Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

HILFE, MEIN 120 Mhz INTEL LÄSST SICH NICHT ÜBETRTAKTEN!!!

stefan / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
WER KANN MIR HELFEN??
WENN ICH MEINEN 120er auf 166Mhz takten will, läuft er auf 83Mhz!!!
Weiss irgendjemand eine Lösung???

Danke
Stefan

P.S.:BITTE!!!
(Stefan)

Antwort:
Versuch's mal mit Yoga !
(Thomas )

Antwort:
Hallo,
Gute Tips kannst du nicht geben (Thomas)???
Verarschen kann ich mich auch selber!!!
stefan
(Stefan)

Antwort:
besorg dir zuerst einmal das p2b von asus, ein wenig ram und dann brauchst du nur noch nen celeron a...
...und schon schnurrt die kiste :-)))
cu matsuri
(matsuri)

Antwort:
Das hört sich für mich so an, als ob Du den externen Takt von 66 auf 83 Mhz gesetzt hast und den Multiplikator für internen Takt auf 1 hast. Setz den Multiplikator auf 2 (Jumper oder Bios) und schoan hast Du 166 Mhz. Aber Vorsicht: Es kann gut sein, das Deine Ram's das nicht mitmachen, das gleiche gilt für die ISA Karten. (Für letztere könntest Du ein anderes Teilungsverhältnis 83/33 = 2,5 einstellen - wenn Dein Bios das zuläßt)
Besser wäre: Externen Takt auf 66 Mhz belassen und 2,5 fachen internen Takt = 165 Mhz für den Prozessor - dann machst Du im schlimmsten Fall nur den Prozessor kaputt und der kostet ja nicht die Welt.
(Volker)

Antwort:
Hallo,
danke für deinen tip,ABER:
wenn ich dann mit den selben Jumpereinstellungen einen anderen prozessor (133Mhz) reinstecke funktioniert es!!!!! ( das ist aber leider nicht meiner!!!)
Trotzdem DANKE
Stefan
(Stefan)

Antwort:
Der beste Tip ist, kauf Dir ein neues Board und den Celeron 300a und übertackte den,
denn der Unterschied beim 120er ist doch nur minimal, so dass man es kaum merkt.
(Zett )

thomas stefan

„HILFE, MEIN 120 Mhz INTEL LÄSST SICH NICHT ÜBETRTAKTEN!!!“

Optionen

Versuch's mal mit Yoga !
(Thomas )

stefan thomas

„HILFE, MEIN 120 Mhz INTEL LÄSST SICH NICHT ÜBETRTAKTEN!!!“

Optionen

Hallo,
Gute Tips kannst du nicht geben (Thomas)???
Verarschen kann ich mich auch selber!!!
stefan
(Stefan)

Zett stefan

„HILFE, MEIN 120 Mhz INTEL LÄSST SICH NICHT ÜBETRTAKTEN!!!“

Optionen

Der beste Tip ist, kauf Dir ein neues Board und den Celeron 300a und übertackte den,
denn der Unterschied beim 120er ist doch nur minimal, so dass man es kaum merkt.
(Zett )

matsuri stefan

„HILFE, MEIN 120 Mhz INTEL LÄSST SICH NICHT ÜBETRTAKTEN!!!“

Optionen

besorg dir zuerst einmal das p2b von asus, ein wenig ram und dann brauchst du nur noch nen celeron a...
...und schon schnurrt die kiste :-)))
cu matsuri
(matsuri)

Volker stefan

„HILFE, MEIN 120 Mhz INTEL LÄSST SICH NICHT ÜBETRTAKTEN!!!“

Optionen

Das hört sich für mich so an, als ob Du den externen Takt von 66 auf 83 Mhz gesetzt hast und den Multiplikator für internen Takt auf 1 hast. Setz den Multiplikator auf 2 (Jumper oder Bios) und schoan hast Du 166 Mhz. Aber Vorsicht: Es kann gut sein, das Deine Ram's das nicht mitmachen, das gleiche gilt für die ISA Karten. (Für letztere könntest Du ein anderes Teilungsverhältnis 83/33 = 2,5 einstellen - wenn Dein Bios das zuläßt)
Besser wäre: Externen Takt auf 66 Mhz belassen und 2,5 fachen internen Takt = 165 Mhz für den Prozessor - dann machst Du im schlimmsten Fall nur den Prozessor kaputt und der kostet ja nicht die Welt.
(Volker)

stefan Volker

„HILFE, MEIN 120 Mhz INTEL LÄSST SICH NICHT ÜBETRTAKTEN!!!“

Optionen

Hallo,
danke für deinen tip,ABER:
wenn ich dann mit den selben Jumpereinstellungen einen anderen prozessor (133Mhz) reinstecke funktioniert es!!!!! ( das ist aber leider nicht meiner!!!)
Trotzdem DANKE
Stefan
(Stefan)