Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Einfrieren unter WIN 98

Uwe Mertens / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Einfrieren unter WIN 98
Wenn ich ein Programm starte , egal welches , besonders der Navigator zur Zeit 4.6.1
friert dieses nach ca 1-2 Min für etwa 10 sec ein.
Diese Einfriervorgänge laufen dann alle 10-15/30 Min .
Die Festplatte läuf dann
Die virtuelle Auslagerung ist max und min 200 MB
Die USB Maus läßt sich bewegen , aber jegliche Kontrolle
des aktuellen Programms verharrt
Ausgehende Fritzfaxe verwischen.
RAM mit 136MB müßte genug sein.
Virenprogramm deaktiviert
Alle Hintergrundprogramme geschloßen
Trotzdem das verfrieren ,
Wer weiß einen Rat ? (Uwe Mertens)

Antwort:
liegt es vieleicht an der V.Auslagerung ?
Habe nämlich das gleiche Prob und auch auf 200 eingestellt !
Wäre nett wenn Du mir kurz mailen würdest wenn du es rausgefunden hast, hab mich nach langer rumsucherei schon fast damit abgefunden.
thx
cu
Sia
(Siamun)
Siamun Uwe Mertens

„Einfrieren unter WIN 98“

Optionen

liegt es vieleicht an der V.Auslagerung ?
Habe nämlich das gleiche Prob und auch auf 200 eingestellt !
Wäre nett wenn Du mir kurz mailen würdest wenn du es rausgefunden hast, hab mich nach langer rumsucherei schon fast damit abgefunden.
thx
cu
Sia
(Siamun)