Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.948 Themen, 54.078 Beiträge

IOS-Fehler beim Booten, ohne SB-SW i.O.

Juchem, Jörg / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

HILFE!!
PC-Konfiguration:
ASUS P2BS-Board. (Controller Software installiert, PCI-Bridge, IDE, SCSI,etc.)
Matrox Mystique 200 AGP IRQ11
Sounblaster AWE 64 PCI IRQ 11 (Umsetzung des IRQ führt zu keinem Sound, und keiner Fehlerbildveränderung)
Js nach Zeitpunkt des Einbaus des Sounblasters und Nutzung der PnP-Funktion tritt folgendes
Phänomen auf:
Sound funktioniert unter Windows normal, beim Booten mit aktiver Soundkartensoftware tritt
der Fahler mit Gerät IOS auf. Wird im abgesicherten Modus die Soundblaster-SW deaktibiert,
läuft das System problemlos hoch (win95b). Das Gerät kannd dann unter Windows wieder
aktiviert werden und funktioniert dann problemlos.
Seltsam ist, daß das Kollisionsproblem manchmal erst nach Installation weiterer
Anwendungssoftware auftritt. Wäre Spitze, wenn mir jemand helfen könnte.
DANKE!!
(Juchem, Jörg)

Antwort:
Hi,
hast du es mal ohne plug-and-play-automatik versucht?
im bios auf nicht pnp-fähiges os setzen und dann unter w95
automatisch oder per hand umkonfigurieren. soweit ich weiß,
funktionieren alle sb-karten mit irq 5 am zuverlässigsten.
yeti
(yeti)

Antwort:
Hi!
Ich hatte mit Win95b das gleiche Problem. Der Fehler kam aber erst beim Starten von Windows. Es war ein reiner Zufall, ob der Fehler auftrat oder nicht, nach der Installation von neuer Software trat der Fehler mit 99%-iger Wahrscheinlichkeit auf. Ich habe alles mögliche versucht, Plug&Play an, wieder aus usw. Alles hat nicht geholfen. Erst nach der Installation von Win98 hat alles geklappt. Probier es mal mit Win98, wenn du es hast.
Thies!
(Thies Pöschel)

Antwort:
Das problem hatte ich mir einer SB64 PCI, wenn ich gleichzeitig MS-Office installiert hatte. beides einzeln lief einwandfrei, zusammen: IOS fehler.
Bei mir half das umbenennen der datei rmm.pdr im verzeichnis windows\system\iosubsys\ in rmm.bak
zusätzlich sollten aus der config.sys oder autoexec.bat jegliche eintrgungen zu drivespace entfernt werden (wenn du keine komprimierte festplatte hast)
hoffe das hilft :-)
(Reinhold)

yeti Juchem, Jörg

„IOS-Fehler beim Booten, ohne SB-SW i.O.“

Optionen

Hi,
hast du es mal ohne plug-and-play-automatik versucht?
im bios auf nicht pnp-fähiges os setzen und dann unter w95
automatisch oder per hand umkonfigurieren. soweit ich weiß,
funktionieren alle sb-karten mit irq 5 am zuverlässigsten.
yeti
(yeti)

Thies Pöschel Juchem, Jörg

„IOS-Fehler beim Booten, ohne SB-SW i.O.“

Optionen

Hi!
Ich hatte mit Win95b das gleiche Problem. Der Fehler kam aber erst beim Starten von Windows. Es war ein reiner Zufall, ob der Fehler auftrat oder nicht, nach der Installation von neuer Software trat der Fehler mit 99%-iger Wahrscheinlichkeit auf. Ich habe alles mögliche versucht, Plug&Play an, wieder aus usw. Alles hat nicht geholfen. Erst nach der Installation von Win98 hat alles geklappt. Probier es mal mit Win98, wenn du es hast.
Thies!
(Thies Pöschel)

reinhold Juchem, Jörg

„IOS-Fehler beim Booten, ohne SB-SW i.O.“

Optionen

Das problem hatte ich mir einer SB64 PCI, wenn ich gleichzeitig MS-Office installiert hatte. beides einzeln lief einwandfrei, zusammen: IOS fehler.
Bei mir half das umbenennen der datei rmm.pdr im verzeichnis windows\system\iosubsys\ in rmm.bak
zusätzlich sollten aus der config.sys oder autoexec.bat jegliche eintrgungen zu drivespace entfernt werden (wenn du keine komprimierte festplatte hast)
hoffe das hilft :-)
(Reinhold)