Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Mainboard

Steffen Kaufmann / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Kann mir einer den Unterschied zwischen einem AT-Board und einem ATX-Board erklären?
Bitte nur ernstgemeinte Antworten!!! (Steffen Kaufmann)

Antwort:
hallo !!!
-atx alle anschlüsse um 90 grad versetztam board befestiegt
-alle pci und isa slote können benutzt werden[keine cpu im weg]
-atx braucht ein atx gehäuse
viel spaß
(frank)

Antwort:
Ach ja, und Unterschied Nr. eins ist wohl das ein
AT Board ausgeschalten werden muss, waehrende das ATX, unterstuetzt
vom Gehaeuse + Netzteil (eigentlich nur Netzteil) den rechner
nach dem Runterfahren slbst ausschaltet.
(MEsh )

Antwort:
hallo !!!
das mit dem ausschalten kommt also vom netzteil ???
sicherlich auch oder vom bios oder bs ???
frank
(frank)

Antwort:
Langsam, dass mit dem ausschalten funktioniert ungefaehr so:
Also da haben wir ein Netzteil (ATX) mit einem Stecker zum
Mainboard, welches sich vom AT unterscheidet. (Du kannst kein
At Board an ein ATX Netzteil anschliessen oder umgekehrt, ohne
mit Kabelzange, Kombizange usw. ein geschnipsel anzufangen)
Zurueck zum Stecker: Dsind also schon mal veschieden. Logisch
das dann die Anschluesse auf den Boards auch verschieden sind...
Das Bios steuert diese Funktion den Conmputer herunterzufahren, auf
BEfehl des OS hin. Also du kannst theoretisch ein AT BOard,
mit roher Gewalt, an ein ATX Netzteil haengen, was dir aber nichts
bringen wird, da das Board die funktion nicht unterstuetzt. Anders
herum ist das auch Kaese.
Ich hoffe ich konnte dir eine ANtwort geben.
(MEsh )

frank Steffen Kaufmann

„Mainboard“

Optionen

hallo !!!
-atx alle anschlüsse um 90 grad versetztam board befestiegt
-alle pci und isa slote können benutzt werden[keine cpu im weg]
-atx braucht ein atx gehäuse
viel spaß
(frank)

MEsh frank

„Mainboard“

Optionen

Ach ja, und Unterschied Nr. eins ist wohl das ein
AT Board ausgeschalten werden muss, waehrende das ATX, unterstuetzt
vom Gehaeuse + Netzteil (eigentlich nur Netzteil) den rechner
nach dem Runterfahren slbst ausschaltet.
(MEsh )

frank MEsh

„Mainboard“

Optionen

hallo !!!
das mit dem ausschalten kommt also vom netzteil ???
sicherlich auch oder vom bios oder bs ???
frank
(frank)

MEsh frank

„Mainboard“

Optionen

Langsam, dass mit dem ausschalten funktioniert ungefaehr so:
Also da haben wir ein Netzteil (ATX) mit einem Stecker zum
Mainboard, welches sich vom AT unterscheidet. (Du kannst kein
At Board an ein ATX Netzteil anschliessen oder umgekehrt, ohne
mit Kabelzange, Kombizange usw. ein geschnipsel anzufangen)
Zurueck zum Stecker: Dsind also schon mal veschieden. Logisch
das dann die Anschluesse auf den Boards auch verschieden sind...
Das Bios steuert diese Funktion den Conmputer herunterzufahren, auf
BEfehl des OS hin. Also du kannst theoretisch ein AT BOard,
mit roher Gewalt, an ein ATX Netzteil haengen, was dir aber nichts
bringen wird, da das Board die funktion nicht unterstuetzt. Anders
herum ist das auch Kaese.
Ich hoffe ich konnte dir eine ANtwort geben.
(MEsh )