Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Brauche kompetenten Rat: Mainboard-CPU-RAM passen nicht zueinand

v2 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi!
Ich habe ein Motherboard (AT) erstanden, das auf 60/66/75/83/95/100 MHz Bustakt gestellt werden kann, eine Spannung von ...2,2V 2,7V u.a. liefert und Multilikatoren von 2,5 - 5,0 erlaubt. Dazu einen AMD K6/2-450 und 64 MB EDO-RAM. Der K6 braucht aber lt. Anleitung 2,4V!
Bevor ich was kaputt mache: welche Kombination von Spannung, Bustakt, Multiplikator ist hier sinnvoll und v.a. ungefährlich??
Mit bestem Dank im Voraus
v2
(v2)

Antwort:
Mal ne Rückfrage: Welche Arbeitsspeicher hast Du? SDRAM? DIMMs(168 pins) oder SIMMs (72 Pins)?
Der Prozessor könnte auch mit 2,2 V laufen, falls Du tatsächlich nix anderes einstellen kannst. 2,7 verträgt er auch, aber dann kann es sein, daß der Rest nicht richig mittickt.
(wolf)

Antwort:
Ich habe eben noch 2x32MB EDO 72 Pin, die ich erst mal nutzen will, bis der SDRAM mit dem Preis wieder runtergeht. Aber der EDO verträgt wohl nur 66 MHz Bustakt, so daß ich wahrscheinlich den 450er nur mit 333 MHz laufen lassen kann, oder hab ich was übersehen?
Aber erst mal vielen Dank und für weiteren Rat bin ich immer aufnahmebereit!
v2
(v2)

Antwort:
Dummerweise unterstützt EDO nur in sehr seltenen Fällen mehr als 83 MHz. Damit kommst Du immerhin auf gut 375 MHz. Probier es aus. oder Du stellst 66*2 ein, dann sollte er auf 400 MHz laufen.
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
Vielen Dank!
Aber wenn ich auch nerve: (ich bin eben kein Profi!):
1. Wie stellt man 66 x 2 ein?? Und wie kommt man dann auf 400 MHz??
2. Falls EDO mit 83 MHz laufen sollte, kann ich dann nicht den Multiplikator auf 5,0 stellen, so dass ich auf 415 MHz komme??
..wie gesagt, ich hab nicht so viel Ahnung..!
v2
(v2)

Antwort:
1.Dafür mußt du den Proz auf 133 MHz stellen, den Faktor 2x erkennt der K6 als 6x
2.Wwenn Dein EDO das mitmacht ist ok, aber deine PCI Karten laufen mit 41,5 MHz deutlich über der Spezifikation (33 MHz).
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
Es kommt jetzt auch drauf an, welches Board Du hast. Es gibt welche (wie meines z.B.), wo der Prozessor mit 100 Mhz läuft, die Speicher aber mit 66 angesteuert werden. Ist Einstellungssache. Müßte im Handbuch stehen.
Gruß, Wolf.
(wolf)

Antwort:
Danke erstmal!
Wenn ich gewußt hätte, wie schwierig das ist, hätte ich wohl besser die Hände von den Teilen gelassen!
Ich hab noch mal im Internet nachgeschaut (ich habe nämlich kein Handbuch!):
Tyan S1590 Trinity 100AT Sockel 7
Bustakt: 60/66/75/83/95/100 MHz
Multiplikator: 2,5 - 5,0
Spannung: 2,0/2,1/2,2/2,7/2,8/2,9/3,2/3,3 V
2x72 Pin, 3x168 Pin
Ich habe: K6/2-450, 3 ISA Karten, eine PCI (ATI XPert98 8MB)und 2x32 EDO.
Was genau muß ich jetzt jumpern??
MfG
v2
(v2 - Ist das kompliziert!!)

Antwort:
Hoppla, stimmt, der MVP3-Chipsatz der auf deinem Board werkelt kann ja Speicher und CPU-Takt trennen.
Ich lade mal das Handbuch runter. Wenn ich fertig bin, melde ich mich.
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
Ich hab auf die Schnelle keine Info über das "Speichertakten" finden, vielleicht sollten wir mal SURFy heranziehen, der kennt sich mit den TYAN's besser aus.
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
Grüß Dich V2, was immer das heissen soll !
Ich erkläre Dir das mal mit der Spannungseinstellung, damit Du Deinen Proz mit der richtigen Spannung fährst, anhand
meines Brettes (M577). Also ich habe da 4 Jumper A-D A erhöht auf 0,1 V, B auf 0,2V, C auf 0,4 V und D auf 0,8 V.
Nun rate mal wenn nur Jumper A gesetzt ist und die Core Spannung 2,1 V beträgt und wenn alle Jumper gesetzt sind,
also A-D die Spannung 3,5V beträgt, welchen Jumper ich nur setzen muß, um 2,4 V zu erhalten ?
Ganz einfach nur Jumper C ! Deine EDO´s behältst Du am besten noch eine Weile, bis die Preise wieder fallen und
kaufst Dir 64 MB oder 128 MB, wenn 64 MB wieder weniger als ein Blauer kosten.
Gruß Lutz
(Lutz)

wolf v2

„Brauche kompetenten Rat: Mainboard-CPU-RAM passen nicht zueinand“

Optionen

Es kommt jetzt auch drauf an, welches Board Du hast. Es gibt welche (wie meines z.B.), wo der Prozessor mit 100 Mhz läuft, die Speicher aber mit 66 angesteuert werden. Ist Einstellungssache. Müßte im Handbuch stehen.
Gruß, Wolf.
(wolf)

wolf v2

„Brauche kompetenten Rat: Mainboard-CPU-RAM passen nicht zueinand“

Optionen

Mal ne Rückfrage: Welche Arbeitsspeicher hast Du? SDRAM? DIMMs(168 pins) oder SIMMs (72 Pins)?
Der Prozessor könnte auch mit 2,2 V laufen, falls Du tatsächlich nix anderes einstellen kannst. 2,7 verträgt er auch, aber dann kann es sein, daß der Rest nicht richig mittickt.
(wolf)

v2 wolf

„Brauche kompetenten Rat: Mainboard-CPU-RAM passen nicht zueinand“

Optionen

Ich habe eben noch 2x32MB EDO 72 Pin, die ich erst mal nutzen will, bis der SDRAM mit dem Preis wieder runtergeht. Aber der EDO verträgt wohl nur 66 MHz Bustakt, so daß ich wahrscheinlich den 450er nur mit 333 MHz laufen lassen kann, oder hab ich was übersehen?
Aber erst mal vielen Dank und für weiteren Rat bin ich immer aufnahmebereit!
v2
(v2)

Seppelman v2

„Brauche kompetenten Rat: Mainboard-CPU-RAM passen nicht zueinand“

Optionen

Dummerweise unterstützt EDO nur in sehr seltenen Fällen mehr als 83 MHz. Damit kommst Du immerhin auf gut 375 MHz. Probier es aus. oder Du stellst 66*2 ein, dann sollte er auf 400 MHz laufen.
Seppelman
(Seppelman)

Lutz v2

„Brauche kompetenten Rat: Mainboard-CPU-RAM passen nicht zueinand“

Optionen

Grüß Dich V2, was immer das heissen soll !
Ich erkläre Dir das mal mit der Spannungseinstellung, damit Du Deinen Proz mit der richtigen Spannung fährst, anhand
meines Brettes (M577). Also ich habe da 4 Jumper A-D A erhöht auf 0,1 V, B auf 0,2V, C auf 0,4 V und D auf 0,8 V.
Nun rate mal wenn nur Jumper A gesetzt ist und die Core Spannung 2,1 V beträgt und wenn alle Jumper gesetzt sind,
also A-D die Spannung 3,5V beträgt, welchen Jumper ich nur setzen muß, um 2,4 V zu erhalten ?
Ganz einfach nur Jumper C ! Deine EDO´s behältst Du am besten noch eine Weile, bis die Preise wieder fallen und
kaufst Dir 64 MB oder 128 MB, wenn 64 MB wieder weniger als ein Blauer kosten.
Gruß Lutz
(Lutz)