Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

Asus P2B-F und PIII550

pirri / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

hab es für ne gute idee gehalten meinen neuen pc selbst zusammenzubauen, hab aber nur troubles damit!
bleibt beim booten immer stehen, sogar im bios!
keinerlei fehlermeldungen durch piepen, kommt gar nicht bis zum zugriff auf a, c, oder d-lw.
konfiguration:
asus p2b-f rev. 1.00
intel pIII-550 mhz
vga rage fury 128 agp 16 mb
2x64 mb sdram 100 mhz
10,1 gb hdd ibm dtta
bin schon ganz down, das ding läuft nun schon seit 3 wochen nicht. ich hoffe, jemand kann mir helfen!
viele grüße pirri
(pirri)

Antwort:
Für den P-III 550 MHz brauchst Du ein BIOS, das auf den 550er vorbereitet ist, weil es noch die L2-Cache-Macke durch die außerhalb der Spezifikation liegenden, von Samsung stammenden Cache-Bausteine auf dem Prozessor berücksichtigen muß. Dabei droht eine Überhitzung. Das betrifft etwa die Hälfte der bisher ausgelieferten P-III 550 MHz.
Durch den BIOS-Workaround gehen ca. 2 bis 4% des 10%igen Abstandes des 550er zum 500er wieder verloren.
(Jetzt macht Intel sich endgültig lächerlich.)
Du hast also 700 Mark für 10% mehr Geschwindigkeit, von der nur 6 bis % übrig bleiben, bezahlt.
(sfs)

Antwort:
Hi,
ich denke meine Antwort klingt vielleicht dumm, aber es kann ja sein
das das BIOS noch nicht reif fuer den Prozi ist. Evtl. ein BIOS
update notwendig damit der P3 richtig erkannt wird.
(MEsh)

Antwort:
mit intel pentium III schneller ins internet. bla, bla, bla, bla. bring deinem haendler das ding zurueck und kauf dir einen 2er.
(Ras)

Antwort:
DAS ASUS-BOARD UNTERSTÜTZT DEN PIII 550 ERST AB DEM BIOS 1009.
DAS BIOSABDATE IST AUF ASUSCOM.DE DOWNZULOADEN:
(fcb)

sfs pirri

„Asus P2B-F und PIII550“

Optionen

Für den P-III 550 MHz brauchst Du ein BIOS, das auf den 550er vorbereitet ist, weil es noch die L2-Cache-Macke durch die außerhalb der Spezifikation liegenden, von Samsung stammenden Cache-Bausteine auf dem Prozessor berücksichtigen muß. Dabei droht eine Überhitzung. Das betrifft etwa die Hälfte der bisher ausgelieferten P-III 550 MHz.
Durch den BIOS-Workaround gehen ca. 2 bis 4% des 10%igen Abstandes des 550er zum 500er wieder verloren.
(Jetzt macht Intel sich endgültig lächerlich.)
Du hast also 700 Mark für 10% mehr Geschwindigkeit, von der nur 6 bis % übrig bleiben, bezahlt.
(sfs)

MEsh pirri

„Asus P2B-F und PIII550“

Optionen

Hi,
ich denke meine Antwort klingt vielleicht dumm, aber es kann ja sein
das das BIOS noch nicht reif fuer den Prozi ist. Evtl. ein BIOS
update notwendig damit der P3 richtig erkannt wird.
(MEsh)

RAS pirri

„Asus P2B-F und PIII550“

Optionen

mit intel pentium III schneller ins internet. bla, bla, bla, bla. bring deinem haendler das ding zurueck und kauf dir einen 2er.
(Ras)

fcb pirri

„Asus P2B-F und PIII550“

Optionen

DAS ASUS-BOARD UNTERSTÜTZT DEN PIII 550 ERST AB DEM BIOS 1009.
DAS BIOSABDATE IST AUF ASUSCOM.DE DOWNZULOADEN:
(fcb)