Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

Maxi Gamer Pheonix - Überhitzung?

Hakan / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich hab die Maxi Gamer Pheonix.
Bei fast allen 3D Spielen hangt sich die Karte auf, das Bild bleibt stehen,
sound is noch zu hören, sonst nix. Oder das ganze Bild verpixelt plötzlich und bleibt auch stehen.
Bei beiden Problemen muss ich den Rechner neu starten.
Is das ein Hitzeproblem?
Wenn ja was kann ich da machen? (Hakan)

Antwort:
Hi,
erst mal checken: Neueste Treiber runtergeladen? Phoenix-BIOS upgedatet (akt. Version [beim Einschalten als erstes]: "VGA Bios Version 1.00.03-ET")? DirectX6 installiert? Steckt die Karte richtig fest drin (mal rausziehen und wieder reinstecken, bei PCI mal anderen Slot versuchen)? Und Du übertaktest doch die Karte auch nicht?
Ob es ein Hitzeproblem ist, kannst Du evtl. feststellen, wenn Du den Rechner mal mit den kritischen Programmen bei geöffnetem Gehäuse laufen läßt und einen Zimmerventilator auf die heißen Stellen richtest. Aber: Nicht zu lange offen laufen lassen, wg. Funkstörungen!
Falls es ein Hitzeproblem ist:
- Slotbleche über und unter (bzw.neben) der Karte rausbauen-> bringt manchmal schon Erleichterung.
- 486-er CPU-Lüfter auf dem Banshee-Chip befestigen oder Slotlüfter (ist aber teurer) einbauen.
cu Oil
(Oil )

Antwort:
Tja, alles gecheckt, scheint ein Hitzeproblem zu sein.
Dann muss ich mir wohl nen 486-er CPU-Lüfter oder einen Slotlüfter holen.
Danke für den Tip.
(Hakan)

Oil Hakan

„Maxi Gamer Pheonix - Überhitzung?“

Optionen

Hi,
erst mal checken: Neueste Treiber runtergeladen? Phoenix-BIOS upgedatet (akt. Version [beim Einschalten als erstes]: "VGA Bios Version 1.00.03-ET")? DirectX6 installiert? Steckt die Karte richtig fest drin (mal rausziehen und wieder reinstecken, bei PCI mal anderen Slot versuchen)? Und Du übertaktest doch die Karte auch nicht?
Ob es ein Hitzeproblem ist, kannst Du evtl. feststellen, wenn Du den Rechner mal mit den kritischen Programmen bei geöffnetem Gehäuse laufen läßt und einen Zimmerventilator auf die heißen Stellen richtest. Aber: Nicht zu lange offen laufen lassen, wg. Funkstörungen!
Falls es ein Hitzeproblem ist:
- Slotbleche über und unter (bzw.neben) der Karte rausbauen-> bringt manchmal schon Erleichterung.
- 486-er CPU-Lüfter auf dem Banshee-Chip befestigen oder Slotlüfter (ist aber teurer) einbauen.
cu Oil
(Oil )

Hakan Oil

„Maxi Gamer Pheonix - Überhitzung?“

Optionen

Tja, alles gecheckt, scheint ein Hitzeproblem zu sein.
Dann muss ich mir wohl nen 486-er CPU-Lüfter oder einen Slotlüfter holen.
Danke für den Tip.
(Hakan)