Archiv Hardware perfekt konfigurieren 12.949 Themen, 54.079 Beiträge

166 MMX-CPU gegen 233-MMX-CPU tauschen funktioniert nicht

thomas / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Tach auch,
Ich bin nicht so der Computer-Experte, also macht mich nicht gleich nieder. Ich habe einen zwei Jahre alten PC mit FIC-Mainboard PA2005 Rev. 1.3 mit Pentium 166 MMX. Das Ding läuft absolut stabil. Ich hatte dann vor, die schnellste CPU auf das Board zu setzen, die es verkraftet, und nach Rücksprache mit FIC habe ich dann bei einem Computerversand eine Pentium 233 MMX-CPU gekauft. FIC meinte, die würde auf dem Board funktionieren. Bevor ich sie installierte, habe ich das BIOS auf den neuesten Stand gebracht (6.19j900) und die neue CPU eingebaut. Ich habe dann einen Multiplikator von 1,5 eingestellt, der angeblich als 3,5 interpretiert wird. Aber der Rechner lief gar nicht erst hoch! Nur der Lüfter sprang an, aber die Festplatte kam nicht auf Touren und Ende. Tot. Ich habe dann die Jumper wieder so eingestellt wie für den 166er, aber es tat sich immer noch nichts. Dann habe ich die alte CPU wieder eingebaut, und der Rechner lief hoch, als wäre nichts gewesen. Die neue CPU hätte doch bei den Originaleinstellungen mit 166 MHz laufen müssen (genau wie die 166er CPU), oder? Mir ist noch was aufgefallen: Der 166er hat eine glatte, schwarze Rückseite (da, wo der Kühlkörper draufsitzt), aber der 233er hat dort eine quadratische, metallene Fläche. Hat das was zu sagen?
Ich habe dann auf eine defekte CPU getippt und das Ding wieder zurückgeschickt, aber angeblich ist die in Ordnung. Also haben sie mir das Ding zurückgeschickt, und sie liegt hier so rum.
Habe ich irgendwas grundlegendes übersehen? Vielleicht weiß ja einer eine Lösung. Wenn nicht: Habe eine (fast) neue 233 MMX-CPU zu verkaufen...
Thomas (Thomas)

Antwort:
Probiere mal eine andere Jumpereinstellung aus.
Hast Du die Cpu richtig in den Sockel getan ?
Klingt blöd, ich weiß aber das hat mir schon mal zwei Tage gekostet.
(Boris)

Antwort:
Hallo Boris,
Danke für den Hinweis. Habe die CPU korrekt installiert und alle zulässigen Jumpereinstellungen durchgetestet. Ich habe mich nur gescheut, den Bustakt zu verändern, weil ich mir die PCI-Karten nicht zerschießen will. Ich habe auch festgestellt, daß sich die 166er-CPU NICHT ÜBERTAKTEN läßt! Das Ding läuft IMMER mit 166 MHz.
Anscheinend läuft das Board nur mit dieser CPU und läßt sie nur bei 166 MHz laufen.
Weißt Du sonst noch was?
Gruß
Thomas
(Thomas)

Antwort:
Dein 166er läuft mit 66Mhz x 2.5. Warum kommst Du auf die Idee, dass der 233er 66 x 1.5 laufen soll? Nimm doch x3.5. AMD K6's sind jene, welche intern einen Multiplikator haben, nicht Intel!
Bin sicher, dass das funktioniert
(Adrian)

Antwort:
Hallo Adrian, das liegt daran, daß ich auf dem Board nur einen Multiplikator von maximal 3,0 einstellen kann (altes Board...) Ich habe dann mal gelernt, daß das Board einen Multiplikator von 1,5 als 3,5 interpretieren soll. Es interpretiert aber gar nix! x2,5 müßte 166 MHz geben -> nix. x3,0 müßte 200 MHz geben -> nix. x1,5 dasselbe. Vielleicht muß ich auf dem Board irgendwas ändern, nur was? Danke für alle Antworten!
(Thomas)

Antwort:
Soweit ich weiß interpretiert der Pentium 233 (genau wie der K6) 1.5 als 3,5. Hast Du es schon mit einem BIOS Update probiert ? Der 233 kam erst ein halbes Jahr nach dem 166er !
Seppelman
(Seppelman)

Antwort:
Jawoll, habe Update auf Version 6.19J900 erfolgreich durchgeführt. Hat nix genützt. Aber danke für den Hinweis, daß der Multiplikator x1,5 als x3,5 interpretiert wird!
(Thomas)

Antwort:
Schau mal nach den Spannungen:
Singel Voltage bei 166
233 dual Voltage (1.8V core)
(Peter Franz)

Antwort:
Hallo Peter, Danke für Deine Nachricht. Habe mich schlau gemacht. Eine Pentium 166 CPU ohne MMX (Code P54C) läuft im Single-Voltage-Betrieb mit 3,135 - 3,6 Volt (Standardausf.) oder 3,4 - 3,6 Volt (VRE-Ausf.). Ich habe aber eine 166 MMX CPU, die hat den Code P55C, genau wie die 200 MMX und die 233 MMX. Wie ich gelernt habe, laufen alle drei im Dual-Voltage-Betrieb:
Kernspannung Vcore Input-/Output Vio
P55C-166 2,8V (max. 4,75A) 3,3V (max. 0,45A)
P55C-200 2,8V (max. 5,7A) 3,3V (max. 0,65A)
P55C-233 2,8V (max. 6,65A) 3,3V (max. 0,75A
Auf

Boris thomas

„166 MMX-CPU gegen 233-MMX-CPU tauschen funktioniert nicht“

Optionen

Probiere mal eine andere Jumpereinstellung aus.
Hast Du die Cpu richtig in den Sockel getan ?
Klingt blöd, ich weiß aber das hat mir schon mal zwei Tage gekostet.
(Boris)

thomas Boris

„166 MMX-CPU gegen 233-MMX-CPU tauschen funktioniert nicht“

Optionen

Hallo Boris,
Danke für den Hinweis. Habe die CPU korrekt installiert und alle zulässigen Jumpereinstellungen durchgetestet. Ich habe mich nur gescheut, den Bustakt zu verändern, weil ich mir die PCI-Karten nicht zerschießen will. Ich habe auch festgestellt, daß sich die 166er-CPU NICHT ÜBERTAKTEN läßt! Das Ding läuft IMMER mit 166 MHz.
Anscheinend läuft das Board nur mit dieser CPU und läßt sie nur bei 166 MHz laufen.
Weißt Du sonst noch was?
Gruß
Thomas
(Thomas)

Peter Franz Boris

„166 MMX-CPU gegen 233-MMX-CPU tauschen funktioniert nicht“

Optionen

Schau mal nach den Spannungen:
Singel Voltage bei 166
233 dual Voltage (1.8V core)
(Peter Franz)

thomas Peter Franz

„166 MMX-CPU gegen 233-MMX-CPU tauschen funktioniert nicht“

Optionen

Hallo Peter, Danke für Deine Nachricht. Habe mich schlau gemacht. Eine Pentium 166 CPU ohne MMX (Code P54C) läuft im Single-Voltage-Betrieb mit 3,135 - 3,6 Volt (Standardausf.) oder 3,4 - 3,6 Volt (VRE-Ausf.). Ich habe aber eine 166 MMX CPU, die hat den Code P55C, genau wie die 200 MMX und die 233 MMX. Wie ich gelernt habe, laufen alle drei im Dual-Voltage-Betrieb:
Kernspannung Vcore Input-/Output Vio
P55C-166 2,8V (max. 4,75A) 3,3V (max. 0,45A)
P55C-200 2,8V (max. 5,7A) 3,3V (max. 0,65A)
P55C-233 2,8V (max. 6,65A) 3,3V (max. 0,75A
Auf meinem Board ist das für den 166er MMX auch so eingestellt, also müßte der 233er MMX auch laufen. Aber er tut's nicht! Ich nehme an, Du hast Dich vertippt; es muß 2,8V heißen statt 1,8V.
Trotzdem danke für den Tip, ich habe wieder was dazugelernt. Thomas
(Thomas)

Adrian thomas

„166 MMX-CPU gegen 233-MMX-CPU tauschen funktioniert nicht“

Optionen

Dein 166er läuft mit 66Mhz x 2.5. Warum kommst Du auf die Idee, dass der 233er 66 x 1.5 laufen soll? Nimm doch x3.5. AMD K6's sind jene, welche intern einen Multiplikator haben, nicht Intel!
Bin sicher, dass das funktioniert
(Adrian)

thomas Adrian

„166 MMX-CPU gegen 233-MMX-CPU tauschen funktioniert nicht“

Optionen

Hallo Adrian, das liegt daran, daß ich auf dem Board nur einen Multiplikator von maximal 3,0 einstellen kann (altes Board...) Ich habe dann mal gelernt, daß das Board einen Multiplikator von 1,5 als 3,5 interpretieren soll. Es interpretiert aber gar nix! x2,5 müßte 166 MHz geben -> nix. x3,0 müßte 200 MHz geben -> nix. x1,5 dasselbe. Vielleicht muß ich auf dem Board irgendwas ändern, nur was? Danke für alle Antworten!
(Thomas)

Seppelman thomas

„166 MMX-CPU gegen 233-MMX-CPU tauschen funktioniert nicht“

Optionen

Soweit ich weiß interpretiert der Pentium 233 (genau wie der K6) 1.5 als 3,5. Hast Du es schon mit einem BIOS Update probiert ? Der 233 kam erst ein halbes Jahr nach dem 166er !
Seppelman
(Seppelman)

thomas Seppelman

„166 MMX-CPU gegen 233-MMX-CPU tauschen funktioniert nicht“

Optionen

Jawoll, habe Update auf Version 6.19J900 erfolgreich durchgeführt. Hat nix genützt. Aber danke für den Hinweis, daß der Multiplikator x1,5 als x3,5 interpretiert wird!
(Thomas)