Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Celeron übertakten - Erfahrung...

SAM / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

habe seit gut einer woche eine celeron 300a (geboxt ver., mit sehr gutem lüfter...)
und ein gigabyte bxe board...
und ich muß sagen, fkt. ohne probleme...
einfach die jumper auf 450/100 mhz eingestellt und schon läuft er wie gschmiert...
hatte bis jetzt noch keine probleme...
und ich bin nicht der einzige: mein händler (ein guter bekannter von mir) hat schon sicher
6- 10 gleiche kombinationen verkauft und alle sind übertaktet worden, und
bei keinem hats probleme gegeben...
also ist diese kombination nur empfehlenswert...
(celeron stammt aus costa rica...)
tschau (SAM )

Antwort:
Toll!
Ich habe genau dasselbe getan (300A+ Gigabyte BXE) und bei mir
passiert
REIN GARNICHTS (oder er säuft mir beim DMI-Check ab)
Kannst du mir helfen ?
Du kannst Dir ja mal meinen Leidensbericht weiter unten antun.
(slowdive)

Antwort:
Hi!
habe vor mir auch dieselbe Konfiguration zuzulegen (BXE u. 300A). Worauf muß ich da aufpassen beim Übertakten? Wer hat da Erfahrungen und kann mir weiterhelfen?
Danke schon mal.
(Michael)

Antwort:
hm, ich habe wie gesagt die selbe Konfiguration, aber
EMPFEHLEN KANN ICH SIE DIR IRGENDWIE NICHT, obwohl ich ja gerne würde ...
Bei mir läuft das Teil nur bei Abkleben diverser Pins auf dem Celeron (Malaysia ?)
und auch dann nur sehr buggy.
Vielleicht bekomme ich das in der nächsten Zeit noch hin.
Nicht das das Board schlecht wäre, aber man kann über das Setup leider
nicht den VCore verändern, was zum hochtakten denke ich mal erforderlich ist.
Kannst dir ja den Wegs des Leids weiter unten mal zu gemüte führen.
(Slow)

Antwort:
Noch ne Frage zum 333er...
Habe das GA 686 BX und den 333er Celeron... Egal welche Pins ich auch abklebe,
das Board will auf 100Mhz eingestellt nicht mal booten...
Im Bios kann ich das ECC nicht abschalten ( ist von Award ), auch nicht die VCore
erhöhen... Was kann ich noch tun ? Der Multiplikator steht ja wohl fest bei 4,5,
soweit ich das jetzt mitgekiregt habe... :-((
Weiß einer eine Rat ?
TIA
(Wolfman)

slowdive SAM

„Celeron übertakten - Erfahrung...“

Optionen

Toll!
Ich habe genau dasselbe getan (300A+ Gigabyte BXE) und bei mir
passiert
REIN GARNICHTS (oder er säuft mir beim DMI-Check ab)
Kannst du mir helfen ?
Du kannst Dir ja mal meinen Leidensbericht weiter unten antun.
(slowdive)

michael SAM

„Celeron übertakten - Erfahrung...“

Optionen

Hi!
habe vor mir auch dieselbe Konfiguration zuzulegen (BXE u. 300A). Worauf muß ich da aufpassen beim Übertakten? Wer hat da Erfahrungen und kann mir weiterhelfen?
Danke schon mal.
(Michael)

Slow michael

„Celeron übertakten - Erfahrung...“

Optionen

hm, ich habe wie gesagt die selbe Konfiguration, aber
EMPFEHLEN KANN ICH SIE DIR IRGENDWIE NICHT, obwohl ich ja gerne würde ...
Bei mir läuft das Teil nur bei Abkleben diverser Pins auf dem Celeron (Malaysia ?)
und auch dann nur sehr buggy.
Vielleicht bekomme ich das in der nächsten Zeit noch hin.
Nicht das das Board schlecht wäre, aber man kann über das Setup leider
nicht den VCore verändern, was zum hochtakten denke ich mal erforderlich ist.
Kannst dir ja den Wegs des Leids weiter unten mal zu gemüte führen.
(Slow)

wolfman Slow

„Celeron übertakten - Erfahrung...“

Optionen

Noch ne Frage zum 333er...
Habe das GA 686 BX und den 333er Celeron... Egal welche Pins ich auch abklebe,
das Board will auf 100Mhz eingestellt nicht mal booten...
Im Bios kann ich das ECC nicht abschalten ( ist von Award ), auch nicht die VCore
erhöhen... Was kann ich noch tun ? Der Multiplikator steht ja wohl fest bei 4,5,
soweit ich das jetzt mitgekiregt habe... :-((
Weiß einer eine Rat ?
TIA
(Wolfman)