn sonst bleibt das BIOS nach dem Erkennen des CD-ROMs hängen.
Der Rechner läuft jetzt ganz gut, Probleme habe ich noch keine erkannt.
Oder wo krieg‘ ich den Treiber her ? Auf der W95B CD isser nich‘, auf der PIIX-Disk von Soyo auch nich‘, auf den Microsoft und Soyo – Internetseiten hab‘ ich auch nix gefunden.
Oder kann mir der Hinweis des Gerätemanagers eigentlich egal sein, ich hab‘ nämlich überhaupt keinen USB-Kram.
IAF (In Alter Frische)
Ralf
((Anonym))

Antwort:
wenn du kein usb kram hast, kannst du es ignorieren, ansonsten gibts auf der win95 cd ´ne usbsub.exe, wiß jetzt nicht genau wo, am besten suchen lassen, dann usb aus GM entfernen und die datei ausführen
(browser)

browser (Anonym)

„PCI USB im Geräte-Manager“

Optionen

wenn du kein usb kram hast, kannst du es ignorieren, ansonsten gibts auf der win95 cd ´ne usbsub.exe, wiß jetzt nicht genau wo, am besten suchen lassen, dann usb aus GM entfernen und die datei ausführen
(browser)